Dragon’s Dogma 2: Wie man geschwärztes Horn erhält

Dragon's Dogma 2 - Minotaurus
Dragon's Dogma 2 - Minotaurus © Capcom

In Dragon’s Dogma 2 kann geschwärztes Horn verwendet werden, um die Ausrüstung zu verbessern. Hier wird erklärt, wo und wie man dieses nützliche Material erwerben kann.


Dragon’s Dogma 2 ist ein echtes RPG, das jede Ressource und jedes Material, das man sammeln kann, nutzt, um den Charakter mit mächtiger Ausrüstung zu belohnen. Oft geben der Name und die Beschreibung der Ressource einen Hinweis auf den Gegnertyp, von dem das Material gesammelt werden kann. Manche Materialien sind jedoch aufgrund ihrer niedrigen Drop-Rate oder des unzureichenden Kontexts, nur schwierig zu finden.

Ein solches Material ist Geschwärztes Horn, das benötigt wird, um die meisten Waffen und Rüstungen auf Stufe 3 zu verbessern, die maximale Stufe, die ohne Lindwurm-Kristalle erreicht werden kann.

Wo man Geschwärztes Horn in Dragon’s Dogma 2 findet

Das Geschwärzte Horn ist ein potenzieller Gegenstand, der von einer speziellen Variante des Minotaurus, dem Schreckminotaurus, fallen gelassen wird. Dies wird in der Beschreibung des Gegenstands bekräftigt, die besagt, dass das Geschwärzte Horn „das abgetrennte Horn eines Schreckminotaurus“ ist, so dass man sich auf die Suche nach dieser bestialischen Kreatur machen muss, wenn man es erhalten möchte. Der Gegenstand kann weder bei einem Händler gekauft noch als Beute aus einer Schatztruhe eingesammelt werden, also muss man den Kampf gegen den Schreckminotaurus aufnehmen.

Der Schreckminotaurus ist vom Aussehen her schroffer und knorriger, mit Ketten, zerrissener Kleidung und roten Augen, die ihn vom Minotaurus unterscheiden. Im Kampf ist er aggressiver und kann Distanzen schnell überwinden. Die beste Art, mit einem Schreckminotaurus umzugehen, besteht darin, auf seinen Kopf und seine Hörner zu zielen und seine Schwäche durch Angriffe mit Feuer auszunutzen. Einige Berufungen sind für den Kampf gegen diesen Boss besser geeignet als andere.

Obwohl der Schreckminotaurus sehr viel seltener ist als seine Standardversion des Minotaurus, taucht er immer noch an mehreren Stellen auf der Karte auf. Da es möglich ist, dass man das Geschwärzte Horn nicht beim ersten Versuch erhält, wenn man den Schreckminotaurus besiegt, ist es sinnvoll, mehr als einen Ort im Auge zu behalten. Alternativ kann man sich nach 3 Tagen Ruhepause an denselben Ort begeben, wo der Schreckminotaurus wieder auftaucht.

Nachdem man Battahl erreicht hat, gibt es zwei besondere Orte im Südwesten der Region, die man erkunden kann, wo der Schreckminotaurus spawnen wird. Der erste befindet sich in den Ausgrabungsruinen, der andere in der Sandturmhöhle. Schließlich gibt es noch einen weiteren Ort, an dem der Schreckminotaurus in der Höhle südwestlich des Lagers auf der Vulkaninsel zu finden ist. Der Schreckminotaurus taucht auch zufällig in verschiedenen Teilen der Karte auf.

Wie man geschwärztes Horn in Dragon’s Dogma 2 dupliziert

Wer sich den Prozess vereinfachen und die Mühe sparen möchte, unzählige Schreckminotauren zu besiegen, um eine ausreichende Anzahl von Geschwärztem Horn zur Verbesserung der Ausrüstung zu erhalten, kann versuchen, dieses Material in Ibrahims Schrottladen in Ruhestadt zu duplizieren. Das ist derselbe Laden, den man aufsuchen kann, wenn man verlorene Questgegenstände in Dragon’s Dogma 2 wiederherstellen möchte.

Man nimmt einfach das geschwärzte Horn und bittet Ibrahim, den Gegenstand zu schmieden. In der Zwischenzeit, ruht man sich zwei Tage im nächsten Gasthaus oder auf der nächsten Bank aus und kehrt dann zu Ibrahim zurück, um die geschmiedeten Geschwärzten Hörner abzuholen, die in keiner Weise voneinander zu unterscheiden sind.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*