Wuthering Waves: Wie ihr den Schwierigkeitsgrad anpassen könnt

Wuthering Waves - Charaktere
Wuthering Waves - Charaktere © Kuro Game Studio

Wuthering Waves erlaubt es euch, die SOL3-Phasen um eins zu senken, wodurch der Schwierigkeitsgrad der Inhalte drastisch reduziert wird.


Der Aufbau eines Charakters in Wuthering Waves erfordert das Farmen von mächtigen Echos, EP-Materialien, Aufstiegsmaterialien, Materialien zur Erhöhung der Fertigkeitsstufen und vieles mehr. Fast alles, was mit diesem Prozess zusammenhängt, endet damit, dass ihr Allianz-EP erhaltet. Die Spielschleife ist so angelegt, dass die Welt auf natürliche Weise ansteigt, wenn eure Charaktere aufsteigen. Allerdings könnt ihr schnell in eine Situation geraten, in der eure Charaktere trotz der vielen Allianz-EP und der Erhöhung des Weltrangs nicht über die nötige DPS verfügen, um selbst normale Gegner in einer angemessenen Zeitspanne zu besiegen.

Das liegt daran, dass die Weltstufe, die sogenannte SOL3-Phase, alle 10 Allianzstufen um 1 steigt, wodurch sich die Stufen aller Gegner und Inhalte im Spiel um 10 erhöhen. Das ist zwar gut, weil es verhindert, dass das Spiel eintönig wird, aber es kann besonders frustrierend sein, wenn ihr keine einfachen Möglichkeiten habt, mit diesen hochstufigen Gegnern fertig zu werden. Glücklicherweise erlaubt Wuthering Waves es, den Schwierigkeitsgrad relativ einfach zu senken.

Wie ihr die SOL3-Phase in Wuthering Waves verringert

Um den Schwierigkeitsgrad in Wuthering Waves zu senken, müsst ihr wie folgt vorgehen:

  • Öffnet den Pausenbildschirm.
  • Sucht die SOL3-Phasen-Ranganzeige unter dem Charakterprofilbildschirm.
  • Klickt auf das Ausrufezeichen-Symbol rechts neben der Weltstufe.
  • Klickt dann auf „SOL3-Phase senken“.
  • Auf dem nächsten Bildschirm wird angezeigt, wie hoch die angepasste Weltstufe ist. Klickt auf „Bestätigen“.

Dadurch wurde der Rang der SOL3-Phase auf die vorherige Phase zurückgesetzt. Das heißt, wenn ihr auf Rang 4 mit der Obergrenze von Stufe 60 wart, seid ihr jetzt auf Rang 3 mit der Obergrenze von Stufe 50.

Einmal geändert, kann der Rang der SOL3-Phase für 12 Stunden (Echtzeit) nicht mehr geändert werden.

Ihr könnt den Schwierigkeitsgrad nicht um mehr als eine Stufe senken. Wenn ein Konto auf SOL3 Phase 5 ist, kann es nur auf SOL3 Phase 4 gesenkt werden, nicht auf Phase 3.

Was bewirkt das Absenken der SOL3-Phase in Wuthering Waves?

Wird die SOL3-Phase eines Kontos verringert, werden alle Monster in der Oberwelt sofort auf die vorherige Phase zurückgestuft. In der Praxis bedeutet der Wechsel von Phase 4 zu Phase 3, dass der Stufenbereich der Gegner von 50-60 auf 40-50 sinkt.

Die Stufen der roten Feinde sind unabhängig von der SOL3-Phase.

Außerdem sind alle Inhalte, die an bestimmte SOL3-Phasen gekoppelt sind, nicht verfügbar, wenn die aktuelle Weltstufe unter der erforderlichen Phase liegt. Wenn ihr beispielsweise eure Weltstufe auf Stufe 1 absenkt, könnt ihr in der Hauptgeschichte nicht weiterkommen, bis ihr sie wieder zurücksetzt.

Hier sind all die Dinge, die durch die Verringerung der SOL3-Phase nicht beeinflusst werden.

Charakter-Entwicklung: Wenn ihr in der SOL3-Phase Rang 4 erreicht, könnt ihr mit eurem Charakter auf Rang 4 aufsteigen, was bedeutet, dass die Stufengrenze auf 50-60 steigt und ihr eure Fertigkeiten über Stufe 3 hinaus verbessern könnt. Die Verringerung des SOL3-Rangs hat keinen Einfluss auf diese Zahlen. Die Aufstiegsstufe der Charaktere ist an die höchste SOL3-Phase gebunden, die ein Account erreicht hat.
Echo-Drops: Die Echo-Drop-Rate und die Seltenheit werden durch die Datenbankstufe bestimmt, nicht durch die Weltstufe.
Allianzstufenaufstieg: Das Sammeln von Allianz-EP fügt weiterhin EP zur ursprünglichen Weltstufe hinzu. Wenn ihr also mit einer Welt des Rangs 4 die Stufe 32 erreicht habt und diese auf Rang 3 absenkt, erhöhen die erhaltenen Allianz-EP eure Allianzstufe über 32 hinaus.

Ihr könnt für unbestimmte Zeit auf einer niedrigeren Stufe bleiben. Das Spiel wird euch erst dann auf eine höhere Weltstufe befördern, wenn ihr genug Allianz-EP gesammelt habt, um den nächsten Rang zu erreichen.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*