Anna und die Apokalypse - Film

Anna und die Apokalypse: Mit der Zuckerstange zur Rettung der Welt © Splendid Film
Anna und die Apokalypse (USA, Großbritannien, 2017)
Genre: , ,
Internationaler Titel: Anna and the Apocalypse

Kinostart: 06.12.2018
FSK: 12 - Laufzeit: 92 Minuten
Verleih: Splendid

Inhalt:

Anna (Ella Hunt) sehnt ihren Schulabschluss herbei, um endlich die Kleinstadt Little Haven verlassen und die Welt bereisen zu können, während ihr Vater andere Pläne für sie hat und ihr bester Freund John (Malcolm Cumming) nicht weiß, wie er ihr seine Liebe gestehen soll. Und als ob dies in der Vorweihnachtszeit nicht schon genug wäre, erheben sich plötzlich die Toten aus ihren Gräbern und überschlurfen die Stadt. Um ihre Familie und Freunde zu retten, muss sich Anna singend, tanzend und kämpfend ihren Weg durch eine rasant wachsende Horde von Zombies bahnen und sich der entscheidenden Frage des Lebens stellen: High School, Zombies oder Weihnachtskonzerte – was ist das größere Übel?



Trailer zu Anna und die Apokalypse


Besetzung und Stab

Regie:

John McPhail

Darsteller:

Ella Hunt, Malcom Cumming, Sarah Swire, Christopher Leveaux, Ben Wiggins, Marli Siu, Pauly Kaye, Ella Jarvis

Produzent:

Naysun Alae-Carew, Nicholas Crum, Tracy Jarvis

Ausführender Produzent:

Tracy Brimm, Stephen Jarvis

Kamera:

Sara Deane

Musik:

Roddy Hart, Tommy Reilly

Drehbuch:

Alan McDonald, Ryan McHenry


Filminfo und Wissenswertes zu Anna und die Apokalypse

ANNA UND DIE APOKALYPSE ist die Antithese zur bierernsten Zombieapokalypse, gespickt mit Songs, die Hitpotential haben und Tanzeinlagen, die „Mamma Mia!“ alt aussehen lassen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*