Suki Waterhouse – Die besten Filme und Biografie

Suki Waterhouse in Jonathan
Suki Waterhouse in Jonathan © Kinostar

Die englische Schauspielerin Suki Waterhouse ist bekannt für ihre Rollen in Filmen wie „Assassination Nation“, „Love, Rosie – Für immer vielleicht“ und „Jonathan“.



Bevor ihr Suki Waterhouse ab dem 23. April 2020 zum Heimkinostart von „A Rainy Day in New York“, an der Seite von Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez, Jude Law, Liev Schreiber, Rebecca Hall, Diego Luna, Kelly Rohrbach und Annaleigh Ashford sehen könnt, werfen wir einen Blick auf ihre bisherigen Filmrollen und liefern zudem eine  kleine Übersicht ihrer Karriere.

Kurz-Biografie Suki Waterhouse

Alice Suki Waterhouse wurde am 5. Januar 1992 in London, England geboren und ist eine englische Schauspielerin, Model und Unternehmerin. Sie ist die Tochter von Norman Waterhouse, einem plastischen Chirurgen und Elizabeth Waterhouse, einer Krankenschwester. Sie hat drei Geschwister, einen Bruder namens Charlie und zwei Schwestern namens Madeleine und Imogen. Ihre jüngere Schwester Imogen, im Volksmund als Immy bekannt, ist ebenfalls Model.

Ihre Karriere als Model begann sie im Alter von 16 Jahren. Bisher hat sie für viele renommierte Modehäuser gemodelt. Im Alter von 19 Jahren wurde sie von „Marks and Spencer“ ausgewählt, um ein Dessous-Model-Shooting zu machen, woraufhin ihr Ruhm in die Höhe schoss. Danach wurde sie von vielen Unternehmen unter Vertrag genommen und ist das Gesicht einiger beliebter Marken. Ihre erfolgreiche Zeit als Model ebnete den Weg für eine Karriere als Schauspielerin. Nachdem sie in einer Reihe von erfolgreichen Fernsehserien aufgetreten war, trat sie in die Welt der Filme ein. Die vielseitige Schauspielerin hat eine tiefe Leidenschaft für die Fotografie und hat ihre Arbeiten zusammen mit vielen anderen prominenten Fotografen in der Eb and Flow Galerie in London ausgestellt. Mit zwei ihrer Freunde machte sie sich 2016 mit der Modebranche selbstständig.

Karriere als Model

Waterhouse begann ihre Karriere als Model, nachdem sie einem Choreografen in einem Londoner Pub aufgefallen war. Ihren ersten große Durchbruch hatte sie als Model mit der Bekleidungsmarke „Marks and Spencer“, die sie mit 19 Jahren als Gesicht ihres Dessous-Fotoshootings auswählte. Seitdem hat sie für viele große Modehäuser gearbeitet und viele Verträge erhalten. Sie ist das Gesicht vieler großer Marken wie Burberry und Redken. Sie hat für Marken wie „Tommy Hilfiger“, „Lucy in Disguise“, „Alice + Olivia“, „Coast“, „Swatch“, „Max Studio“, „H & M“, „Sass & Bide“, „Caterina Gatta“ und „Pepe Jeans“ gearbeitet. Sie hat auch mit ihrer Schwester Imogen zusammengearbeitet, die im Volksmund als Immy bekannt ist.

Suki war auf den Titelseiten vieler berühmter Magazine zu sehen, darunter Ausgaben von ‚Vogue‘, ‚Elle‘, ‚Lucky‘, ‚L’Officiel‘ sowie ‚Marie Claire‘, ‚French Grazia‘ und ‚1883 Magazine‘. Sie hat auch Editorials für diese Marken gedreht. Waterhouse wurde im April 2017 als „Mercier Muse“ für die Make-up-Marke „Laura Mercier“ ausgewählt.

Schauspielkarriere

Suki Waterhouse begann ihre Schauspielkarriere 2010, als sie für die Rolle der „Lourdes“ in der Fernsehserie „Material Girl“ ausgewählt wurde. Die damals 18-jährige erregte mit ihren schauspielerischen Fähigkeiten in „Material Girl“ die Aufmerksamkeit vieler Produzenten und erhielt bald viele Angebote. Sie hat in Filmen wie „Pusher“ (2012), „Love, Rosie“ (2014), „Die Bestimmung – Insurgent“ (2015), „Stolz und Vorurteil & Zombies“ (2016), „The Bad Batch“ (2016), Assassination Nation (2018), „The Girl Who Invented Kissing“ (2017), „Jonathan“ (2018), „Billionaire Boys Club“ (2018), „Killers Anonymous“ (2019) und „A Rainy Day in New York“ (2019) mitgewirkt. Sie hat auch in der Fernsehwelt mitgewirkt und in „Love Advent“ (2017) und „The White Princess“ (2017) gearbeitet.

