Age of Empires III: Definitive Edition

Age of Empires III: Definitive Edition - Artwork
Age of Empires III: Definitive Edition - Artwork © Microsoft

Details zu Age of Empires III: Definitive Edition
(PC)

USK: freigegeben ab 12 Jahren
Release:
PC: 15.10.2020 Xbox: 15.10.2020

„Age of Empires III: Definitive Edition“ schließt die Feierlichkeiten zu einem der beliebtesten Echtzeitstrategie-Franchises in endgültiger Form ab. Fünfzehn Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 2005 hat die gewagte Umsetzung der Age of Empires-Rezeptur immer noch eine lebendige, geschäftige Gemeinde.

Age of Empires III: Definitive Edition - PC Packshot Genre: ,

Publisher: Microsoft Game Studios




Features:

Was gibt es Neues?

Für alle

  • Alle Inhalte der letzten 15 Jahre in einem großen Paket gebündelt, einschließlich des ursprünglichen „Age of Empires III“ und seiner beiden Erweiterungen
  • Eine brandneue Erweiterung mit 2 neuen Zivilisationen (insgesamt 16)
  • Ganz neue Kunst in atemberaubendem 4K Ultra HD
  • Neue Partikel-Effekt-, Beleuchtungs- und Schattensysteme, um die Grafiken wie nie zuvor zum Leben zu erwecken
  • Brandneue „Die Kunst des Krieges“ Herausforderungs-Missionen
  • Verbesserte Zerstörungsanimationen an Gebäuden
  • Vollständig verbesserter Klang und Musik
  • Neue, einzigartige Zivilisationsmusik für alle 16 Zivilisationen
  • Überarbeitete, skalierbare Benutzeroberfläche mit 3 verschiedenen Layouts für verschiedene Spielstile
  • Alle Heimatstadtkarten/Lieferungen für alle Zivilisationen freigeschaltet und brandneue vorgefertigte Startdecks, um neuen Spielern den Einstieg ins Spiel zu ermöglichen
  • Mod-Unterstützung, neue Spielmodi, Tutorials und weitere Verbesserungen der Gemeinschaft und der Lebensqualität.

Mehrspieler

  • Neuer serverbasierter Multiplayer mit dem gleichen bewährten, stabilen Backend von Age und Age II DE
  • Integrierte Ranglisten
  • Kontaktaufnahme
  • Zuschauermodus (unbegrenzte Zuschauerzahl, später Einstieg)und Dashboards)
  • Eine Community: Cross-Play zwischen Microsoft Store & Steam-Version
  • Neue Karten, inspiriert und erstellt in Zusammenarbeit mit der Wettbewerbsgemeinschaft
  • Verbesserte Spielbalance

Einzelspieler

  • Verbesserte KI, die das Schlachtfeld besser lesen kann. Herstellung gut abgerundeter Armeekompositionen, Rückzug aus verlorenen Schlachten, Hit-and-Run-Taktiken auf höchstem Niveau.
  • Neuer, intensiver „Extreme“ KI-Schwierigkeitsgrad, der selbst die besten Spieler herausfordert.
  • Neue „Politiker“ und „Revolutionen“ für die ursprünglichen europäischen Zivilisationen, die dem Gameplay mehr Tiefe verleihen.

Kampagnen

  • Alle 8 Kampagnen des Originalspiels und alle Erweiterungen, die 54 spielbare Missionen umfassen, wurden überarbeitet. Vollständige Sprachausgabe in verschiedenen Sprachen.
  • Überarbeitete Handlungsstränge der amerikanischen Ureinwohner, einschließlich einer völlig neuen Version von Act II – Shadow
  • Medaillensystem zur Belohnung von Spielern für den Abschluss von Kampagnen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen
  • Neue historische Schlachten.
  • UI-Verbesserungen
  • Verschiedene Hotkey-Voreinstellungen (Original/Grid)
  • Tech-Tree im Spiel
  • Erweitertes & skalierbares UI (Legacy-Optionen verfügbar!)
  • Reichweite und Fortschrittsindikatoren für Gebäude

Was ist enthalten?

15 Jahre „Age of Empires III“ für $19,99

  • „Age of Empires III“ (2005)
  • „Age of Empires III: The War Chiefs“ (2006)
  • „Age of Empires III: The Asian Dynasties“ (2007)
  • „Age of Empires III: Definitive Edition“ (NEUER Inhalt 2020)

Spieler, die zuvor „Age of Empires III: Complete Collection“ auf Steam besaßen, erhalten einen zusätzlichen Rabatt von 25% ($4,99), d.h. effektiv 15 Jahre „Age of Empires III“ und Erweiterungen für nur $15.


Spielinfo:

Ähnlich wie bei den vorherigen „Definitive Editions“ wurde aktiv mit der Gemeinschaft zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass der besondere „Age of Empires III“-Geschmack beibehalten und gleichzeitig neue Features zur Lebensqualität, Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und eine Fülle neuer und überarbeiteter Inhalte hinzuzufügen.

