Lords of the Fallen: Fundort Buch der Sünde und Verwendung

Lords of the Fallen - Fundort Buch der Sünde
Lords of the Fallen - Fundort Buch der Sünde © CI Games

Das Buch der Sünde ist ein essentieller Gegenstand, der in der Erheber Dunmire Quest verwendet wird. Hier ist, wie man es in Lords of the Fallen bekommt.


Das Buch der Sünde ist ein Quest-Gegenstand in Lords of the Fallen. Man kann diesen Gegenstand erhalten, wenn man den Pilgerstitz in Umbral erkundet. Das Gebiet in Axiom zu erforschen, ist keineswegs falsch, aber bestimmte Plattformen und Abhänge werden dort nicht erscheinen.

Die Quest gehört eigentlich zu Erheber Dunmire, dem NPC, dem man in Himmelsrand-Brücke zum ersten Mal begegnet. Der Erheber wird in Zukunft nach weiteren Gegenständen fragen und die Lichtträger entscheiden, ob sie ihm die Gegenstände geben wollen oder nicht. Hier ist, wie man das Buch der Sünde in Lords of the Fallen bekommt und wie man es benutzt.

Wie man das Buch der Sünde in Lords Of The Fallen findet

Das Buch der Sünde in Lords of the Fallen befindet sich in Umbral, versteckt in einer Statue. Man muss zuerst dorthin reisen, da es etwas schwierig zu erreichen ist.

Zunächst reist man in Lords of the Fallen schnell zum Pilgersitz-Glockenraum und biegt den einzigen Weg nach rechts ab. Am Ende des Weges gibt es ein paar Feinde, darunter Pilger, die mit Zaubern angreifen, und Verehrer, die sich in Angst ducken. Wenn man möchte, kann man sie ignorieren und nach links durch den schmalen Holzdurchgang gehen.

Sobald man aus der Hütte herauskommen ist, springt man auf die sich drehende Holzplattform, um auf die andere Seite zu gelangen. Auch hier sollte man den großen Gegner am Ende der langen Plattform ignorieren, aber vorsichtig sein, da er einen schnellen Kopfstoß ausführen kann, der ordentlich Schaden verursacht.

Dann geht es die Leiter am Ende der Plattform hinunter, wo sich rechts in der Nähe eine weitere befindet. Diese ist jedoch von Motten umgeben, was bedeutet, dass sie in Umbral benutzt werden sollte. Nun begibt man sich in das Reich der Toten und steigt die Treppe hinunter, um mehrere Skelette und einen großen Mottenfeind zu finden. Man läuft an ihnen vorbei und klettert die Leiter hinauf.

Vorsicht, denn ein Gegner in der Nähe wird versuchen, mit Fernkampfzaubern zu treffen. Man geht in Deckung und klettert die zweite Leiter hinauf, um eine schmale weiße Brücke zu erreichen. Am Ende sollte man die Entstehungsbildnisse nicht benutzen, da man in Umbral bleiben muss.

Man springt nach rechts hinunter und klettert die lange Leiter vor einem hinunter. Dann benutzt man die Schräge mit den Knochen, um nach unten zu gelangen und mehrere Skeletteier zu finden. Es geht einen weiteren Abhang hinunter, wo sich noch mehr Skeletteier befinden.

Man kann sie auch ignorieren und sich darauf konzentrieren, die Umbral-Statue in der Mitte zu seelenschinden, damit man das Buch der Sünde in Lords of the Fallen erhält.

Wofür man das Buch der Sünde in Lords Of The Fallen verwendet

Das Buch der Sünde kann dem Erheber Dunmire an der Himmelsrand-Brücke übergeben werden, um mit seiner Questreihe fortzufahren. Der Erheber sagt nicht unbedingt, dass man ihm das Buch der Sünde bringen soll. Stattdessen bittet er darum, alle Gegenstände aufzusammeln, die als Beweis für die ketzerischen Abweichungen und Praktiken der Heiligen Wächter gelten können. Denn er möchte sie in das wahre Licht von Orius zurückführen.

Wenn man die Beschreibung des Buches der Sünde liest, erfährt man, dass das Buch die Sünden ehemaliger Pilger enthält, die in die Heiligen Wächter aufgenommen wurden.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*