Sony PlayStation VR

PlayStation VR Szenenbild
Die Zukunft des Gamings hat begonnen: Die PlayStation VR ist ab dem 13. Oktober 2016 für alle im Handel erhältlich. © Sony Computer Entertainment Inc.

Details zu Sony PlayStation VR (PSVR)
(PlayStation 4)

USK: freigegeben ab 0
Release:
PS: 13.10.2016

Sony liebt Innovationen und bastelt gerne an der Zukunft (des Gamings) mit. So auch mit der PlayStation VR, die am 13. Oktober 2016 offiziell eingeführt und nun in den Läden dieser Erde für alle Virtual Reality-Liebhaber zur Verfügung steht. Über die PSVR können alle Gamer nun endlich in ihr Spiel abtauchen, die Action ganz nah vor ihrem Auge und damit ein neues, greifbares Spielvergnügen wie noch nie erleben.

PlayStation VR Verpackung Genre: , , , , , , , , , ,

Publisher: Sony Computer Entertainment
Webseite: https://www.playstation.com/de-de/explore/playstation-vr/
Facebook: https://www.facebook.com/PlayStation.DE/

Trailer:
PlayStation VR – Launch Trailer


Spielinfo:

Die Sony PlayStation VR bietet ein Spielvergnügen ganz neuer Art: Sony öffnet euch mit der PSVR die Pforten für außergewöhnliche, neue Spielerfahrungen. Zusammen mit vielen Entwicklern wie Warner Bros. Interactive Entertainment (Batman: Arkham VR), Evolution Studio (Driveclub VR), Crystal Dynamics (Rise of the Tomb Raider), Capcom (Resident Evil 7 Kitchen), 2K Games, Anuman Interactive (Moto Racer 4), Ubisoft (u.a. Trackmania VR, Star Trek: Bridge Crew) und auch Electronic Arts (Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing VR-Mission) hat Sony mit der PlayStation VR etwas Innovatives und Großes erschaffen.

Mit der PSVR könnt ihr in die Tiefen des Ozeans abtauchen, zu den Sternen reisen oder aber auch actionreiche Kämpfe hautnah erleben. Geschwindigkeitsjunkies, Fantasy- oder Horrorfans kommen mit der PlayStation VR auch in den vollen Genuss der aktuell innovativsten Spieletechnik, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Ausgestattet ist die PlayStation VR mit einem 5,7 Zoll großen OLED-Bildschirm, der euch gestochen scharfe Bilder liefert. Über das 360°-Blickfeld könnt ihr euch im Spiel umsehen und bleibt somit immer ganz nah am Geschehen. Es erwarten euch etwa 120 Bilder die Sekunde! Zudem soll euch der 3D-Surround-Sound präzisen Sound und ein noch tieferes und echteres Spielgefühl erlauben. Durch die PlayStation Camera wird für ein optimales Tracking gesorgt, sodass jede eurer Bewegungen haarscharf erfasst und nahtlos auf euren Bildschirm wiedergegeben wird. Spieler, die mit euch spielen, können also immer genau sehen, wo ihr seid und damit perfekt mit euch interagieren. Durch das integrierte Mikrofon könnt ihr online mit euren Freunden kommunizieren und die Immersion der virtuellen Welt noch weiter verstärken.

Das kostet euch die PlayStation VR

Die PlayStation VR schlägt (je nach Händler) mit 399 EURO in eure Geldbörsen ein. Beachtet jedoch, dass ihr, um optimal spielen zu können, noch weiteres Zubehör benötigt, sodass ihr schnell einen Wert von über 500 EURO (ohne Spiele) erreicht. So solltet ihr euch auf jeden Fall mit der PlayStation Camera ausstatten, da diese eure Bewegungen wahrnimmt. Diese ist mit Dual-Objektiven und 3D-Tiefensensoren ausgestattet und verfolgt somit nicht nur die Bewegungen eures PlayStation VR Headsets, sondern auch die eures PlayStation Move- oder die eures Dualshock 4 Wireless Controllers.

An eurem Headset befinden sich 9 LEDs, die sich an der Vorderseite, an der Rückseite und an den Seiten eurer PlayStation VR befinden. So soll ein punktgenaues Tracking garantiert garantiert werden.