Mit „Age of Empires III“ kann man die Geschichte auf unzählige Arten nacherleben. Die Originalkampagnen bieten einen Story-Modus, der Sie durch die Augen unserer fiktiven Protagonisten in einige der bemerkenswertesten Schlachten der Epoche führt. Oder wenn man tiefer in die Geschichte eintauchen möchte, kann man sich den brandneuen Modus „Historische Schlachten“ ansehen. Spiele im Einzelspielermodus gegen die KI, oder trete in die Welt des Mehrspielermodus ein und kämpfe gegen Deine Freunde. Du kannst Dich sogar mit Deinen Freunden zusammenschließen, um gegen die KI zu kämpfen.

Age of Empires III: Definitive Edition - Piraten greifen an
Age of Empires III: Definitive Edition – Piraten greifen an © Microsoft

Welchen Modus man auch immer spielt, man wird einige der neuen Funktionen genießen, wie z.B. verbesserte und erweiterte Zoomstufen, Reichweiten- und Fortschrittsanzeigen über Gebäuden, Marineformationen, die Auto-Scout-Option oder einfach die Möglichkeit, den Technikbaum zu inspizieren! Neue und alteingesessene Spieler werden auch viel Freude an dem überarbeiteten „Heimatstadt“-System finden, das in „Age of Empires III“ vorgestellt wurde. Die mühsame Prozedur, alle Städte und Karten freizuschalten, wurde entfernt, so dass alle Inhalte für die Spieler leicht zugänglich sind, einschließlich eines Satzes vorgefertigter Karten, so dass die Spieler direkt ins Geschehen einsteigen können.

Die KI wurde grundlegend überarbeitet und in allen Bereichen verbessert. In der neu hinzugekommenen Schwierigkeitsstufe „Experte“ ist die KI nun in der Lage, das Schlachtfeld besser zu lesen, ihre Einheiten im Mikromanagement zu steuern und die vollständige Einheitenliste bestmöglich zu nutzen.

Age of Empires III: Definitive Edition - Schweden
Age of Empires III: Definitive Edition – Schweden © Microsoft

Der Mehrspielermodus wurde vollständig auf ein leistungsfähigeres serverbasiertes Modell umgestellt, so dass „Age of Empires III“ für die nächsten Jahrzehnte für den Mehrspielermodus gerüstet ist – sei es als Spieler oder als Zuschauer im neuen Beobachtermodus. Die Mehrspieler-Erfahrung wurde auch durch eine Vielzahl von Änderungen des Kräftegleichgewichts der bestehenden Zivilisationen, neue Karten zum Spielen, neue „Age up“-Optionen und neue „Revolutionen“ verstärkt, die den ursprünglichen Zivilisationen neues Leben einhauchen.

Zusätzlich sind jetzt zwei brandneue Zivilisationen dabei: Wir begrüßen zwei brandneue Zivilisationen: Die Inka und die Schweden, die beide neue und aufregende Spielstile bieten. Die Zivilisationen der amerikanischen Ureinwohner wurden ebenfalls überarbeitet, um ihre Kulturen im Spiel authentischer darzustellen. All diese Inhalte sind auch im Einzelspielermodus verfügbar. Für Spieler, die die Mechanik von „Age of Empires III: Definitive Edition“ studieren oder den Sprung vom Einzelspieler zum Mehrspieler-Modus wagen möchten, wurden die „Art of War“-Herausforderungsmissionen hinzugefügt, die den Spielern helfen sollen, ihre Fähigkeiten zu verbessern, bevor sie die Mehrspieler-Ranglisten erklimmen.

Mit dieser Version erwarten den Spieler 4K-Grafik, überarbeitetes 3D-Gameplay, eine angepasste Benutzeroberfläche, ein vollständig optimierter Soundtrack und Audio sowie Crossplay-Multiplayer zwischen Windows 10, Steam und Xbox Game Pass für PC. Überdies bietet Age III: DE zwei neue Spielmodi, Historische Schlachten und Art of War Herausforderungen. Hinzu kommen zwei neue Zivilisationen, die exklusiv der Definitive Edition enthalten sind: die Inkas und die Schweden.


Offizielle Systemanforderungen:

Minimale Systemanforderungen PC:
Betriebssystem:Microsoft Windows 10 (64-bit)
CPU:Intel Core i3-2105 @ 3.10GHz oder AMD Phenom II X4 973 mit einem durchschnittlichen CPU Passmark score von 3735 oder besser
RAM:8 GB
Grafikkarte:GeForce GT 430, Radeon HD 5570, oder Intel HD Graphics 4400 mit einem durchschnittlichen Passmark G3D Mark von 570 oder besser
Festplatte:42 GB
Empfohlene Systemanforderungen PC:
Betriebssystem:Microsoft Windows 10 (64-bit)
CPU:Intel Core i5-3330 @ 3.0GHz oder AMD FX-8350 oder vergleichbar mit mit einem durchschnittlichen CPU Passmark score von 4100 oder besser
RAM:16 GB
Grafikkarte:GeForce GTX 980 oder Radeon R9 Fury oder vergleichbar mit mit einem durchschnittlichen Passmark G3D Mark von 9500 oder besser
Festplatte:42 GB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*