Palworld: Wo man Goldtruhen findet

Palworld - Goldtruhen findet man im Schnee
Palworld - Goldtruhen findet man im Schnee © Pocket Pair, Inc.

Im Folgenden wird beschrieben, wo man in Palworld Goldtruhen finden kann, damit man die Goldschlüssel verwenden kann, um wertvolle Belohnungen zu erhalten.


Wenn man in Palworld vorankommt, kann man viele Dinge finden, und die wahrscheinlich interessantesten davon sind Truhen. Man stößt auf verschiedene Arten von Truhen, von denen einige sofort geöffnet werden können. Für andere hingegen braucht man einen Schlüssel. Die seltenste von allen ist die Goldtruhe.

Selbst einige erfahrene Spieler mit hohem Level haben Schwierigkeiten, diese Truhen zu finden, obwohl sie bereits einige Goldschlüssel angesammelt haben. Das liegt vor allem an ihrer besonderen Lage.

Wie man Goldtruhen in Palworld findet

Der Ort, an dem Goldtruhen spawnen, ist sehr spezifisch. Als Anfänger ist es unwahrscheinlich, dass man bereit ist, dorthin zu gehen. Dieser Ort ist das Land des Absulten Nullpunkts, gefüllt mit Schnee, Eis und Gefahren, die auf Schritt und Tritt lauern. Dieser Ort befindet sich im Norden und ist auf der Karte weiß markiert.

Hier ist die Chance, Goldtruhen zu finden, sehr viel höher, so dass man zumindest ein paar finden kann, wenn man das Gebiet sorgfältig erkundet. Man kann eine Weile warten, bis die Truhen wieder auftauchen, aber die genaue Position der Goldtruhen im Land des absoluten Nullpunkts hängt vom Zufall ab.

Bevor man sich in das Land des absoluten Nullpunkts begibt, sollte man sich vor der Kälte schützen. Es empfiehlt sich, eine gute kälteresistente Rüstung anzulegen, am besten zwei oder drei Teile. Man kann sich recht lange an diesem Ort aufhalten, und Rüstungen sind dafür bekannt, dass sie schnell kaputt gehen.

Es wird eine lange und schwierige Reise sein, die eisigen Gipfel allein zu überwinden, selbst wenn man eine Enterhakenpistole dabei hat. Deshalb sollte man einen fliegenden Pal mit besserer Ausdauer und Geschwindigkeit mitnehmen, z. B. Jetragon oder zumindest Beakon.

Das Wichtigste, was man mitnehmen muss, sind Goldschlüssel. Im Gegensatz zu Kupfer- und Silberschlüsseln bekommt man Goldschlüssel nicht durch das Töten oder Fangen von Pals oder als Beute aus Truhen. Stattdessen muss man einen Schwarzmarkthändler besiegen, einen NSC-Händler, der Pals verkauft. Es gibt mehrere dieser Händler in der Welt, die alle Stufe 40 sind. Wenn man sich entscheidet, gegen sie zu kämpfen, sollte man sich auf einen harten Kampf einstellen.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*