Wo man Odins Speer in Assassin’s Creed Valhalla findet

Assassin's Creed Valhalla - Kampfszene
Assassin's Creed Valhalla - Kampfszene © Ubisoft

Odins Speer, Gungnir, ist eine mächtige Waffe aus der nordischen Mythologie. Hier ist aufgeführt, wo man ihn in Norwegen findet, nachdem man Assassin’s Creed Valhalla durchspielt hat.


Assassin’s Creed Valhalla erlaubt es den Spielern, durch das Reich der Wikinger aus vergangenen Zeiten zu streifen, während sie die Attentate ausführen, für die diese Serie bekannt ist. In dieser mittelalterlichen nordischen Szenerie kann der Held Eivor mit einer Vielzahl von Waffen agieren, um seine Feinde zu besiegen. Von Schwertern bis zu Speeren und vielem mehr ist für jeden Spielstil etwas dabei.

Von Interesse:
Wie lange es dauert Assassin’s Creed Valhalla durchzuspielen

Im Spiel sind spezielle Waffen versteckt, die mit den Wikinger-Sagen verbunden sind, mit ausgeprägten Attributen, die ihren mythischen Ursprung widerspiegeln. Eine dieser Waffen ist der legendäre Speer Gungnir, der einst von Odin, dem Anführer der nordischen Götter, geschwungen wurde. Dieser Leitfaden soll den Spielern helfen, herauszufinden, wo sich dieser Speer befindet und welche Quest man erfüllen muss, um ihn zum Vorschein zu bringen.

Bitte beachtet, dass es unten Spoiler für Assassin’s Creed Valhalla gibt, so dass diejenigen, die die Geschichte noch nicht beendet haben, erst zurückkehren sollten, wenn sie sie beendet haben.

Gungnir in Assassin’s Creed Valhalla finden

Damit dieser legendäre Speer in der Spielwelt erscheinen kann, müssen die Spieler zunächst den Handlungsbogen „A Brother’s Keeper“ abschließen. Auf diesen kann nur zugegriffen werden, wenn man die Hauptgeschichte von Valhalla gemeistert hat. Deshalb sollte man nicht erwarten, Gungnir zu benutzen, bevor das Spiel nicht abgeschlossen ist. Um diesen Handlungsbogen zu beginnen, müssen die Spieler nach Norwegen zurückkehren. Dort werden sie mit dem Bruder der Protagonisten, Sigurd, konfrontiert, der sie durch eine Reihe von Quests führen wird. Die letzte, „In The Hall Of The Slain“, lässt die Spieler gegen Odin Kopf an Kopf kämpfen, während er selbst Gungnir schwingt. Diese Schlacht wird nicht nur durch rohe Kraft, sondern auch durch Verstand gewonnen. Wenn die Spieler die Konfrontation beendet haben, müssen sie gegen einen anderen Boss namens Basim kämpfen. Er ist Mitglied der Hidden Ones (die Verborgenen), einer Organisation, die tief mit den Überlieferungen der Serie verbunden ist. Nachdem der Spieler die letzten Zwischensequenzen gesehen hat, kann er sich auf die Suche nach dem Speer machen.

Genau wie in der Handlung kann der Speer in Norwegen gefunden werden. Die Spieler müssen Eivor in den nordöstlichen Teil der Karte führen, der als Region Hordafvlke bezeichnet wird. Es gibt viele Abhänge, so dass es der schnellste Weg ist, dieses Gebiet auf dem Seeweg zu erreichen. Von dort aus muss man den Rest des Weges einen riesigen Fjord hinaufklettern, durch Schneeberge und zerklüftetes Berggelände. Am Ende des Weges liegt eine Höhle namens Goinnhellir. Am Ende dieser Höhle findet man die mythische Waffe, die seitlich aus einer Wand herausragt. Nimm sie heraus, und sie gehört jetzt dem Spieler.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*