Final Fantasy 16: Der Preis der Freiheit – Anleitung zur Nebenquest

Final Fantasy XVI - Der Preis der Freiheit
Final Fantasy XVI - Der Preis der Freiheit © Square Enix

Die Nebenquest „Der Preis der Freiheit“ in Final Fantasy 16 stellt Clive vor die Aufgabe, nach Fels Falkenschrei zu reisen und einige Pflanzen zu finden.


Final Fantasy 16 bietet eine Vielzahl interessanter Nebenquests, die Ablenkung von der Hauptgeschichte bieten. Je weiter man vorankommt, desto mehr Nebenquests stehen zur Verfügung. Wer also jedem NSC helfen möchte, wird sicherlich alle Hände voll zu tun haben. Die „Der Preis der Freiheit„-Nebenquest von Final Fantasy 16 wird während der Hauptquest „Reflexionen“ verfügbar.

Wie man Der Preis der Freiheit in Final Fantasy 16 startet

Die Nebenquest „Der Preis der Freiheit“ kann Clive beginnen, indem er mit Rodrigue, dem Physiker, spricht, einem NSC, der im Bereich der Krankenstube im Versteck zu finden ist. Wenn er mit Rodrigue spricht, wird er ihm erklären, dass er eine Operation durchführen soll, um das Brandzeichen aus dem Gesicht eines Patienten zu entfernen, aber er macht sich Sorgen, was passieren könnte, wenn er versagt.

In der Hoffnung, die Operation für den Patienten erträglicher zu machen, bittet er Clive, einige Pflanzen zu sammeln, deren Blätter schmerzlindernde Eigenschaften besitzen.

Wo man die Pflanzen für Rodrigue findet

Nachdem man die Quest angenommen hat, sollte Clive nach Fels Falkenschrei reisen, der sich westlich vom Versteck befindet, und nach Norden gehen. Auf dem Weg dorthin wird er auf einige Hornissen der Stufe 28 und einige aufgescheuchte Raptoren der Stufe 28 treffen, aber sie sind ziemlich einfach zu erledigen, besonders wenn man die Fähigkeit Flammen der Wiedergeburt freigeschaltet hat. Sobald diese Feinde erledigt sind, sollte Clive weiter nach Norden gehen, bis es nicht mehr geht.

Wenn Clive den Rand des Flusses erreicht hat, wird er auf drei grüne Questmarker stoßen, von denen jeder den genauen Standort der gesuchten Blätter markiert. Um sie einzusammeln, muss man die X-Taste gedrückt halten, während Clive vor der jeweiligen Questmarkierung steht.

Wenn Clive alle drei Pflanzen gesammelt hat, kann er zurück zum Versteck reisen, um sie Rodrigue zu geben.

Wie man Der Preis der Freiheit in Final Fantasy 16 abschließt

Zurück in der Krankenstube kann Clive mit Rodrigue interagieren, um ihm die Pflanzen zu geben, die er gesammelt hat. Bei der Übergabe bedankt sich Rodrigue für seine Hilfe und merkt an, dass drei Pflanzen die von ihm geplante Operation für den Patienten wahrscheinlich völlig schmerzfrei machen werden. Obwohl er immer noch nervös vor der Operation zu sein scheint, versichert Clive ihm, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, da er glaubt, dass Rodrigue mehr als fähig ist, den Eingriff ohne Zwischenfälle durchzuführen.

Nachdem er sein Vertrauen zurückgewonnen hat, bedankt sich Rodrigue bei Clive für seine freundlichen Worte und belohnt ihn mit 200 EP, 15 Ruhm, 40 Reißzahn und 40 Stahlseide, die beide zum Herstellen und Verbessern von Ausrüstung verwendet werden können.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*