Lucas Till – Seine besten Filme und Serien + Biografie

Lucas Till in MacGyver
Lucas Till in MacGyver © Paramount Pictures

Der amerikanische Schauspieler Lucas Till ist am bekanntesten für seine Rolle als Angus MacGyver in der Neuauflage der Serie „MacGyver“ und aus Filmen wie „Wolves“ und der „X-Men“-Filmreihe.


Lucas Till ist den meisten als Titelfigur des MacGyver-Neustarts bekannt, aber er hat auch in vielen anderen Rollen in kleinen und großen Filmen mitgespielt. Nach seinem Filmdebüt in „The Adventures of Ociee Nash“ im Jahr 2003 folgten für den jungen Lucas Till schnell seine erste große Rolle als junger Johnny Cash in dem gefeierten Biopic „Walk The Line“, was ihm dazu verhalf auch Hauptrollen zu ergattern und in großen Blockbustern wie „X-Men“ zu spielen.

Biografie Lucas Till

Lucas Till wurde am 10. August 1990 in Fort Hood, Texas, USA als Lucas Daniel Till, Sohn von Dana Lyn (geb. Brady), eine Chemikerin und John Mark Till, einem Oberstleutnant bei der Armee, geboren. Er verbrachte den größten Teil seiner Kindheit in den Vororten von Atlanta, Georgia. Er besuchte die Kell High School.

Lucas Familie bemerkte früh, dass er eine Affinität hatte, Stimmen und Charaktere zu verkörpern. Als er 11 Jahre alt war, schrieb ihn seine Mutter in örtlichen Schauspielkursen ein, und es dauerte nicht lange, bis er von Joy Pervis, einer Agentin aus Atlanta, entdeckt wurde. Lucas begann fast sofort mit Print-, lokalen, regionalen und nationalen Werbespots.

Im Alter von 12 Jahren wurde er in „The Adventures of Ociee Nash“ (2003) besetzt, in dem er Harry Vanderbilt spielte, ein Raufbold der die Hauptfigur tyranisiert. Im Jahr 2004 spielte Till die Rolle des Jay in dem Spielfilm „Lightning Bug“, mit Laura Prepon und Bret Harrison, der in Fairview, Alabama, gedreht wurde. Seine erste große Filmrolle war Jack Cash im biografischen Film „Walk the Line“, der ältere Bruder von Johnny Cash (Joaquin Phoenix), der bei einem Sägewerksunfall starb. Nach „Walk the Line“ war Till in einer Reihe Independent Filme und Filme für Lifetime Television zu sehen, darunter der Actionthriller „The Other Side“ (2006) und der Horrorthriller „Laid to Rest“ (2009).

2008 sprach Till für „Hannah Montana: Der Film“ (2009) mit Miley Cyrus in der Hauptrolle, vor und er bekam die Rolle als Travis Brody. Nachdem er für den Hannah Montana-Film in Nashville gedreht hatte, kehrte Till nach Hause zurück, um die Kell High School-Klasse von 2008 zu absolvieren. Nach seinem Abschluss zog er nach Los Angeles, Kalifornien, um weiter zu schauspielern.

Er arbeitete zusammen mit dem Actionfilmstar Jackie Chan in dem Film „Spy Daddy“, in dem Till die Rolle eines russischen Spions spielt. Er war auch in Taylor Swifts Musikvideo „You Belong with Me“ zu sehen. Im Fernsehen war er in einer Episode von „Dr. House“ (2008) und in „Leo Little’s Big Show“ (2009) zusammen mit Emily Osment zu sehen.

Im Jahr 2008 spielte Till als Jensen in Gregg Bishops Horrorkomödie „Dance of the Dead“, die von Regisseur Sam Raimi für den Vertrieb über Lions Gate Entertainment und Ghost House Pictures ausgewählt wurde.

Till spielte Havok in der X-Men-Neuauflage „X-Men: Erste Entscheidung (2011) unter der Regie von Matthew Vaughn und kehrte später in die Rolle als Havok in den Fortsetzungen „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ (2014) und „X-Men: Apocalypse“ (2016) zurück. Ebenfalls in 2011 wirkte er in dem Scifi-Actionfilm „World Invasion: Battle Los Angeles“ (2011) mit und spielte in dem Independent-Film „All Superheroes Must Die“ (2013).

Er hatte dann eine kleine Rolle in „Stoker – Die Unschuld endet“ (2013) mit Mia Wasikowska und Nicole Kidman, spielte in „Crush“ (2013) an der Seite von Crystal Reed und Sarah Bolger und beendete das arbeitsreiche Jahr 2013 als Kevin in dem Thriller „Paranoia – Riskantes Spiel“ neben Harrison Ford, Gary Oldman, Liam Hemsworth und Amber Heard.

