Fortnite Season 5: Wie man Kopfgelder abschließt

Fortnite - Kopfgeld (Bounty)
Fortnite - Kopfgeld (Bounty) © Epic Games

Fortnite Season 5 führt Kopfgelder ein, bei denen die Spieler im Gegenzug für XP und Goldbarren bestimmte Gegner zur Strecke bringen müssen.


Season 5 – Kapitel 2 von Fortnite ist eine der ehrgeizigsten Seasons, die es bisher gegeben hat, aufgrund der neuen spielverändernden Features, die es einführt, von denen eines das Kopfgeld ist. Spieler können Kopfgeld-Aufträge ausführen, die es ihnen ermöglichen, bestimmte Spieler innerhalb einer begrenzten Zeitspanne zur Strecke zu bringen. Bei Erfolg ist die Belohnung groß, bei Misserfolg steht der Spieler am Ende mit leeren Händen da. Ganz zu schweigen davon, dass es viele Herausforderungen in Season 5 gibt, die an den erfolgreichen Abschluss einer ganzen Reihe von Kopfgeldern gebunden sind, und diese Herausforderungen belohnen den Spieler mit vielen XP.

Die Kopfgelder sind neu hinzugekommen, zusammen mit Goldbarren, passiven NPCs und diversen Spielorten. All diese Neuerungen wirken zusammen, um Herausforderungen und Belohnungen im Spiel zu erleichtern. Die Kopfgelder und NPCs ermöglichen es den Spielern, während des Spiels Waffen und Heilgegenstände zu kaufen, um das Blatt im Kampf zu wenden, und sie fügen dem gesamten Gameplay eine zusätzliche Ebene hinzu. Während Fortnite in der Vergangenheit bereits über NPCs als Minibosse verfügte, ist das Hinzufügen von Kopfgeldern und passiven NPCs die größte Veränderung, die Fortnite seit Beginn von Kapitel 2 erlebt hat.

Wie man Kopfgelder in Fortnite Season 5 durchführt

Um Kopfgelder abzuschließen, müssen die Spieler zunächst einen von vierzig passiven NPCs finden, die über die Karte verstreut sind. Diese NPCs sind an fast jedem bekannten Ort zu finden, einschließlich POIs und Orientierungspunkten. Durch die Interaktion mit diesen NPCs können Spieler Kopfgelder, die auf andere Spieler ausgesetzt wurden, annehmen, die die Spieler mit 70 Goldbarren belohnen. Wenn ein Kopfgeld aktiviert wird, erhalten die Spieler eine ungefähre Position des Spielers, den sie jagen, während das Opfer eine Gefahrenanzeige erhält, die ihm anzeigt, wie nahe sich der Kopfgeldjäger befindet.

Um ein Kopfgeld zu erhalten, muss der gejagte Spieler innerhalb von fünf Minuten eliminiert werden, andernfalls verfällt die Belohnung. Der gejagte Spieler kann zwar von einem anderen Spieler eliminiert werden, aber der Jäger erhält dann nicht die gesamte Belohnung in Goldbarren. Spieler erhalten XP-Challenges, bei denen sie eine bestimmte Anzahl von Kopfgeldern abschließen müssen, und Spieler können im selben Spiel mehrere Kopfgelder abschließen. Spieler können immer nur ein aktives Kopfgeld auf einmal ausführen, aber sie können mehrere Kopfgelder vom selben NPC erhalten. Wenn das Opfer wiederum den Jäger eliminiert, wird dies auf ihre gesamte Kopfgeldsumme angerechnet.

Kopfgeldjagden funktionieren aber auch ohne den Auftrag eines NPCs. Dazu besucht man einfach sogenannte Kopfgeld-Tafeln auf denen Kopfgelder ausgeschrieben werden. Diese Tafeln findet ihr an diesen Standpunkten:

  • An der Grünen Brücke westlich von Retail Row (Feld G4/F4)
  • An der kleinen Holzbrücke nördlich von Camp Cod ( Feld F7)
  • Nordwestlich von Dirty Docks ( Feld H3)

Wenn der Jäger das Kopfgeld nicht erfolgreich abschließt und das Opfer somit überlebt, erhält dieses einen Goldbarren und der Jäger geht leer aus.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*