Diablo Immortal: Wie man ein Truppenlager errichtet

Diablo Immortal - Truppenlager
Diablo Immortal - Truppenlager © Blizzard Entertainment

Von den vielen Fraktionen, denen man beitreten kann, ist die Gruppe eine der ersten in Diablo Immortal. Ein Lager aufzubauen, wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen.


Wer in Diablo Immortal eine kleine Gruppe bilden möchte, die regelmäßig gemeinsam Raids durchführt, kann sich freuen. Zusätzlich zu den großen Clans und Fraktionen gibt es eine kleinere Gruppe für Spieler, die gerne in einer festen Truppe spielen. Diese Gruppen sind wahrscheinlich die erste Gruppe, der man offiziell beitritt.

Viele fragen sich jedoch, wie sie ein gemeinsames Truppenlager errichten können. Das ist eine ziemlich große Sache, da die Mitglieder der Gruppe einen zusätzlichen Vorrat, Vergünstigungen und einen Treffpunkt erhalten.

Das Truppenlager in Diablo Immortal freischalten

Einer Gruppe beitreten oder eine erstellen

Bevor ein Truppenlager errichtet werden kann, muss die Gruppe natürlich erst einmal gegründet werden. Entweder tritt man einer bei oder man gründet eine und hat einige Freunde, die bereit sind, sich anzuschließen. Diese sind nämlich nützlich, um die Lagerstätten freizuschalten.

Es ist möglich, einer Gruppe beizutreten, die bereits ein Lager errichtet hat. In diesem Fall müssen keine weiteren Schritte unternommen werden. Solange die Gruppe das Lager freigeschaltet hat, können alle anderen Mitglieder es betreten.

Wenn dies der Fall ist, wird die Freischaltung des Lagers im Guide angerechnet. Aber für diejenigen, die neu anfangen oder einer neuen Gruppe beigetreten sind, geht es weiter mit dem nächsten Schritt.

Von Interesse:
Diablo Immortal: Wie man Ausrüstung verbessert

Monster mit Truppenmitgliedern töten

Um das Truppenlager freizuschalten, müssen 10.000 Monster mit einem oder mehreren Truppenmitgliedern der Gruppe getötet werden. Die Mitglieder müssen sich nicht nahe stehen und auch nicht die gleiche Erfahrung haben. So kann sich zum Beispiel ein Spieler der höchsten Stufe mit einem Neuling zusammentun, und die Kills von beiden zählen.

Allerdings müssen sich die Spieler alle in derselben offiziellen Gruppe befinden, nicht nur in der Nähe. Das ist es, was viele, die bei diesem Schritt nicht weiterkommen, stutzig macht. Es reicht nicht aus, nur in der Gruppe zu sein, jemand muss auch Mitglied der Truppe sein und die anderen einladen. Von da an geht es nur noch darum, Kills zu erzielen.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*