Euer Dualshock 4 Wireless Controller wird im Übrigen über die Leuchtleiste erkannt. Darüber nimmt die Kamera eure Bewegungen wahr und unterstützt euch im Spiel. Besser soll dies allerdings mit den PlayStation Move Controllern funktionieren, worüber eure Hände direkt in die Spielwelt abtauchen können. Das soll eure körperliche Präsent und damit natürlich auch die Immersion im Spiel verstärkt werden.

Gemeinsam spielen

Eure Freunde können euch und euren Bewegungen ebenso folgen. Übertragt ihr eure Erlebnisse mit der PlayStation VR direkt auf den Fernseher, können sie genau das sehen, was ihr seht und somit an euren Abenteuern in den Spielen teilhaben und teilnehmen. Mit der PlayStation VR sollt ihr also nicht von der Welt abgeschnitten werden, sondern einfach nur tiefer in ihr eintauchen und auch das Erlebnis des Gamings mit euren Freunden verbessern und interaktiver gestalten.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

Features:

  • Gewicht: ca. 610 Kilogramm
  • OLED Bildschirm
  • Bildschirmgröße: 5,7 Zoll
  • Auflösung: 1920 x RGB x 1080 (960 x RGB x 1080)
  • Bildwiederholfrequenz: 120 Hz, 90 Hz
  • Sichtfeld: ca. 100 Grad
  • Mikrofon: integriert
  • Sensoren: Beschleunigungsmesser, Gyroskop
  • Anschlüsse: HDMI, USB
  • 3D-Audio-Berechnung, Social Screen (Spiegelmodus, separater Modus), Kinomodus

Aktuelle und geplante Spiele für die PlayStation VR:

  • Ace Banana
  • RIGS Mechanized Combat League
  • Until Dawn: Rush of Blood
  • Batman: Arkham VR
  • VR Worlds
  • EVE: Valkyrie
  • Battlezone
  • Here They Lie
  • Hatsune Miku: Project DIVA X
  • Hustle Kings VR
  • Keep Talking and Nobody Explodes
  • Loading Human
  • Job Simulator
  • Driveclub VR
  • Harmonix Music VR
  • Super Stardust Ultra VR
  • Sports Bar VR
  • Superhypercube
  • Rez Infinite
  • Rise Of The Tomb Raider
  • Headmaster
  • 100ft Robot Golf
  • Bound
  • The Assembly
  • The Playroom VR
  • Thumper
  • Tumble VR
  • Volume: Coda
  • Wayward Sky
  • World War Toons
  • Waddle Home
  • Resident Evil 7 Kitchen Demo
  • EVE: Gunjack
  • Carnival Games (28. Oktober 2016)
  • Eagle Flight (8. November 2016 digital / 15. November 2016 Disc)
  • Star Trek: Bridge Crew (29. November 2016)
  • Werewolves Within (6. Dezember 2016)
  • Moto Racer 4 (3. November 2016)
  • Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing VR-Mission (4. Quartal 2016)
  • Fated: The Silent Oath (4. Quartal 2016)
  • HoloBall (4. Quartal 2016)
  • Pixel Ripped 1989 (4. Quartal 2016)
  • Psychonauts in the Rhombus of Ruin
  • Proton Pulse (4. Quartal 2016)
  • Robinson: The Journey (4. Quartal 2016)
  • Time Machine VR (4. Quartal 2016)
  • Space Rift (4. Quartal 2016)
  • Trackmania VR (4. Quartal 2016)
  • How We Soar (4. Quartal 2016)
  • Radial G (4. Quartal 2016)
  • Tethered (4. Quartal 2016)
  • Windlands (4. Quartal 2016)
  • Viva Ex Vivo (4. Quartal 2016)
  • Pixel Gear (4. Quartal 2016)
  • The Brookhaven Experiment (4. Quartal 2016)
  • Weeping Doll (4. Quartal 2016)
  • Golem (1. Quartal 2017)
  • GNOG (1. Quartal 2017)
  • Statik (1. Quartal 2017)
  • XING: The Land Beyond (1. Quartal 2017)
  • Megaton Rainfall (1. Quartal 2017)
  • Korix (1. Quartal 2017)
  • Gran Turismo Sport (2017)
  • Resident Evil 7 Biohazard (24. Januar 2017)
  • Farpoint (noch kein Release-Datum)

Zubehör: 

  • PlayStation Camera (Pflichtkauf!)
  • PlayStation Move (für erweiterte Interaktionen im Spiel)
  • Plantronics RIG 4VR (optimiertes Headset als Ergänzung für die PlayStation VR)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*