Apex-Legends: Wo man Erbstücke (Heirlooms) findet und wofür sie gut sind

Apex-Legends: Erbstücke (Heirlooms)
Apex-Legends: Erbstücke (Heirlooms) © Electronic Arts

Erbstücke sind einer der wertvollsten Gegenstände, die man in Apex Legends sammeln kann. Dieser Artikel zeigt, wie man sie bekommt und was sie bewirken.


Vor kurzem hat Apex Legends zum ersten Mal seinen Weg auf die Nintendo Switch gefunden. Das bedeutet, dass sich das Spiel für ein völlig neues Publikum geöffnet hat. Während langjährige Spieler*innen vielleicht sehr viel Zeit in ihren Lieblingschampion investiert haben, müssen neue Spieler*innen erst noch den Charakter finden, mit dem sie sich am wohlsten fühlen. Charaktere wie Fuse agieren als bombastischer Sprengstoffexperte, während Octane als Adrenalin Junkie fungiert. Im Laufe des Spiels kann man das Glück haben, auf Erbstücke (Heirlooms) zu stoßen.

Erbstücke sind einer der seltensten Gegenstände, die man im Spiel sammeln kann. Sie fungieren als Kosmetika, die nichts dazu beitragen, die Gewinnchancen zu verbessern, aber sie sind sehr selten zu finden. Jedes Erbstück ist einzigartig für jeden Charakter und jeder hat nur ein Set. Pathfinders Erbstück ist zum Beispiel ein angepasster Nahkampfwaffen-Skin, der seine Hände durch Boxhandschuhe ersetzt. Der Versuch, sie alle zu sammeln, stellt die wahre Herausforderung für Apex Legends-Spieler*innen dar.

Wie man Erbstücke in Apex Legends erhält

Leider hängt das Sammeln von Erbstücken komplett vom Glück ab. Man erhält sie durch Apex-Packs mit einer Chance von 1 zu 500, dass es ein Heirloom ist. Allerdings besitzt das Spiel ein Gnadensystem, das ein Erbstück bei der 500. Pack vergibt, wenn man zuvor noch keins gezogen hat. Die Apex-Packs geben 150 Heirloom-Scherben, die man im Laden einlösen kann. Man hat zudem die Möglichkeit, Geld in das Spiel zu stecken, wenn man mehr Apex-Packs kaufen möchte. Da es sich hierbei um rein kosmetische Dinge handelt, ist es empfehlenswert, nur in den Champion zu investieren, in den man am meisten Zeit investiert hat. Es macht keinen Sinn, zu versuchen, ein Erbstück für einen Charakter zu sammeln, den man doch nicht spielt.

von Torge Christiansen

5 Kommentare zu Apex-Legends: Wo man Erbstücke (Heirlooms) findet und wofür sie gut sind

  1. Das ist eine komplete Lüge von Apex das man sie bekommt bin lvl 500 und habe unzählige Packs geöffnet und noch kein erbstück gefunden… Andere wie ich sehe haben mehrere mit lvl 100…so viel zum Thema…

    • du kannst scheinbar nicht lesen, man bekommt bei 500 boxen ein item. nicht auf lvl 500.
      von 0-100 jedes lvl eine lootbox
      von 100-300 alle 2 level
      von 300-500 alle 5 level
      theoretisch musst du dafür 1700 lootboxen aufmachen wenn du unlucky bist

      • hää, aber ich habe schon geld investiert und habe nie etwas bekommen was die erbstücke betrifft, ich wollte sie dann im shop kauffen aber das geht ja leider nicht, wie bekomme ich diese erbstücke?

        Herzlichen dank und freundliche grüsse aus der schweiz.
        Simon Ladner

  2. Ach Labert doch keinen Müll, spiele seit der Beta, gab locker über 500 kisten geöffnet und es ist nichts da. Ein Kollege hatte genau so kein Glück und hat sie am Ende gekauft.

  3. Die Packs werden erst seit der Beta gezählt. Wenn du also vor dem 1 Heirloom (Wraiths Kunai) Packs geöffnet hast, wurden diese nicht zu den 500 gezählt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*