Unternehmerschaft

Suki Waterhouse machte sich selbstständig, als sie mit ihren Freunden Poppy Jamie und Leo Seigal zusammenarbeitete, um eine Millennial-bezogene Accessoire-Marke mit dem Namen „Pop & Suki“ zu eröffnen. Ihre Marke wurde in „Vogue“, „Harper’s Bazaar“, „W Magazine“ und „Elle Magazine“ vorgestellt. Viele Top-Prominente, darunter Lady Gaga, Cara Delevingne, Emily Ratajkowski, Jessica Alba, Lena Dunham und Taylor Hill, haben ihre Marke „Pop & Suki“ getragen.

Die besten Filme mit Suki Waterhouse: TOP 10

Suki Waterhouse in Future World
Suki Waterhouse in Future World © Sony Pictures Entertainment

10. Future World (2018)

Starbesetztes und bildgewaltiges Action-Kino von und mit James Franco aus THE DISASTER ARTIST und 127 HOURS. Nach der Apokalypse sind Wasser, Benzin und Munition alles, was zählt. Ein junger Prinz ist auf der Suche nach Medizin für seine sterbende Mutter. In dem unbarmherzigen Wüstenland, das von einem gefährlichen Warlord und dessen Killer-Androidin Ash terrorisiert wird, gerät er in die Hände einer gnadenlosen Drogen-Queen. Er wird in einer Welt gefangen, die schmutzig, gnadenlos und voller Gefahren ist. Wird er entkommen können, um seine Mutter zu retten?

Suki Waterhouse in Absolutely Fabulous: Der Film
Suki Waterhouse in Absolutely Fabulous: Der Film © 20th Century Fox

9. Absolutely Fabulous: Der Film (2016) -Absolutely Fabulous: The Movie

Dem Debut auf der großen Leinwand angemessen, strahlen Edina und Patsy immer noch vor Glanz und Glamour und genießen das gehobene Leben, das sie gewöhnt sind; sie shoppen, trinken und feiern an Londons angesagtesten Hotspots. Doch als man sie beschuldigt, bei einer wahnsinnig eleganten Eröffnungsparty für einen großen Eklat verantwortlich zu sein, sehen sie sich einem Mediensturm ausgesetzt und werden schonungslos von Paparazzi verfolgt. Sie fliehen mittellos auf die glamouröse Spielwiese der Superreichen an die Französische Riviera, wo sie einen Plan aushecken, um dort ihr gehobenes Leben in alle Ewigkeit weiter leben zu können!

Suki Waterhouse in Killers Anonymous
Suki Waterhouse in Killers Anonymous © Koch Media

8. Killers Anonymous (2019)

Die „Anonymen Killer“, so nennt sich die etwas andere Selbsthilfegruppe, die im Sitzkreis über ihre vergangenen Morde fabuliert. Doch seit dem Anschlag auf einen US-Senator kommt es zunehmend zu Spannungen zwischen den Mitgliedern, da hilft es den erhitzten Gemütern auch nicht weiter, dass plötzlich ein mysteriöses Mädchen Teil ihrer Gruppe wird. Als dann noch ein Totgeglaubter das Zimmer betritt, ist das Chaos nahezu perfekt. Denn nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint.

Der stylische Action-Thriller im Stil von RESERVOIR DOGS und SMOKIN’ ACES führt den Zuschauer an der Nase herum und glänzt mit einem hochkarätigen Cast um die beiden Hollywood-Stars Gary Oldman und Jessica Alba.

Suki Waterhouse in Billionaire Boys Club
Suki Waterhouse in Billionaire Boys Club © LEONINE

7. Billionaire Boys Club (2018)

Das aus einfachen Verhältnissen stammende Finanzgenie Joe und sein Kumpel Dean gründen im poppigen Los Angeles des Jahres 1983 eine Investment-Firma für elitäre, wohlhabende Anleger. Ihr hochriskantes Konzept geht auf und sie verprassen ihren üppigen Gewinn mit einem ausschweifenden Lebensstil. Doch bald schon stellt sich heraus, dass ihr Erfolgsrezept auf einem wackligen Schneeballsystem beruht, und sie auch selbst von ihrem suspekten Hauptinvestor betrogen wurden. Um nicht aufzufliegen, schrecken sie am Ende selbst nicht vor Mord und Entführung zurück.

