Die besten Filme und Serien mit Dove Cameron + Biografie

Dove Cameron in Descendants - Die Nachkommen
Dove Cameron in Descendants - Die Nachkommen © Disney

Dove Cameron ist eine amerikanische Schauspielerin und Sängerin, die dafür bekannt ist, eine Doppelrolle in der Teenie-Sitcom „Liv and Maddie“, die Tochter von Maleficent in der „Descendants“-Filmreihe und als Ruby in der Serie „Agents of S.H.I.E.L.D.“, zu spielen.


Biografie Dove Cameron

Dove Cameron wurde am 15. Januar 1996 in Seattle, Washington, USA als Chloe Celeste Hosterman geboren. Sie ist die Tochter von Philip Alan Hosterman und Bonnie Wallace, die später geschieden wurden, und hat eine ältere Schwester, Claire Hosterman. Sie wuchs in Bainbridge Island, Washington, auf. Als Kind besuchte sie die Sakai Intermediate School. Im Alter von 8 Jahren begann sie bei Bainbridge Performing Arts im Gemeinschaftstheater zu spielen.

Als sie 14 Jahre alt war, zog ihre Familie nach Los Angeles, Kalifornien, wo sie im National Championship Show Choir der Burbank High School sang. Cameron ist französischer Abstammung und spricht fließend Französisch, nachdem sie viele Jahre ihres Lebens in Frankreich verbracht hat.

2007 spielte Cameron die Rolle einer jungen Cosette in „Les Miserables“ in in der Bühnenproduktion der Bainbridge Performings Arts, und 2008 hatte sie die Hauptrolle von Mary in „The Secret Garden“, erneut mit BPA.

Im Jahr 2012 wurde Cameron in einer neuen Disney Channel-Originalserie mit dem Titel „Bits and Pieces“ als Alanna besetzt. Kurz nach den Dreharbeiten zum Piloten wurde die Serie in „Liv und Maddie“ umgearbeitet und sah Cameron in der Doppelrolle von Liv und Maddie Rooney. Die Pilotfolge erreichte in den USA 5,8 Millionen Zuschauer. Der Disney Channel erneuerte „Liv und Maddie“ für eine zweite Staffel mit 13 Folgen, die später auf 24 Folgen erweitert wurde.

Am 27. August 2013 veröffentlichte Cameron eine Cover-Version von „On Top of the World“ von Imagine Dragons als Werbesingle. Ihr Cover erreichte Platz siebzehn in den Billboard Kid Digital Songs-Charts und verbrachte drei Wochen in der Charts. Am 15. Oktober 2013 wurde „Better In Stereo“ als Single unter Walt Disney Records veröffentlicht. „Better In Stereo“ feierte sein Debüt in der Billboard Kid Digital Songs-Liste auf Platz 21, bevor es auf Platz 1 erreichte und Camerons erster Nr. 1-Hit wurde. Im Februar 2014 bestätigte Cameron Berichte, dass die Aufnahme für ihr Debüt-Studioalbum begonnen hatte. Ihre nächste Single „Count Me In“ wurde am 3. Juni 2014 veröffentlicht. Der Song erreichte Platz eins in den Billboard Kids Digital Songs-Charts .

Cameron spielte dann Liz Larson in ihrem ersten Nicht-Disney-Film, „Secret Agency“, der 2015 Kino veröffentlicht wurde. Sie spielt an der Seite von Hailee Steinfeld, Sophie Turner, Jessica Alba und Samuel L. Jackson.

Sie spielte dann in dem Fernsehfilm „Descendants – Die Nachkommen“, der 2015 veröffentlicht wurde . Der Film brachte Camerons zwei erste Billboard Hot 100-Songs hervor, „Rotten to the Core“ auf Platz 38 und einen Solo-Song „If Only „, Nr. 94 in den Charts. Der Soundtrack für den Film erreichte seinen Höhepunkt auf der Billboard 200-Liste und war damit der erste Soundtrack eines Disney Channel-Originalfilms seit „High School Musical 2“, der dies erreichte. Als Teil des Descendants-Franchise veröffentlichte Cameron einen Cover-Song von Christina Aguileras Hit „Genie in a Bottle“. Die Single erhielt 22 Millionen Aufrufe in weniger als einem Monat.

Am 22. Dezember 2015 wurden „Liv und Maddie“ offiziell für eine vierte Staffel verlängert und damit die 9. Live-Action-Disney-Channel-Show in der Geschichte, die dies erreicht hat. Später wurde bekannt gegeben, dass dies die letzte Staffel der Show sein würde.

