Ballerina - Film

Ballerina: Félicie kämpft für ihren Traum
Ballerina: Félicie kämpft für ihren Traum © Wild Bunch
Ballerina (Frankreich, Kanada, 2016)
Genre:
Internationaler Titel: Ballerina

Ballerina - Poster Kinostart: 12.01.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 89 Minuten
Verleih: Wild Bunch

Inhalt:

Die 12-jährige Félicie möchte unbedingt Tänzerin werden. Doch in dem Waisenhaus, in dem sie aufwächst, findet sie keine Unterstützung. Hier hält man ihren tollpatschigen Bewegungsdrang nur für Unfug. Der gleichaltrige Victor hingegen, der davon träumt, ein berühmter Erfinder zu werden, glaubt an die zukünftige Ballerina. Und er weiß auch schon ganz genau, wie er sie dabei unterstützen kann. Er hat einen genialen Fluchtplan entwickelt, der die beiden auf turbulente Weise direkt in die Stadt katapultiert, in der ihren Träumen nichts mehr im Weg stehen soll. In Paris, der Stadt der Lichter und Entstehungsort einer futuristischen Stahlkonstruktion namens Eiffelturm, wollen sie ihre Träume real werden lassen. Doch in der quirligen Metropole werden beiden schon bald getrennt und Félicie ist auf sich allein gestellt. Sie macht sich auf die Suche nach dem Pariser Opernhaus. Um einen Platz in der elitären Ausbildungsstätte zu ergattern, ist Félicie auf Hilfe angewiesen

Dieses Video könnte dir auch gefallen!



Trailer zu Ballerina


Besetzung und Stab

Regie:

Éric Summer, Èric Warin

Produzent:

Quad

Kamera:

Jerrica Gleland

Musik:

Klaus Badelt

Stimme:

Maria Ehrich, Max von der Groeben, Joachim Llambi


Filminfo und Wissenswertes zu Ballerina

Vier Jahre lang haben die Macher an dem 28 Millionen Euro teuren Film gearbeitet. Für ihren ersten abendfüllenden Animationsfilm beweist die französische Produktionsfirma Quad („Ziemlich beste Freunde“), in der Zusammenarbeit mit kanadischen Atelier Animation in Montréal, dass es jenseits von Disney und Pixar noch jede Menge Raum gibt.

Die zwei der größten Stars der Pariser Oper, die Solisten Aurélie Dupont und Jérémie Bélingard, haben die fantastischen Choreografien für den Film entworfen.


Mehr zum Film:
Blu-ray:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*