Star Trek: Infinite – Wie man Gouverneursschiffe und Spionageschiffe einsetzt

Star Trek: Infinite - Spionageschiff
Star Trek: Infinite - Spionageschiff © Paradox Interactive

Um andere Fraktionen in Star Trek Infinite zu dominieren, werden viele verschiedene Schiffe benötigt. Im Folgenden wird erklärt, wie man Gouverneursschiff und Spionageschiff einsetzt.


Star Trek: Infinite ist ein 4x-Strategiespiel, das auf der Lizenz der beliebten Science-Fiction-Marke Star Trek basiert. Die Aufgabe ist es, eine der vier Hauptfraktionen zu wählen und diese dann zur Vorherrschaft über die anderen zu führen. Dafür braucht man unter anderem eine Flotte aus verschiedenen Schiffen, die jeweils ihren eigenen Nutzen haben.

Wie man das Gouverneursschiff in Star Trek: Infinite benutzt

In der Kampagne werden Gouverneursschiffe und Spionageschiffe nicht von Anfang an zur Verfügung stehen. Sie werden kurz nach dem Start des Spiels freigeschaltet.

Um das Gouverneursschiff zu benutzen, muss man zunächst einen Gouverneur unter Vertrag nehmen, den man auf der Registerkarte Anführer findet. Das Schiff erscheint dann auf der Registerkarte „Zivilschiffe“. Sie bieten Vorteile für die von der eigenen Fraktion kolonisierten Planeten. Um sie zu nutzen, wählt man das Gouverneursschiff aus und klickt dann mit der rechten Maustaste auf den bewohnten Planeten, um die Liste der verfügbaren Aufträge zu öffnen.

Mit diesen können unter anderem die Produktion von Arbeitern oder Spezialisten erhöht, Verbrechen reduziert, die Annehmlichkeiten und die Stabilität des Planeten erhöht oder sogar die Bevölkerung indoktriniert werden. Je höher die Stufe des Gouverneurs ist, desto größer ist der Bonus, den man für einen bestimmten Auftrag erhält.

Wie man Spionageschiffe in Star Trek: Infinite benutzt

Um das Spionageschiff zu benutzen, muß man, wie beim Gouverneursschiff, einen Spion auf der Registerkarte Anführer unter Vertrag nehmen. Das Schiff befindet sich auch auf der Registerkarte Zivilschiffe.

Die Einsatzmöglichkeiten des Spionageschiffs sind recht breit gefächert, es kann sowohl auf Planeten eingesetzt werden, die von anderen Fraktionen kontrolliert werden, als auch auf den eigenen, durch Rechtsklick. Sie werden unter anderem eingesetzt, um Propaganda zu verbreiten, die Technologie und die Energie einer Fraktion zu stehlen und sogar Verleumdungskampagnen durchzuführen. Im Falle von eigenen Planeten können sie auch Gegenspionage betreiben.

Die Anzahl der verfügbaren Aktionen, die das Spionageschiff durchführen kann, hängt davon ab, wie gut man die Fraktion, die das Ziel des Spionageangriffs ist, kennt. Darüber hinaus steigt die Chance, dass ein bestimmter Auftrag erfolgreich ist, je höher die Stufe des Anführers ist.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*