Gloria! - Film

Gloria!
Gloria! - Berauschend neue Klänge: Virtuos entfacht Teresa (Galatéa Bellugi) mit dem Pianoforte ein musikalisches Klangfeuerwerk. © Neue Visionen Filmverleih
Gloria! (Italien, Schweiz, 2024)
Genre:
Internationaler Titel: Gloria!

Gloria_Plakat Kinostart: 29.08.2024
FSK: unbekannt - Laufzeit: 106 Minuten
Verleih: Neue Visionen

Inhalt:

Venedig um 1800: Im Kollegium Sant Ignazio, einer alten Musikschule für mittellose Mädchen, lebt Teresa, von allen nur „die Stumme“ genannt. Niemand ahnt etwas von dem außergewöhnlichen Talent dieser einfachen Magd, das sie befähigt, die Wirklichkeit als Rhythmus zu erleben, ihre Schönheit wahrzunehmen und sie durch Musik zu verändern. Während sich im Kollegium alles um den bevorstehenden Besuch des frisch inthronisierten Papstes dreht und der alte Kapellmeister sich abmüht, eine glorreiche Komposition für den Pontifex zu ersinnen, macht Teresa in der Abstellkammer eine Entdeckung: eine brandneue, aber auch unheimliche Erfindung, ein wunderschönes Instrument – ein Pianoforte. Um Teresa und die revolutionäre „Musikmaschine“ versammelt sich ein außergewöhnliches Quartett von jungen Frauen, zunächst als Rivalinnen, doch zunehmend als Komplizinnen. Diese Musikerinnen sind eine Quelle großen, aber ganz bewusst übersehenen Talents. Gegen den Willen des Kapellmeisters entwickeln sie ihre eigene Vision von Musik, inspiriert von ihrer Lebenswelt, ihren Gefühlen, dem Rhythmus ihres Seins. Es entsteht ein revolutionärer, femininer Sound, den die Welt ganz sicher nicht erwartet hat …

Dieses Video könnte dir auch gefallen!


Besetzung und Stab

Regie:

Margherita Vicario

Darsteller:

Galatéa Bellugi, Carlotta Gamba, Veronica Lucchesi, Maria Vittoria Dallasta, Sara Mafodda

Produzent:

Carlo Cresto-Dina

Ausführender Produzent:

Alessio Lazzareschi

Kamera:

Gianluca Palma

Musik:

Davide Pavanello
Margherita Vicario

Drehbuch:

Anita Rivaroli
Margherita Vicario

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*