„Platonic“: Apple bestellt neue Comedyserie mit Rose Byrne und Seth Rogen

Seth Rogen in Bad Neighbors
Rose Byrne und Seth Rogen in Bad Neighbors © Universal Pictures

Rose Byrne („Spy“) und Seth Rogen („The Green Hornet“) haben schon in den „Neghbors“-Filmen gezeigt, dass die beiden eine außerordentliche gute Chemie miteinander haben. Sie haben es sichtlich genossen zusammenzuarbeiten, daher ist es nicht überraschend, dass die beiden demnächst wieder vor der Kamera stehen werden, nämlich für die Apple-Serie „Platonic“.

Die Handlung folgt zwei ehemals besten Freunden, die sich seit ihrer Kindheit kennen, aber dann zerstritten haben und seit einiger Zeit keinen Kontakt mehr miteinander haben. Jahrzehnte später finden sie als Erwachsene wieder zueinander. Doch ihre Freundschaft wird zusehends immer komplizierter und stellt die beiden vor neue Herausforderungen, was dazu führt, dass sie ihre Lebensentscheidungen unter Prüfung stellen müssen. Byrne und Rogen werden die Hauptrollen übernehmen. Jede Staffel soll sich auf ein anderes Paar konzentrieren, was bedeutet, dass es auch jedes Jahr neue Hauptdarsteller geben wird.

Regisseur Nicholas Stoller („Nie wieder Sex mit der Ex“) und Francesca Delbanco („Friends from College“) sind für die Serie verantwortlich und sind auch im echten Leben verheiratet. Ein Produktionsstart für die zehnteilige Anthologieserie muss noch angekündigt werden.

von Denizcan Sürücü