Nightingale: Wie man Kleidung von NPCs stiehlt

Nightingale - Kleidung kann man auch von NPC "bekommen"
Nightingale - Kleidung kann man auch von NPC "bekommen" © Inflexion Games

Für ein Spiel, das in einem alternativen viktorianischen Universum angesiedelt ist, gibt es in Nightingale eine Menge Mode zu entdecken, die man von NPCs klauen kann.


Nightingale ist ein PvE-Survival-Spiel, in dem man buchstäblich mitten in der fantastischen Faewildnis abgesetzt wird und zwischen allen möglichen verschiedenen Welten hin- und herspringen muss, um sich ein Leben aufzubauen und zu überleben, in der Hoffnung, schließlich die Stadt Nightingale selbst zu erreichen.

Wenn man bedenkt, dass diese Welt in einer alternativen Version des viktorianischen Zeitalters stattfindet, spielt die Mode eine große Rolle. In Nightingale lohnt es sich, verschiedene Kleidungsstücke zu sammeln, sei es wegen der Bonuswerte, die sie bieten, oder wegen ihres Aussehens. Zudem lassen sich diese Kleidungstücke auch von NPC stehlen.

Wie man NPC-Begleiter bekommt

In Nightingale kann man über verschiedene NPCs stolpern, die man in der Regel in der Nähe von Essenzhändlern findet und die sich der Gruppe anschließen können. Diese NPCs werden in der Regel zuerst darum bitten, etwas für sie zu tun, was meist nur bedeutet, dass man ihnen Materialien zur Verfügung stellt, um eine Art „Bauwerk“ zu vervollständigen, an dem der NPC gerade arbeitet, seien es ein paar Betten oder sogar ein Lagerfeuer. Nachdem dies getan wurde und man erneut mit dem NPC gesprochen hat, sollte es möglich sein, diesen NPC zu rekrutieren, damit er folgt, um verschiedene Aufgaben zu erledigen.

Zu beachten ist jedoch, dass diese Gefährten nicht wirklich eine Persönlichkeit haben, also gibt es hier nicht viel Charakterisierung zu finden.

In Wirklichkeit ähneln diese NPCs in Nightingale eher den Pals in Palworld oder Kelvin in Sons of the Forest. Sobald man einen NSC als Gefährten rekrutiert hat, sollte man in der Lage sein, mit diesem NPC zu sprechen und jederzeit auf sein Inventar zuzugreifen. Es ist ebenfalls zu beachten, dass man rekrutierte NPCs auch wieder entlassen kann, wenn man keinen KI-Begleiter haben möchte oder es lieber hätte, wenn der NPC dem Begleiter im Koop folgt.

Kleidung von rekrutierten NPCs stehlen

Wenn man einen neuen Begleiter hat und auf ihn zugreift, kann man entweder mit der rechten Maustaste auf die Kleidung des NPCs klicken und „Übertragen“ wählen, um sie in das eigene Inventar zu legen, oder man kann die Kleidungsstücke einfach anklicken, festhalten und in das eigene Inventar ziehen, um sie auf diese Weise mitzunehmen.

Und wer sich keinen unfairen Vorteil durch NPC-Helfer verschaffen will, kann den NPC auch einfach rekrutieren, seine coolen Klamotten nehmen und ihn sofort wieder entlassen. Man sollte auch nicht vergessen, dass man durch den Zugriff auf das Inventar des NPCs auch wählen kann, welches Werkzeug er ausgerüstet hat, was bestimmt, was er auf Autopilot macht, wenn er nicht sofort benötigt wird. Man kann hier auch schwere Gegenstände aufbewahren, um Dinge herumzutragen, und man kann ihn mit einer neuen Rüstung ausstatten, wenn man das möchte.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*