Leere Netze - Film

nop
Leere Netze (Deutschland, Iran, 2023)
Genre:
Internationaler Titel: Leere Netze

Kinostart: 18.01.2024
FSK: 12 - Laufzeit: 101 Minuten
Verleih: Pretz-Media

Inhalt:

Amir liebt Narges und Narges liebt Amir. Sie träumen davon, ein gemeinsames Leben aufzubauen, doch als Amir seinen Job verliert, rückt eine Heirat in weite Ferne – zu hoch ist der Brautpreis, den die iranischen Traditionen von ihm verlangen. In der Hoffnung, die Klassenunterschiede mit harter Arbeit überwinden zu können, heuert Amir bei einer ländlichen Fischerei an der rauen Küste des Kaspischen Meeres an und verstrickt sich dort in kriminelle Machenschaften illegaler Kaviar-Wilderei. Zunehmend gerät Amir in einen gefährlichen Sog, der auch die Beziehung zu Narges gefährdet. Schließlich muss er entscheiden, ob er sich aufgibt oder einen Neuanfang wagt.


Besetzung und Stab

Regie:

Behrooz Karamizade

Darsteller:

Hamid Reza Abbasi und Sadaf Asgari

Produzent:

Uschi Feldges, Ansgar Frerich, Eva Kemme

Kamera:

Ashkan Ashkani

Musik:

Saba Alizadeh, John Gürtler, Jan Miserre

Drehbuch:

Behrooz Karamizade

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*