Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? - Film

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?: Charlotte (Corinna Harfouch) und Paul (Karl Kranzkowski)
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?: Charlotte (Corinna Harfouch) und Paul (Karl Kranzkowski) ©AlamodeFilm
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (Deutschland, 2017)
Genre:
Internationaler Titel: Cloud Whispers

Kinostart: 03.05.2018
FSK: unbekannt - Laufzeit: 92 Minuten
Verleih: Alamode

Inhalt:

Nach 38 Jahren besteht die Ehe zwischen Charlotte (Corinna Harfouch) und Paul (Karl Kranzkowski) nur noch aus Routine und Missverständnissen. Doch Charlotte will das Leben noch einmal in vollen Zügen genießen. Und so lässt sie eines Tages Paul einfach an der Autobahnraststätte zurück und nimmt mit ihrer Enkelin Jo Reißaus. Mithilfe der Truckerin Marion (Sabine Timoteo) reisen Paul und Jos chaotische Mutter Alex (Meret Becker) den beiden hinterher. Auf einer einsamen Ostsee-Insel angekommen, treffen sie sich in der äußerst ungewöhnlichen Pension Hörster. Allmählich findet die Familie dort wieder zueinander und auch Charlotte und Paul versuchen ihre Liebe neu zu erfinden.



Trailer zu Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?


Besetzung und Stab

Regie:

Kerstin Polte

Darsteller:

Corinna Harfouch, Meret Becker, Sabine Timoteo, Karl Kranzkowski

Produzent:

Jonas Katzenstein, Maximillian Leo

Kamera:

Anima Gnuer

Musik:

Johannes Gwisdek

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*