What’s Love Got to Do with It? - Film

WHAT'S LOVE GOT TO DO WITH IT?
WHAT'S LOVE GOT TO DO WITH IT?: Dokumentarfilmerin Zoe (Lily James) und Jugendfreund Kazim (Shazad Latif) © Studiocanal GmbH/ Robert Viglasky
What's Love Got to Do with It? (Großbritannien, 2022)
Genre: ,
Internationaler Titel: What's Love Got to Do with It?

Kinostart: 09.02.2023
FSK: unbekannt
Verleih: StudioCanal

Inhalt:

Wie findet man eine Liebe, die hält? Die Dokumentarfilmerin Zoe (Lily James) hat auch mit allerlei Apps bisher nicht ihren Mr. Right gefunden. Immerhin hat sie aus ihren schlechten Dates eine Menge lustige Anekdoten mitgebracht, was ihre ungeduldige Mutter Cath (Emma Thompson) aber auch nicht tröstet. Für Zoes Jugendfreund und Nachbarn Kazim (Shazad Latif) hingegen ist die Sache klar. Er folgt dem Beispiel seiner Eltern und wählt eine arrangierte Hochzeit mit einer intelligenten und bildschönen Braut aus Pakistan. Als Zoe ihn mit der Kamera von London nach Lahore begleitet, filmt sie nicht nur Kazims Reise zu einer Fremden, die seine Eltern für ihn ausgesucht haben. Sie fragt sich auch, ob dieser ganz andere Weg zur Liebe auch ihr selbst eine neue Richtung weisen kann.



Trailer zu What's Love Got to Do with It?


Besetzung und Stab

Regie:

Shekhar Kapur

Darsteller:

Lily James, Shazad Latif, Emma Thompson, Sajal Aly, Shabana Azmi, Asim Chaudhry

Produzent:

Nicky Kentish Barnes, Tim Bevan, Eric Fellner

Ausführender Produzent:

Ron Halpern

Kamera:

Remi Adefarasin

Musik:

Nitin Sawhney

Drehbuch:

Jemima Khan


Filminfo und Wissenswertes zu What's Love Got to Do with It?

Der Film, der die Vielfalt der Kulturen feiert, wird als Gala-Präsentation in der Roy Thomson Hall am Samstag, 10. September 2022 auf dem Internationalen Filmfest von Toronto gezeigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*