In 2014 blieb er dem Horrorgenre mit Rollen in „Kristy – Lauf um dein Leben“ (2014) mit Ashley Green und Haley Bennett und in „Wolves“ (2014) an der Seite von Merritt Patterson und Jason Momoa, treu. Er war zudem in dem Thriller „Sins of Our Youth“ (2014) zu sehen. In dem Musik-Drama „Strings“ (2015) spielte er einen begabten Musiker, bevor er in „Der Fluch von Downers Grove“ (2015), an der Seite von Penelope Mitchell und Bella Heathcote zum Horrorfilm zurückkehrte. Der Horrorfilm „The Disappointments Room“ (2016) hat das Wort schon im Titel, war eine Enttäuschung., doch an der Seite von Jane Levy kehrte er in der Actionkomödie „Monster Trucks“ (2016), unter der Regie von Chris Wedge, in die Erfolgsspur zurück

2016 begann er als Angus MacGyver beim Neustart von „MacGyver“ die Hauptrolle zu spielen.

Die besten Filme und Serien mit Lucas Till: TOP 10

Lucas Till in Der Fluch von Downers Grove
Lucas Till in Der Fluch von Downers Grove © Tiberius Film

10. Der Fluch von Downers Grove (2015) – The Curse of Downers Grove

Downers Grove bei Chicago sieht aus wie ein ganz normaler und durchschnittlicher Vorort – aber Downers Grove hütet ein beängstigendes Geheimnis. Seit acht Jahren stirbt jedes Jahr ein High School Absolvent einen bizarren Tod – immer kurz vor den Abschlussfeiern. Und dieses Jahr hat Chrissie Swanson das schreckliche und paranoide Gefühl, diejenige zu sein, die sterben muss. Kann Chrissie den Fluch von Downers Grove besiegen – oder wird sie sterben?

Lucas Till in Wolves
Lucas Till in Wolves © LEONINE

9. Wolves (2014)

Der 18-jährige Cayden führt ein scheinbar perfektes Leben: Er ist Kapitän des Football-Teams, Einser-Schüler und hat eine wunderschöne Freundin. Als er jedoch eines Nachts seine Eltern brutal ermordet auffindet, stellt er entsetzt fest, dass er sich in einen wilden Werwolf verwandelt. Cayden flieht panisch von zu Hause um herauszufinden, was mit ihm geschieht. Seine Suche führt ihn in eine abgelegene Stadt namens Lupine Ridge, in der sich zwei Wolfsclans am Rande eines Krieges befinden. Als er sich dort in Angelina, die hübsche Freundin des Clananführers verliebt, ist ein Kampf auf Leben und Tod unvermeidlich …

Paranoia - Blu-ray
Paranoia – Blu-ray © Studiocanal

8. Paranoia – Riskantes Spiel (2013)

Geld, Partys und Luxus pur – für den ambitionierten Adam Cassidy öffnet sich mit einem unmoralischen Angebot die Tür zum Leben seiner Träume. Ex-Chef Nicolas Wyatt beauftragt ihn, sich bei der Firma des Erzfeindes Jock Goddard einzuschleusen und Informationen über dessen neues Produkt zu beschaffen. Doch schon bald ist Adam nur noch Spielball im Machtkampf zweier Männer, die auch vor drastischen Maßnahmen nicht zurückschrecken.

 

Lucas Till in Monster Trucks
Lucas Till in Monster Trucks © Paramount Pictures

7. Monster Trucks (2016)

Tripp (Lucas Till) kann es kaum erwarten, sein langweiliges Kleinstadtleben nach seinem Highschool-Abschluss endlich hinter sich zu lassen. Um diesem Ziel schnellstmöglich näher zu kommen, baut er sich aus lauter Einzelteilen schrottreifer Autos einen coolen Truck zusammen. Doch so richtig in Fahrt kommt die alte Kiste erst, als sich dort eine merkwürdige Kreatur einnistet, die nicht von dieser Welt zu sein scheint. Und genau wie Tripp hat das freche Monster ein Faible für große und schnelle Autos! Nach einem zögerlichen Kennenlernen drehen die beiden so richtig auf und machen ihrem Lieblings-Truck ordentlich Feuer unter der Haube!

Doch die Existenz von Tripps neuem, einzigartigem Freund bleibt nicht lange geheim und nicht jeder meint es gut mit ihm. Kann Tripp seinen neuen Buddy mit Unterstützung seiner Freunde Meredith (Jane Levy) und Sam (Tucker Albrizzi) beschützen…?

