Pokémon Origins – Blu-ray Kritik

Szene aus Pokemon Origins
Szene aus Pokemon Origins © polyband Medien

Die Kritik:

Pokemon Origins - Blu-ray
Pokemon Origins – Blu-ray © polyband Medien

Das Pokémon-Franchise gehört zu den erfolgreichsten Franchises auf der Welt. Die Videospiele erfreuen sich großer Popularität, die Serien und Filme ziehen immer noch weltweit Zuschauer an und auch Pokemon Go, welches seit Jahren die Menschen dazu bringt, aus dem Haus zu gehen, ist immer noch sehr beliebt. Es scheint, als ob die Liebe zu den Pokémon nie erloschen wird. Der Nostalgie-Faktor ist sehr hoch und Erwachsene, die mit den Serien und Filmen aufgewachsen sind, spielen immer noch die Games. Die Videospiele des Pokémon-Franchises verkauften sich weltweit zusammen über 200 Millionen Mal, was eine unglaubliche Zahl ist. Während die Spiele immer gute Unterhaltung abliefern, variiert die Qualität der Serien und Filme. „Pokémon Origins“ kann man sich aber in Ruhe anschauen, hier ist Spaß garantiert.

„Pokémon Origins“ ist für alle, die seit dem ersten Tag an die Spiele kaufen hat. Denn der Plot hat nichts mit der bekannten Pokémon-Serie rund um Ash Ketchum und Pikachu zu tun. Stattdessen adaptiert die vierteilige Spezialserie die ersten Editionen der Rollenspiel-Reihe, „Pokémon Rote Edition“ und „Pokémon Blaue Edition“. Passend dazu die Namen des Protagonisten, die Rot und Blau heißen. Logischerweise fokussiert sich „Origins“ daher zunächst auf den Besuch bei Professor Eich, da dort die Wahl eines Starter-Pokémons abläuft.

Szene aus Pokemon Origins
Szene aus Pokemon Origins © polyband Medien

Anschließend macht sich Rot gemeinsam mit seinem Glumanda – Blau hat Schiggy an seiner Seite – auf die Reise den Pokédex zu komplettieren. Das löst nostalgische Gefühle beim Zuschauer aus, da man an die Zeit zurückdenkt, wo man sich diese Spiele gekauft und auf dem Game Boy gespielt hat. „Origins“ konzentriert sich auf Rots Anfänge und anschließende Konfrontation mit dem finsteren Team Rocket. Das ist clever, denn so bleibt das Unterhaltungsniveau stets auf einem hohen Niveau, ohne dass es zu Längen kommt. „Origins“ schafft es zudem, den Spirit Roten und Blauen Edition wundervoll einzufangen. Man muss aber sagen, dass man mit diesen Spielen vertraut sein sollte, sonst wird mich nicht annähernd so viel Spaß haben.

Bild:

Das Bild ist gestochen scharf und hat keinerlei Mängel vorzuweisen.

Ton:

Der Ton ist ebenfalls makellos.

Extras:

Es gibt keine Features.

Blu-ray Wertung
  • 8/10
    Film - 8/10
  • 10/10
    Bild - 10/10
  • 10/10
    Ton - 10/10
7.5/10

Kurzfassung

Macht aber viel Spaß.

Fazit:

„Pokémon Origins“ ist einfach gestrickt, macht aber enorm viel Spaß. Alle, die die Roten und Blauen Editionen gespielt haben, werden hier voll auf ihre Kosten kommen.


von Denizcan Sürücü

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*