Berlin Nobody - Film

Berlin Nobody
Berlin Nobody: Ben Monroe (Eric Bana) und Mazzy (Sadie Sink) beim gemeinsamen Vater-Tochter-Abendessen im Restaurant © SquareOne Entertainment
Berlin Nobody (USA, Deutschland, 2024)
Genre: , ,
Internationaler Titel: A Sacrifice

Kinostart: 01.08.2024
FSK: unbekannt
Verleih: SquareOne Entertainment

Inhalt:

Der Bestsellerautor und Sozialpsychologe Ben Monroe (Eric Bana) zieht nach Berlin, um seine Forschungen über die Macht des Kollektivismus fortzusetzen. Aufgrund eines rituellen Selbstmords und mit der Hilfe von Nina Hoffmann (Sylvia Hoeks), einer für die Überwachung von Sekten zuständige Ermittlerin des Bundesverfassungsschutzes, wird er mit den Ideologien einer Sektenkultur mitten in der deutschen Hauptstadt konfrontiert.

Inmitten dieser komplexen Ermittlungen besucht Bens 16-jährige Tochter Mazzy (Sadie Sink) ihren Vater in Berlin, damit die beiden nach der chaotischen Scheidung von ihrer Mutter wieder zueinanderfinden. Doch während Ben durch seine Arbeit und einer aufkeimenden neuen Beziehung abgelenkt ist, verliebt sich Mazzy in den mysteriösen und charmanten Martin (Jonas Dassler), dessen Absichten weniger unschuldig sind als Mazzy ahnt. Als Martin sie dann auch noch Hilma (Sophie Rois), der Leiterin einer Umwelt-NGO, vorstellt, beginnt eine unberechenbare Achterbahnfahrt voller Emotionen, extremer Weltanschauungen und zerrütteten Beziehungen…


Besetzung und Stab

Regie:

Jordan Scott

Darsteller:

Sadie Sink, Eric Bana, Sophie Rois, Jonas Dassler, Sylvia Hoeks, Alexander Schubert, Lara Feith, Stephan Kampfwirth

Produzent:

Ridley Scott, Georgina Pope, Michael Pruss, Jonas Katzenstein, Maximilian Leo

Kamera:

Julie Kirkwood

Musik:

Volker Bertelmann

Drehbuch:

Jordan Scott

Story:

Nicholas Hogg

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*