Lucas Till in Dance of the Dead
Lucas Till in Dance of the Dead © Splendid Film

6. Dance of the Dead (2008)

Es ist Prom Night, das wichtigste Ereignis im Leben eines amerikanischen Teenagers, und die Cosa High School bereitet sich auf eine rauschende Ballnacht vor. Als die Party ihren Lauf nimmt, ist niemand wirklich auf Probleme mit dem örtlichen Friedhof (und dem gefährlich nahen Atomkraftwerk) vorbereitet, aber als die Untoten die Stadt überrennen und die Highschool umzingeln, ist es wieder einmal an den Nerds, Freaks und Losern, die Welt zu retten – und nebenbei die Prom-Queen zu betören …

Lucas Till in X-Men: Apocalypse
Lucas Till in X-Men: Apocalypse © 20th Century Studios

5. X-Men: Apocalypse (2016)

Seit Anbeginn der Menschheit wurde er als Gott verehrt: Apocalypse, der erste und mächtigste Mutant des Marvel X-Men Universums, vereint die Kräfte vieler verschiedener Mutanten und ist dadurch unsterblich und unbesiegbar. Nachdem Apocalypse nach tausenden von Jahren erwacht, ist er desillusioniert von der Entwicklung der Welt und rekrutiert ein Team von mächtigen Mutanten – unter ihnen der entmutigte Magneto (Michael Fassbender) – um die Menschheit zu reinigen, eine neue Weltordnung zu erschaffen und über alles zu herrschen. Als das Schicksal der Erde in der Schwebe ist, muss Raven (Jennifer Lawrence) mit Hilfe von Prof. X (James McAvoy) ein Team junger Mutanten anführen, um ihren größten Erzfeind aufzuhalten und die Auslöschung der Menschheit zu verhindern.

Lucas Till in X-Men: Erste Entscheidung
Lucas Till in X-Men: Erste Entscheidung © 20th Century Studios

4. X-Men: Erste Entscheidung (2011) – X: First Class

Charles Xavier (James McAvoy) und Erik Lehnsherr (Michael Fassbender) kannten sich schon in ihrer Jugend, lange bevor sie ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten entdeckten und als Professor X und Magneto berühmt wurden. Damals als junge Männer waren sie keine Erzfeinde, sondern im Gegenteil engste Freunde, die zusammen mit anderen Mutanten versuchten, die Welt vor dem Untergang zu retten. Doch in der Wahl ihrer Mittel und der Einschätzung des Verhältnisses zwischen Mutanten und Menschen driften sie immer weiter auseinander – bis es zum endgültigen Bruch kommt und der Kampf zwischen den beiden und ihren jeweiligen Anhängern beginnt. Als Anführer der X-Men und der Bruderschaft der Mutanten schreiben sie Geschichte: Charles Xavier als weiser und weitsichtiger Professor X – Erik Lehnsherr als impulsiv-gefährlicher und mächtiger Magneto.

Walk the Line - Blu-ray
Walk the Line – Blu-ray © 20th Century Studios

3. Walk the Line (2005)

Es war das Jahr 1955, als ein unscheinbarer Gitarrenspieler, der sich selbst J.R. Cash nannte, in das bald schon sehr berühmte Sun Studio in Memphis marschierte. Der Moment sollte die amerikanische Kultur nachhaltig beinflussen, denn mit seiner dunklen Stimme sang er intensive und aus dem Leben gegriffene Songs, wie man sie zuvor noch nicht gehört hatte. Es began die Karriere des Johnny Cash, mit der er den Weg bereitete für Rock, Country, Punk, Folk und Rap.

Lucas Till in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
Lucas Till in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit © 20th Century Studios

2. X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (2014) – X-Men: Days of Future Past

Sie Charakteren aus der original Trilogie verbünden sich mit ihren jungen Ichs, um die Zukunft der Mutanten, aber auch der Menschen zu retten. Die X-Men sehen sich mit der bisher gefährlichsten Bedrohung konfrontiert. Um die Apokalypse abzuwenden, müssen sie die Vergangenheit verändern, doch von allen Mutanten ist Wolverine der einzige, der eine Zeitreise überleben kann. So lässt er sich in die Vergangenheit schicken, um dort den alles entscheidenden Kampf zu führen.

Lucas Till in MacGyver
Lucas Till in MacGyver © Paramount Pictures

1. MacGyver (2016- ) (Serie)

Angus „Mac“ MacGyver (Lucas Till) ist ein exzentrisches Genie. Der hyperintelligente Geheimagent begibt sich auf riskante Missionen rund um den Globus, die nur durch seinen Einfallsreichtum gelöst werden können. Unterstützt wird er dabei von dem ehemaligen CIA-Agenten Frank Dalton (George Eads), dem hitzköpfigen Hacker Riley Davis (Tristin Mays) und seinem besten Freund Wilt Bozer (Justin Hires).

Wir würden gerne wissen, was du hierzu zu sagen hast. Laß uns im Kommentarbereich unten wissen, welche du für Lucas Tills beste Rolle hältst.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*