Eröffnung der “Harry Potter: The Exhibition“ in Potsdam Babelsberg

Harry Potter: The Exhibition - Magisches Buch © Kolbuch

Endlich ist es soweit. Heute am 13. Oktober 2018 eröffnet die “Harry Potter: The Exhibition‘‚ in der Caligari Halle am Filmpark Babelsberg in Potsdam. Wir haben die Ausstellung vorab für Euch besucht.


Eröffnet wurde die Ausstellung um 9:00 Uhr in der Caligari Halle am Filmpark Babelsberg von den Schauspielern James und Oliver Phelps, die in der “Harry Potter“- Filmreihe die Zwillinge Fred und George Weasley spielen. In der rund 1.600 Quadratmeter umfassenden Wanderausstellung dürfen sich die Besucher auf eine originäre Atmosphäre freuen. Bereits am Eingang wartet ein junger Zauberer auf willige Fans, denen er den sprechenden Hut aufsetzen darf. Dieses Relikt aus der Hogwarts-Schule, die vor mehr als 1.000 Jahren von Godric Gryffindor, Helga Hufflepuff, Rowena Ravenclaw und Salazar Slytherin gegründet wurde, teilt die Schüler in eine der nach den vier Gründern benannten Häuser ein. Im Rahmen der Ausstellung waltet der Hut seinen Dienst und verkündet feierlich (auf englisch) in welches Haus die Besucher eingeteilt werden würden.

Nach dem die Besucher das große Eingangstor passiert haben, erwartet sie auf mehreren Bildschirmen eine Montage der “Harry Potter“- Filmreihe. Hinter der Monitorwand erstreckt sich die monumentale Abbildung des Hogwarts Express‘. Von dort aus gelangen die Besucher in den Gryffindor-Gemeinsschaftsraum, an dessen Wänden sich bewegliche Bilder befinden, die aus den Filmen bekannt sind, einschließlich des Porträts der “fetten Dame“. Anschließend lässt sich ein Blick in die Schlafkammer von Harry und Ron erhaschen. Neben den Schuluniformen und einigen Möbelstücken lassen sich Gegenstände wie Harrys Brille, Rons Wollmütze oder die Karte des Rumtreibers entdecken.

Harry Potter: The Exhibition – Der Schlafsaal von Harry Potter und Ron Weasley © Kolbuch

Im angrenzenden Bereich werden einige der Klassenräume von Hogwarts gezeigt. Die Besucher können einen Blick auf den Zaubertrank-Bereich von Professor Snape werfen, die esoterische Zauberkugellandschaft von Professor Trelwaney bewundern, sowie zahlreiche Exponate in den Räumen von den Professoren Lupin, Lockhart und Umbridge entdecken. Ganz nach dem Vorbild des Gewächshauses von Hogwarts entstand eine Nachbildung der Kräuterkunde-Abteilung, in der die Besucher eine Alraune aus der Erde ziehen dürfen, die sofort fürchterlich zu schreien beginnt.
Quidditch-begeisterte Fans dürfen ihr Geschick im Sport testen, indem sie einen Quaffel durch die drei aufgestellten Ringe werfen können. Im Verbotenen Wald stehen die Besucher allerlei magischen Kreaturen gegenüber: Acromantulus, Zentaur, Thestral, dem ungarischen Hornschwanz-Drachen und Hagrids geliebtem Greif namens Seidenschnabel. Direkt im Anschluss lädt Hagrids Hütte zu einem Besuch ein.

Harry Potter: The Exhibition – Hagrids Hütte © Kolbuch

Im nächsten Setting werden die dunklen Kräfte dargestellt. Eine Sammlung von finsteren Elementen inklusive der Sträflingskluft von Askaban sowie den Masken der Todesser wurden vereint. Den Abschluss der Ausstellung liefert die große Halle, in denen Requisiten, Gegenstände und Kostüme des Weihnachtsballs, sowie der Hochzeit des ältestes Weasley-Sohns zusammengetragen wurden. Zudem findet man die Kostüme der Lehrkräfte und Dumbledores Phönix Fawkes.

Harry Potter: The Exhibition – Die Kostüme des Winterballs © Kolbuch

Im anschließenden Raum finden die Besucher eine große Auswahl an Merchandise. Neben zahlreichen Zauberstäben, Plüsch- und Sammelfiguren können hier auch die sonderbaren Naschwerke aus Hogsmeade erworben werden.

Am Ende der Ausstellung werden die Besucher mit den Kostümen von Newt Scamander, Jacob Kowalksi, Tina und Queenie Goldstein, Credence Barebone auf den Kinofilm “Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ eingestimmt, der am 15. November 2018 in den deutschen Kinos startet.

Harry Potter: The Exhibition – Die Kostüme aus dem Theaterstück “Die Phantatischen Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ © Kolbuch

Abgerundet wird das Ganze mit einem Aufbau aus Bildern und Kostümen des Theaterstücks “Harry Potter und das verwunschene Kind“, welches ab Frühjahr 2020 in Hamburg zu erleben sein wird.

Harry Potter: The Exhibition – Die Kostüme aus dem Theaterstück “Harry Potter und das verwunschene Kind“ © Kolbuch

Die Ausstellung “Harry Potter: The Exhibition“ wird ab dem 13. Oktober 2018 für eine begrenzte Zeit in der Caligari-Halle im Filmpark Babelsberg in Potsdam gezeigt.

von Sandy Kolbuch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*