Kingdom Come: Deliverance – Wie ihr ausweicht

Kingdom Come: Deliverance - ausweichen will gelernt sein
Kingdom Come: Deliverance - ausweichen will gelernt sein © Warhorse Studios

Ausweichen ist ein wichtiger Faktor in Kingdom Come: Deliverance, denn es hält Henry am Leben und verhilft ihm zum Sieg, wenn er es mit verschiedenen Gegnern aufnimmt.


Kingdom Come: Deliverance ist ein historisches Action-Rollenspiel, das eure Fähigkeiten im Kampf und das Wissen, wann ihr angreifen und euch gegen eure Feinde verteidigen müsst, auf die Probe stellt. Die schwierige Kampfmechanik ist dafür bekannt, viele zu frustrieren, die den Stil des Hack-and-Slash-Gameplays bevorzugen, da Kingdom Come: Deliverance den Schwerpunkt auf die Kunst des Blockierens und Ausweichens legt. Wenn Henry überstürzt und unvorsichtig losschlägt, ist seine Ausdauer schnell erschöpft und er wird von den feindlichen Soldaten schnell Schaden nehmen. Aus diesem Grund ist Geduld der Schlüssel zum Sieg, und wer die Bewegungen der Gegner lesen und schnelle Beinarbeit mit exzellenten Kombinationen vereinen kann, wird auf dem Schlachtfeld erfolgreicher sein.

Während ihr bei den meisten Action-Rollenspielen schnell eine Taste drücken müsst, um einem Angriff auszuweichen, wobei manchmal eine Aufforderung auf dem Bildschirm angezeigt wird, ist Kingdom Come: Deliverance ist nicht so freigiebig. Stattdessen werdet ihr schon früh im Spielverlauf darauf hingewiesen, was ihr tun müsst, und seid dann auf euch selbst gestellt. Vernachlässigt man die Kunst, einem gegnerischen Angriff auszuweichen, kann Henry verletzt werden und möglicherweise Blut verlieren, was zum Verlust seines Lebens führen kann. Zwar könnt ihr auch in Kingdom Come: Deliverance auch blocken, aber diese Verteidigungsmechanik zehrt an Henrys Ausdauer, was dazu führt, dass er nicht in der Lage ist, einen Gegenangriff zu starten.

Die Kunst des Ausweichens in Kingdom Come: Deliverance

Um einem Angriff in Kingdom Come: Deliverance ausweichen zu können, müsst ihr jederzeit aufmerksam sein und nicht nur auf Henrys Position achten. Ihr müsst euch entweder von einer Seite zur anderen bewegen oder einen Schritt zurückgehen, um einem gegnerischen Angriff auszuweichen, aber das Timing ist entscheidend. Jedes Mal, wenn ein feindlicher Soldat eine Angriffssequenz einleitet, schwingt er seine Waffe zurück, bevor er sie nach vorne auf Henry richtet. Wenn ihr diesen Bewegungsablauf ein paar Mal beobachtet habt, solltet ihr ihn euch relativ leicht einprägen und vorbereiten können, sobald der Rückschwung beginnt. In diesem Moment kann Henry entweder nach links oder rechts ausweichen oder einen Rückwärtsschritt machen, um dem Angriff auszuweichen, bevor er sich wieder in Position bringt und einen eigenen Angriff startet.

Der Unterschied zwischen Ausweichen und Blocken oder Parieren besteht darin, dass es keine Ausdauer erfordert. Ihr könnt eure Energie sparen, indem ihr die Kunst des Ausweichens beherrscht, indem ihr von links nach rechts schwankt und dem Schlag der Klinge ausweicht, bevor ihr ein paar Hiebe auf den Feind landet, um euren Angriff zu beenden. Dies ist die effektivste Methode, um sowohl Ausdauer als auch Lebenspunkte zu sparen, da Henry sich darauf konzentrieren kann, die Lebenspunkte des Gegners mit gut getimten Schlägen und einer ausgeklügelten Beinarbeit zu reduzieren. Ihr könnt mit diesem Aspekt von Kingdom Come: Deliverance während der fünften Quest des Spiels lernen, wenn Henry von Kapitän Bernard trainiert wird.

Beste Perks für Ausweichen und Defensivstrategie

Die Beherrschung von Henrys Bewegung und Entscheidungsfindung ist nicht die einzige Möglichkeit, seine Chancen auf einen Sieg im Krieg zu verbessern. Außerdem könnt ihr einige der vielen verfügbaren Perks in Kingdom Come: Deliverance nutzen, um seine Chancen zu verbessern. Perks werden freigeschaltet, indem man Henry hochlevelt und Fähigkeitspunkte ausgibt, um bestimmte Fähigkeiten freizuschalten. Die Anzahl der erhaltenen Punkte ist begrenzt, so dass ihr darauf achten müsst, wofür ihr sie ausgebt und je nach eurem Spielstil und euren Fähigkeiten weise wählt. Glücklicherweise gibt es ein paar Perks, die Henrys Chancen verbessern, Angriffen auszuweichen, oder zumindest dafür sorgen, dass seine Ausdauer nie unter ein gefährliches Niveau sinkt. Hier sind die empfohlenen Perks für eine defensive Ausrichtung von Henry.

Leichte Rüstung – Wenn ihr keine Plattenrüstung tragt, wird es 50% einfacher, Schlägen im Kampf auszuweichen. Für diese Fähigkeit muss weniger Rüstung getragen werden, was Henry einem größeren Verletzungsrisiko aussetzt, aber das Ausweichen wird einfacher, ohne dass er Schaden nimmt.

Kräftesparende Angriffe – Angriffe verbrauchen 30% weniger Ausdauer, verursachen aber 20% weniger Schaden. Gilt nur für Agilitätswaffen. Diese Fähigkeit eignet sich hervorragend für die Kombination mit Leichter Rüstung, da sie Henry die Möglichkeit gibt, mehrere Schläge in schneller Folge auszuführen, ohne sich Gedanken über seine Energie zu machen. Sie treffen vielleicht nicht so hart, aber sie treffen oft, während Henry dem Feind ausweicht.

Berserker – Wenn eure Gesundheit auf ein Minimum sinkt, regeneriert sich eure Ausdauer viermal schneller. Für den Fall, dass der Feind Henry übertrifft und es fast unmöglich ist, seinen Angriffen auszuweichen, sorgt Berserker dafür, dass sich Henrys Ausdauer viel schneller regeneriert, wenn seine Lebenspunkte auf ein alarmierend niedriges Niveau sinken.

Blutrausch – Nachdem ihr euren ersten Gegner besiegt habt, erhaltet ihr einen Angriffsbonus von 50 % und einen 25 %-igen Schub für die Ausdauerregeneration. Diese Fähigkeit ist für Spieler gedacht, die im Blut ihrer Feinde baden, und kann in Kombination mit „Kräftesparende Angriffe“ und „Leichte Rüstung“ Wunder bewirken, da Henry mehrere verheerende Schläge ausführen kann.

Perfekter Block – Ermöglicht es euch, ohne Ausdauerkosten zu blocken, wenn das grüne Schildsymbol erscheint. Schlagt dabei zu, um eine Konterattacke auszuführen, die nur mit einem perfekten Block abgewehrt werden kann. Wenn euch beides gelingt, können weniger erfahrene Gegner eingeschüchtert werden. Einer der besten Perks im Spiel und empfehlenswert für Spieler, die sich mit dem Ausweichsystem schwer tun.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*