Remnant 2: Kann man den Hund streicheln?

Remnant 2 - Helfer mit Hund
Remnant 2 - Helfer mit Hund © Gunfire Games

Die Helfer-Klasse in Remnant 2 kommt mit einem liebenswerten Hundebegleiter. Aber kann man diesen Hund im Spiel tatsächlich streicheln?


Ob in Filmen, im Fernsehen, in Büchern oder sogar in Videospielen, wann immer ein Hund auftaucht, möchte jeder, der diese Geschichte miterlebt, nur eines: dass der Hund glücklich ist. Und der einfachste Weg, einen Hund glücklich zu machen, ist, ihm ein paar Streicheleinheiten zu geben. Vor allem bei Videospielen sind Tiere, die man streicheln kann, für die Entwickler mittlerweile fast schon ein wichtiges Feature.

Kann man den Hund in Remnant 2 streicheln?

Kurz gesagt? Ja. Die etwas ausführlichere Antwort? Ja, und der Hund heilt dadurch schneller.

Und für die längere Antwort sollte man das Ganze ein bisschen genauer aufschlüsseln. Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen, in denen das Streicheln des Hundes nur eine einfache Animation ist, die für einen Moment ein gutes Gefühl gibt, hat das Streicheln des Hundes in Remnant 2 tatsächlich eine praktische Wirkung. Die gesamte Startklasse des Helfers in Remnant 2 basiert auf diesem Hund und ermöglicht es, ihm nach Belieben Befehle zu erteilen, ihn dorthin zu schicken, wohin man zeigt, oder ihn heulen zu lassen, um verschiedene Effekte zu erzielen, je nachdem, welche Fertigkeit ausgerüstet ist.

Glücklicherweise kann der Hund in diesem Spiel nie von Feinden getötet werden, aber er kann zu Boden gehen und muss wiederbelebt werden, um wieder in den Kampf einzusteigen.

Am besten ist es natürlich, wenn der Hund gar nicht erst zu Boden geht. Das geht am einfachsten, indem man entweder ein Relikt einsetzt, sobald man die Fähigkeit „Bester Freund“ freigeschaltet hat, oder indem man sich in der Nähe des Hundes aufhält, damit seine passive Lebensregeneration ausgelöst wird.

Ein noch schnellerer Weg, diesen Hundebegleiter wieder vollständig zu heilen, zumindest außerhalb von Kämpfen, ist, ihm einfach ein paar Streicheleinheiten zu geben. Wenn man den Hund in diesem Spiel streichelt, regeneriert sich seine Gesundheit schneller, und jeder im Team kann den Hund streicheln, um dies ebenfalls auszulösen, nicht nur der Hundebesitzer, auch bekannt als der Der Helfer.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*