V Rising: Wie ihr ein Pferd bekommt

V Rising - unterwegs zu Pferd
V Rising - unterwegs zu Pferd © Stunlock Studios

Erobert Vardoran mit Geschwindigkeit und Stil auf eurem eigenen Vampirpferd, einem unsterblichen Reittier, das ihr in V Rising bekommen könnt


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich in der erweiterten Welt von V Rising zu bewegen, von der Nutzung alter Wegtore bis zur Verwandlung in verschiedene Kreaturen wie Kröten, Wölfe und sogar Fledermäuse. Wer es traditionell angehen möchte, kann sich auch einfach auf ein Pferd schwingen und auf altmodische Art und Weise die Landschaft terrorisieren.

Eine der nützlichsten Neuerungen in der ersten großen Erweiterung von V Rising, Secrets of Gloomrot, sind die zusätzlichen Vampirpferde. Ihnen wachsen nicht unbedingt Reißzähne und sie fallen über unschuldige Dorfbewohner her, aber sie bieten einige Vorteile, die normale Reittiere nicht haben.

Wie ihr ein Pferd in V Rising bekommt

Um ein Vampirpferd zu erhalten, müsst ihr genügend Aufgaben in der Reihe der Fortschrittsquests erfüllen, die in der oberen linken Ecke des Bildschirms markiert sind. Für das Erfüllen dieser Ziele gibt es Vampirkräfte und andere wichtige Dinge, wie die Seelensplitter im Endspiel von V Rising.

Die Quest, nach der ihr Ausschau haltet, nennt sich „Ein Schloss bis in den Himmel“ und fordert euch auf, euer Schlossherz auf Stufe 4 zu verbessern. Für die Aufwertung auf Stufe 4 sind eine Menge Ressourcen erforderlich, darunter Radiumbarren und Urblut-Essenzen.

Sobald ihr die Quest abgeschlossen habt, schaltet ihr eine neue Vampirkraft namens „Reittier dominieren“ frei. Wenn ihr diese Kraft ausgerüstet habt, müsst ihr nur ein Pferd in der Wildnis finden und es mit dem Zauberspruch treffen. Nach ein paar Sekunden des Kanalisierens verwandelt sich das Pferd in ein Vampirpferd, das im Vergleich zu normalen Pferden über eine ganze Reihe von praktischen Verbesserungen verfügt.

Was können Vampirpferde?

The Secrets of Gloomrot hat die Lebensqualität von Reittieren in V Rising erheblich verbessert, indem es die Fähigkeit hinzugefügt hat, ein Reittier zu beherrschen. Vampirpferde folgen dem Ruf ihrer Herren unabhängig von der Entfernung zwischen ihnen. Ihr könnt Vampirpferde aus dem Nichts herbeirufen, indem ihr die Fähigkeit „Reittier dominieren“ erneut einsetzt, nachdem ihr den gesamten Verwandlungsprozess abgeschlossen habt.

Außerdem brauchen Vampirpferde weder Wasser noch irgendeine andere Form von Nahrung. Normale Pferde sterben, wenn sie keine gefüllten Wasserschläuche in ihrem Inventar haben, Vampirpferde leiden nicht unter dieser Einschränkung und können wiederbelebt werden, falls sie getötet werden.

Dieses neue Reittier macht die Wolfsform in von V Rising für Langstreckenreisen irgendwie überflüssig. Abgesehen davon, dass es schneller ist, könnt ihr auf dem Pferderücken auch Waffen schwingen oder schießen, während ihr reitet. Beide Mobilitätsoptionen verfügen außerdem über die Fähigkeit des Spektralsprungs, die beim Durchqueren von Hindernissen nützlich ist. Allerdings ist die Wolfsform wendiger und einfacher zu kontrollieren, so dass es immer noch Fälle gibt, in denen ihr diese Form der Beschwörung des Pferdes vorziehen werdet.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*