Cameron spielte die Rolle von Amber Von Tussle in der Live-Fernsehpräsentation von „Hairspray Live!,“ die am 7. Dezember 2016 ausgestrahlt wurde. Die Show wurde im Allgemeinen positiv aufgenommen und Camerons Leistung wurde gelobt.

Sie wiederholte ihre Rolle als Mal in „Descendants 2“ im Jahr 2017. Der Soundtrack von „Descendants 2“ debütierte auf Platz 6 der Billboard 200 mit „It’s Goin ‚Down“. Dies wurde Camerons dritter Hot 100-Eintrag nach „Rotten to the Core“ und „If Only“.

Sie wurde dann in dem Film „Dumplin’“ (2018) mit Jennifer Aniston als Bekah Cotter besetzt. Ende 2017 unterschrieb Cameron, um in Staffel 5 der „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ in einer wiederkehrenden Rolle aufzutreten. Diese Rolle wurde später als Ruby, die Tochter von General Hale (Catherine Dent), bekannt. Sie spielte in 2017 auch in der Serie „The Lodge“ die Rolle der Jess.

2019 spielte sie in „Descendants 3 – Die Nachkommen“ mit und lieh Ella in „Angry Birds 2 – Der Film“ ihre Stimme. Es wurde auch bekannt gegeben das sie in dem Horrorthriller „Vengeance“ an der Seite von Ashton Kutcher und Analeigh Tipton mitspielt, der 2021 veröffentlicht werden soll.

Die besten Filme mit Dove Cameron: TOP 7

Dove Cameron in Secret Agency
Dove Cameron in Secret Agency © Ascot Elite

7. Secret Agency (2015) – Barely Lethal

„Secret Agency“ ist eine Action-Komödie mit Hailee Steinfeld, Sophie Turner, Jessica Alba, Dove Cameron und Samuel L. Jackson. Der Film folgt einer Teenage Special Ops Agentin (Hailee Steinfeld), die sich nach einem Leben als normale Teenagerin sehnt und deshalb ihren eigenen Tod vortäuscht, um sich als Austauschschülerin an einer amerikanischen High School auszugeben. Sie lernt schnell, dass es schwieriger sein kann, die Tücken im Leben eines Teenagers zu meistern, als eine internationale Spionin und Attentäterin zu sein. Alles wird noch komplizierter, als ihr Arbeitgeber herausfindet, das sie ihren Tod nur fingiert hat und sie nun mit aller Macht zurückholen will, was nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer neugewonnen Freunde gefährdet.

Dove Cameron in R.L. Stine's Geisterstadt: Kabinett des Schreckens
Dove Cameron in R.L. Stine’s Geisterstadt: Kabinett des Schreckens © Universal Pictures

6. R.L. Stine’s Geisterstadt: Kabinett des Schreckens (2015) – R.L. Stine’s Monsterville: Cabinet of Souls

„R.L. Stine’s Geisterstadt: Kabinett des Schreckens“ ist ein Comedy-Horrorfilm, der auf dem gleichnamigen Roman von R.L. Stine basiert. Regie führt Peter DeLuise. Darin sind Dove Cameron, Katherine McNamara, Braeden Lemasters, Tiffany Espensen und Ryan McCartan zu sehen.

Als eine fahrende Horror-Show nach Danville kommt, entpuppt sich der Zirkus als weit mehr als Show. Die Geister, Zombies und Dämonen sind erstaunlich real, und der unheimliche Direktor Dr. Hysteria und seine bezaubernde Assistentin Lillith sperren die Seelen unachtsamer Teenager in einen Wandschrank, um sich von ihnen zu ernähren. Zielgruppe sind vier Highschool-Freunde, deren zwei Anführer, Kellen und Beth (Braeden Lemasters und Dove Cameron) ein Paar sind und plötzlich merkwürdige Entscheidungen in Sachen Liebe treffen. Nämlich die Verführerin Lilith (Katherine McNamara) und den großen, gutaussehenden Austauschschüler Hunter (Ryan McCartan). Als Halloween näher rückt, müssen die Freunde zusammen kämpfen um nicht im Seelen-Kabinett des Zirkuses gefangen zu werden.

Dove Cameron in Liv und Maddie
Dove Cameron in Liv und Maddie © Disney

5. Liv und Maddie (2013-2017) (Serie)

„Liv and Maddie“ ist eine Comedy-Fernsehserie von John D. Beck und Ron Hart, die auf dem Disney Channel ausgestrahlt wurde. Es spielen Dove Cameron, Joey Bragg, Tenzing Norgay Trainor, Kali Rocha, Benjamin King und Lauren Lindsey Donzis.

