Assassin’s Creed Mirage: Alle Gefallensmünzen und wie man sie bekommt

Assassins Creed Mirage - Gefallensmünzen
Assassins Creed Mirage - Gefallensmünzen © Ubisoft

Hier wird erklärt, wie man die etwas andere Währung, bekannt als Gefallensmünzen, in Bagdad nutzen kann.


Mit Assassin’s Creed Mirage können sich Fans der Spielereihe in ein neues Abenteuer in der Stadt Bagdad stürzen, mit dem Protagonisten Basim als Hauptfigur im Kampf zwischen dem Orden, den Ältesten und den Verborgenen. Wenn man es mit einem Feind mit enormen Ressourcen zu tun hat, reichen eine scharfe Klinge und meisterhafte Schleichfähigkeiten manchmal nicht aus. Und genau hier kommen die Menschen der Stadt ins Spiel.

Assassin’s Creed Mirage möchte, dass man die Hilfe der Bürger in Anspruch nimmt, um den Job zu erledigen, denn auch die einfachen Leute sind von den großen Verschwörungen betroffen. Um dies zu tun, müssen spezielle Gefallensmünzen verwendet werden.

Arten von in Assassin’s Creed Mirage

Es gibt insgesamt drei verschiedene Arten von Gefallensmünzen, die man im Spiel erhalten kann. Gefallensmünzen der Händler, Gefallensmünzen der Gelehrten und Gefallensmünzen der Macht.

Abhängig von der Gruppe, mit der Basim interagiert, können diese Gefallensmünzen dazu verwendet werden, um niedrigere Preise zu erzielen, Söldner anzuheuern, die im Kampf helfen, oder Wachen mit Hilfe von Musik abzulenken. Es gibt auch wichtige Stellen im Verlauf der Hauptgeschichte, an denen der Einsatz von Gefallensmünzen viel Arbeit ersparen kann.

Wozu werden Gefallensmünzen der Händler verwendet?

Wie der Name schon sagt, werden diese Münzen am besten bei den vielen Händlern eingesetzt, die sich in Bagdad aufhalten. Es wird empfohlen, genügend Handelsmünzen zu sammeln und zu einem der Schmiede oder Schneider zu gehen, um mit drei Gefallensmünzen einen Rabatt von maximal 30 % auf ihre Dienste zu erhalten. Darüber hinaus können Handelsmünzen in bestimmten Momenten der Geschichte eingesetzt werden, also sollte man immer genug davon haben.

Wozu werden Gefallensmünzen der Gelehrten verwendet?

Gefallensmünzen der Gelehrten werden verwendet, wenn Basim in der Welt auf Gelehrte und Musiker trifft. So kann er die Aufmerksamkeit von Wachen auf sich lenken, mit Musikern sprechen, um den Feind in seinen Bann zu ziehen, oder Gelehrte dazu bringen, sich zu einer Gruppe zusammenzuschließen, um sich mit ihnen zu vermischen.

Wozu werden Gefallensmünzen der Macht verwendet?

Gefallensmünzen der Macht hingegen werden für diejenigen verwendet, die Waffen tragen. Dies kann für Söldner sein, die sich in der Nähe von bewachten Gebieten aufhalten, wo man sie einsetzen kann, um die Feinde zu eliminieren und eine Ablenkung zu verursachen. Es gibt auch eine Verbindung zum Bekanntheitsgradsystem von Assassin’s Creed Mirage, wo die Bezahlung eines Munadi mit einer Gefallensmünze der Macht den Bekanntheitsgrad sofort senken kann. Bestimmte Wachen und Beamte können auch mit den Münzen bestochen werden, aber diese Fälle sind eher selten.

Wie man Gefallensmünzen in Assassin’s Creed Mirage erhält

Der einfachste Weg, mehr Gefallensmünzen zu erhalten, ist eine Tour durch die Straßen von Bagdad, um Taschendiebstähle zu begehen.

Eine weitere Möglichkeit, eine bestimmte Art von Münzen zu erhalten, sind Aufträge, die an der Tafel im Bruderschaftshaus der Verborgenen zu finden sind. Man sollte auf die Belohnungen achten und die Missionen abschließen, um das zu bekommen, was man braucht.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*