Dragon’s Dogma 2: Wo man einen Blumenstrauß findet

Dragon's Dogma 2 - Blumen pflücken
Dragon's Dogma 2 - Blumen pflücken © Capcom

Ein Blumenstrauß ist das perfekte Geschenk, um die Zuneigung in Dragon’s Dogma 2 zu erhöhen. Hier wird erklärt, wie man einen Strauß bekommt.


Dragon’s Dogma 2 bietet eine Vielzahl von NPCs, die man treffen kann, um deren Zuneigung zu erhöhen. Um die Zuneigung zu einem NPC zu erhöhen, gibt es mehrere Möglichkeiten, wobei die beliebteste Möglichkeit darin besteht, einen Gegenstand zu verschenken, den der NPC mag. Es wird zwar jeder Gegenstand als Geschenk akzeptiert, aber Gegenstände, die ein NPC mag, bringen viel mehr Zuneigungspunkte.

Es gibt keine direkte Möglichkeit, die Zuneigung zu einem NPC zu überprüfen, abgesehen davon, dass sich die Wangen des NPCs rot färben, wenn man ihn mit einer hohen Zuneigung anspricht. Wenn ein NPC einen Laden besitzt, bietet er einen Rabatt, während andere NPC zufällige Geschenke geben, die sie im Haus hinterlegen. Eines der besten Geschenke für viele NPC ist ein Blumenstrauß.

Wie man einen Blumenstrauß in Dragon’s Dogma 2 bekommt

Es gibt drei Möglichkeiten, einen Blumenstrauß zu erhalten: Kaufen, Herstellen oder Finden. Es gibt drei Rezepte zum Herstellen eines Blumenstraußes, der aus einer beliebigen Kombination von zwei verschiedenen Blumen bestehen kann: Sonnenblüten, Mittagsblüten oder Mondenglühen. Blumensträuße können an einigen Orten in Vernworth gefunden werden, z. B. im Freudenhaus Haus der Röschen oder im Gasthaus in Vernworth, aber auch als potenzielle Belohnung in Holztruhen in der ganzen Stadt und der nahen Region.

Wer eine einfachere Lösung sucht, reist in die Region Battahl und begibt sich in die Stadt Bakbattahl. Dort folgt man der Hauptstraße weiter in Richtung des Flammenpalastes, biegt aber vor der Glocke des Ochsenkarrens links ab. Wenn man die Häuser am Ende der Straße erreicht, sieht man rechts den Blumenstand, an dem Blumensträuße für 1.000 Gold verkauft werden.

Wo man Sonnenblüten, Mittagsblüten und Mondenglühen bekommt

Wenn man Geld sparen möchte, kann man durch die Suche nach diesen Blumen und deren Kombination etwas Gold sparen. Mittagsblüten und Sonnenblüten können im Blumenladen für 600 Gold bzw. 200 Gold gekauft werden, und die Kombination dieser beiden Blumen ist eine günstigere Option als der Kauf des Blumenstraußes. Jede Blume kann auch in der offenen Welt gefunden werden, vor allem in der Region Vermund, wo sie wesentlich häufiger vorkommt.

Sonnenblüten sind eine dichte Ansammlung großer gelber Blumen, die man oft an den Rändern der großen Straßen abseits der Städte in Vermund findet. Mondenglühen ist ein großer Bereich mit hellblauen Blumen, der in der Nähe des Flusses unterhalb von Ruhestadt zu finden ist. Die Mittagsblüte ist etwas seltener und befindet sich nachweislich auf der Rückseite von Myrddins Haus, ebenfalls in Ruhestadt. Jeder Standort kann gefarmt werden, wobei gepflückte Blumen nach etwa zwei Tagen Spielzeit wieder auftauchen, die man durch Warten an einer Bank schnell vergehen lassen kann.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*