GTA Online: Wie man Motor Wars spielt

GTA Online: Motor Wars
GTA Online: Motor Wars © Rockstar Games

Grand Theft Auto hat seine Fühler in das Battle-Royale-Genre ausgestreckt. In Motor Wars kämpfen mehrere Squads darum, zu überleben.


Grand Theft Auto 5 hält die Spieler mit allerlei neuen Inhalten auf Trab. Es gibt jede Menge Autos zu kaufen, Flugzeuge zu fliegen und Immobilien zu erwerben. Das Smuggler’s Run-Update hat GTA Online noch größer gemacht.

GTA Online – Tipps & Tricks für Motor Wars

In Motor Wars dreht sich alles um aufgemotzte Autos. Man findet sich in einem kleinen Bereich von Los Santos wieder, in seinem eigenen Mad Max-ähnlichen gepanzerten Fahrzeug mit montierten Maschinengewehren und Raketen. Motor Wars beginnt wie jedes andere Battle-Royale-Spiel, aber in einem viel kleineren Maßstab. Teams von 2 bis 3 Spielern müssen aus einem Helikopter springen, der über das Gebiet fliegt. Sie müssen sicher landen, plündern und in Bewegung bleiben, wenn sie das letzte Team sein wollen, das noch steht.

Um das Spiel Motor Wars zu spielen, muss man Folgendes tun:

  • Öffne das Pausenmenü und wähle ‚Online‘.
  • Wähle „Jobs“ -> „Gegner Modus“.
  • Wähle „Motor Wars“ aus, um ein Spiel zu starten.

Motor Wars nimmt das Zufallsprinzip aus der Gleichung heraus, das in den meisten Battle-Royale-Spielmodi ein fester Bestandteil ist. Man weiß genau, worauf man in „Motor Wars“ trifft. Worauf sollte man also abzielen? Raketenwerfer und leichte Maschinengewehre sind in Motor Wars eine große Hilfe. Da viele Teams auf die gepanzerten Fahrzeuge aus sind, braucht man mindestens eine Waffe im Team, um diese in die Luft zu jagen oder genug präzise Schüsse durch die Windschutzscheibe zu platzieren, um den Fahrer zu töten.

Außerdem sollte man mit den Teamkollegen kommunizieren können. Die Fahrzeuge von Motor War sind der Schlüssel zum Erfolg, erfordern aber zwei Personen, um sie richtig zu bedienen, einen Fahrer und einen Schützen. Eines der besten Fahrzeuge, das man finden kann, ist der Half-Track-Panzerwagen. Dieser ist sowohl an der Front als auch am Heck gepanzert und verfügt über ein montiertes Maschinengewehr, das fast 90% des Körpers des Schützen schützt. Obwohl der Half-Track von den Seiten her verwundbar ist, wird er dennoch die kleineren Fahrzeuge im Spiel übertreffen und jeden, der noch zu Fuß unterwegs ist, zermalmen.

Nach einer gewissen Zeit schrumpft der spielbare Bereich und bringt die Spieler*innen so näher zusammen. Man sollte also immer den Timer im Auge behalten und versuchen, sich möglichst in der Mitte des Kreises zu befinden.

Über die Minikarte kann man sehen, wo sich andere Teams befinden. Das sorgt für schnelle Spiele und verhindert das Campen. Bei Motor Wars geht es vor allem um Geschicklichkeit und Fahrkünste. Es gibt keine Möglichkeit, sich an gegnerische Teams heranzuschleichen. Das Verständnis des Kartenlayouts ist jedoch hilfreich, wenn man die Gegner in Einbahnstraßen oder enge Räume zwingen kann.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*