Dragon’s Dogma 2: Gramhorn bekommen und Erzmagier freischalten

Dragon's Dogma 2 - Die Kiste mit dem Gramhorn
Dragon's Dogma 2 - Die Kiste mit dem Gramhorn © Capcom

Gramhorn ist eine großartige Waffe für den Einsatz einer Laufbahn als Erzmagier in Dragon’s Dogma 2. Hier ist, wie man sie bekommt.


Dragon’s Dogma 2 bietet acht spielbare Klassen oder Laufbahnen, wie sie genannt werden. Vier dieser Laufbahnen sind die wichtigsten, die zu Beginn des Spiels freigeschaltet sind, und die restlichen sind fortgeschritten und erfordern ein paar Anforderungen.

Eine der Laufbahnen sowohl für den Erweckten als auch für die Vasallen ist der Erzmagier. Ähnlich wie der Magier kann auch der Erzmagier mächtige Zauber wirken, hat aber eine offensivere Rolle als der Magier. Gramhorn ist eine der Waffen, die mit dem Erzmagier verbunden sind und die man im Spiel relativ schnell erlangen kann.

Wo man das Gramhorn in Dragon’s Dogma 2 findet

Während der Nebenquest „Laufbahnenfrust“ gilt es, ein Großschwert und einen Bogenstab zu erwerben, um die Laufbahn „Krieger“ bzw. „Erzmagier“ freizuschalten. Auch wenn man diese Waffen jederzeit im Spiel erwerben und die Laufbahn freischalten kann, ist es am besten, eine andere Quest zu nutzen, um diese Aufgabe zu erfüllen. Bei der Hauptquest „Monsterjagd“ reist man zur Trevo-Mine, die nordwestlich von Vernworth liegt, und muss die dortigen Kobolde beseitigen.

Die Trevo-Mine betreten

Nachdem man die Trevo-Mine erreicht hat, muss man sich zu dem großen Raum mit der verschlossenen Tür auf der rechten Seite begeben. Es ist ratsam, einen Wachstein mitzunehmen, falls man von den Kobolden überwältigt wird. Man ignoriert die verschlossene Tür und geht geradeaus den Weg entlang, bis man die Holzbrücke erreicht. Anstatt die Brücke zu überqueren, springt man von der linken Seite herunter und springt auf eine Felsplattform. Hier sollte hinten ein Weg sein, der weiter tief in die Höhle führt. Es geht weiter vorwärts, und man findet eine Truhe mit dem Gramhorn darin.

Dieses kann man dann zu einer Laufbahngilde bringen, um die Laufbahn des Erzmagiers freizuschalten. Es gibt auch eine Truhe in der Trevo-Mine, die einen Reisestein enthält, aber für einige Laufbahnen könnte sie schwieriger zu erreichen sein.

Wo man in Dragon’s Dogma 2 Gramhorn kaufen kann

Sobald man Klaus, dem Gildenleiter, den Magiestab überreicht und die Laufbahn freigeschaltet hat, muss man sich auf den Weg zu Rodericks Schmiede machen, die sich in der Nähe des Zentrums von Vernworth neben dem Brunnen befindet. Der NPC hier wird die Waffe für 1.540 Gold verkaufen, wenn man sie bei ihm kaufen möchte. Das kann zu Beginn des Spiels ziemlich viel Gold für eine Waffe sein, aber das Spiel bietet viele Möglichkeiten, Gold zu erwerben, sei es durch Truhen oder durch das Abschließen von Quests.

Im Laufe des Spiels erhält man bessere Waffen für die Laufbahnen, und man kann sogar noch bessere Waffen bei den Schmiedehändlern kaufen, die sich in verschiedenen Gebieten auf der Karte befinden.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*