Ein wichtiges Merkmal der Serie ist, dass Dove Cameron zwei Rollen spielt, eine davon ist Liv, eine Schauspielerin, die nach vier Jahren in einer beliebten Fernsehserie in Hollywood in ihre Heimat zurückgekehrt ist, und die andere ist Maddie, Livs identischer Zwilling die dort zurück blieb. Ein weiteres wichtiges Merkmal der Serie sind dokumentarische Schnitte, bei denen Charaktere mit den Zuschauern sprechen, um ihre Meinung zu verschiedenen Situationen in jeder Episode zu erklären.

Dove Cameron in Descendants 2
Dove Cameron in Descendants 2 © Disney

4. Descendants 2 (2017)

„Descendants 2“ ist ein Fantasy-Musical das als Disney Channel-Originalfilm auf dem Disney Channel uraufgeführt wurde. Es ist der zweite Teil im Descendants-Franchise und die Fortsetzung des Films „Descendants“ aus dem Jahr 2015. Der Film zeigt Dove Cameron, Cameron Boyce, Sofia Carson, Booboo Stewart, Mitchell Hope und China Anne McClain.

Mal, Evie, Carlos und Jay versuchen sich an das Leben in Auradon anzupassen, aber Mal wird vom Druck der auf ihr Lastet überfordert und kehrt zu ihren Wurzeln zurück.

Dove Cameron in Descendants 3
Dove Cameron in Descendants 3 © Disney

3. Descendants 3 – Die Nachkommen (2019)

„Descendants 3 – Die Nachkommen“ ist der dritte Teil der Descendants-Filmreihe vom Disney-Channel. Der Film wurde 2019 auf dem Disney Channel uraufgeführt. Der Film zeigt Dove Cameron, Cameron Boyce, Sofia Carson, Booboo Stewart, Mitchell Hope und Sarah Jeffery in den Hauptrollen.

Die Teenager kehren auf die Isle of the Lost zurück, um eine neue Gruppe bösartiger Nachkommen für Auradon Prep zu rekrutieren.

Dove Cameron in Descendants - Die Nachkommen
Dove Cameron in Descendants – Die Nachkommen © Disney

2. Descendants – Die Nachkommen (2015)

„Descendants – Die Nachkommen“ ist ein Musical-Fantasy-Film aus dem Jahr 2015, der von Kenny Ortega gedreht und choreografiert wurde. Dove Cameron, Sofia Carson, Booboo Stewart und Cameron Boyce spielen die Kinder von Maleficent, Jafar und Cruella de Vil. Der Film folgt diesen Teenagern, die sich an das Leben außerhalb ihres Inselgefängnisses gewöhnt haben, während sie den Zauberstab der Fairy Godmother stehlen und ihre Eltern aus der Gefangenschaft befreien wollen.

Der Film zeigt auch Mitchell Hope, Melanie Paxson, Brenna D’Amico, Sarah Jeffery, Zachary Gibson, Jedidiah Goodacre, Dianne Doan, Dan Payne, Keegan Connor Tracy, Wendy Raquel Robinson, Maz Jobrani, Kathy Najimy und Kristin Chenoweth.

Dove Cameron in Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
Dove Cameron in Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. © Disney/Marvel

1. Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. (2013-) (Serie) – Agents of S.H.I.E.L.D.

„Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ ist eine Action-Abenteuer-Serie, die von Joss Whedon, Jed Whedon und Maurissa Tancharoen erstellt wurde und auf derOrganisation S.H.I.E.L.D. (Strategic Homeland Intervention, Enforcement und Logistics Division) aus den Marvel Comics, eine Friedenssicherungs- und Spionageagentur in der Welt der Superhelden, basiert. Es spielt im Marvel Cinematic Universe (MCU) und erkennt die Kontinuität der Filme und anderer Fernsehserien an.

Die Serie zeigt Clark Gregg als Phil Coulson, der seine Rolle aus der Filmreihe wiederholt, an der Seite von Ming-Na Wen, Brett Dalton, Chloe Bennet, Iain De Caestecker und Elizabeth Henstridge. Nick Blood, Adrianne Palicki, Henry Simmons, Luke Mitchell, John Hannah, Natalia Cordova-Buckley und Jeff Ward traten in späteren Spielzeiten bei. Die S.H.I.E.L.D. Agenten befassen sich mit verschiedenen ungewöhnlichen Fällen und Feinden, darunter Hydra, Unmenschen, Androiden, außerirdische Rassen wie die Kree und Zeitreisen.

Wir würden gerne wissen, was du hierzu zu sagen hast. Laß uns im Kommentarbereich unten wissen, welchen du für Dove Camerons besten Film hältst.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*