Suki Waterhouse in Stolz und Vorurteil & Zombies
Suki Waterhouse in Stolz und Vorurteil & Zombies © LEONINE

6. Stolz und Vorurteil & Zombies (2016) – Pride and Prejudice and Zombies

England, 1811: Das Land ist im Begriff, von einer neuen Zombie-Welle überrannt zu werden. Für Mrs. Bennet besteht jedoch das größere Problem darin, ihre fünf heiratsfähigen Töchter unter die Haube zu bringen. Eine davon ist Liz, die wie der Rest ihrer Schwestern die Kampfkunst der Shaolin beherrscht und eine leidenschaftliche Kämpferin ist. Neben den Zombies ist ihre größte Herausforderung wiederum, der seltsamen Anziehung zu dem Kämpfer Mr. Darcy und dem Charme des manipulativen Mr. Wickham zu widerstehen. Liz und Darcy müssen erst persönliche Vorurteile überwinden, bevor sie im Kampf gegen die Zombies die wahre Liebe füreinander entdecken …

Mit Lily James, Bella Heathcote, Suki Waterhouse, Sam Riley, Jack Huston, Douglas Booth, Lena Headey und Charles Dance.

Suki Waterhouse in Assassination Nation
Suki Waterhouse in Assassination Nation © LEONINE

5. Assassination Nation (2018)

Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, genau wie der Rest der Welt. Als aber ein anonymer Hacker anfängt, intimste Details aus dem Privatleben vieler Bewohner der Kleinstadt zu posten, und der Eindruck entsteht, Lily und ihre Freunde seien dafür verantwortlich, bricht das nackte Chaos aus und absoluter Wahnsinn ist das Resultat – was Lily und ihre Freunde sich fragen lässt, ob sie die Nacht lebend überstehen werden …

Mit Suki Waterhouse, Odessa Young, Hari Nef, Abra, Bill Skarsgård, Bella Thorne, Maude Apatow, Joel McHale, Colman Domingo, Anika Noni Rose und Jennifer Morrison.

Suki Waterhouse in Jonathan
Suki Waterhouse in Jonathan © Kinostar

4. Jonathan (2018)

Jonathan (Ansel Elgort) lebt ein banales Leben. Er geht zur Arbeit. Er isst alleine. Er spielt Videospiele und er tauscht tägliche Videobotschaften mit John, mit dem er sich ein schlichtes Apartment teilt. Die Leben der Beiden sind miteinander verwoben, allerdings nicht so, wie es zunächst scheint. Als John eine der eisernen Regeln bricht, die das Leben der beiden Mitbewohner bestimmt, wird seine Ärztin zunehmend misstrauisch und die Existenz der beiden sowie Autonomie droht zusammenzubrechen.
Jonathan und John sind Zwillinge. Die Besonderheit ist, dass sie sich einen Körper teilen und in Schichten leben. Jonathan von 7 bis 19 Uhr und John von 19 bis 7 Uhr.

Mit: Ansel Elgort, Patricia Clarkson, Suki Waterhouse

Suki Waterhouse in Die Bestimmung - Insurgent
Suki Waterhouse in Die Bestimmung – Insurgent © Concorde FIlm

3. Die Bestimmung – Insurgent (2015)

Tris (Shailene Woodley) und Four (Theo James) sind auf der Flucht, verfolgt von Jeanine (Kate Winslet), der Anführerin der machthungrigen KEN. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen sie herausfinden, warum sie so gnadenlos gejagt werden und welches Geheimnis Tris‘ Eltern schützen wollten und dafür mit ihrem Leben bezahlten. Die Konsequenzen längst vergangener Entscheidungen verfolgen Tris nun, während sie gleichzeitig verzweifelt versucht, diejenigen zu schützen, die sie liebt. Mit Four an ihrer Seite muss sie sich zahlreichen Aufgaben und Gefahren stellen, um die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Welt zu entschlüsseln und damit letztendlich deren Zukunft zu sichern.

A Rainy Day in New York Filmplakat
A Rainy Day in New York Filmplakat © NFP

2. A Rainy Day in New York (2019)

Woody Allen wirft in seiner Liebesgeschichte einen liebevollen Blick auf die kleinen und großen Wunder und Katastrophen des Lebens wirft. Mit einem hochkarätigem Ensemble: Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez, Jude Law, Diego Luna und Liev Schreiber.

Mit seiner College-Liebe Ashleigh (Elle Fanning) plant Gatsby (Timothée Chalamet) ein romantisches Wochenende in New York. Ashleigh soll für die College-Zeitung den berühmten Regisseur Roland Pollard (Liev Schreiber) interviewen, in der verbleibenden Zeit möchte Gatsby ihr seine Stadt zeigen – und das ist vor allem das alte New York mit Klassikern wie der Bemelmans Bar und einer Kutschfahrt durch den Central Park. Doch Ashleigh wird von Roland Pollard nach dem Interview zu einem Screening seines neuesten Films eingeladen. Während sie mit ihm, seinem Drehbuchautor Ted Davidoff (Jude Law) und dem gefeierten Filmstar Francisco Vega (Diego Luna) von einer unerwarteten Situation in die nächste schlittert, muss sie Gatsby immer wieder vertrösten. Auf sich allein gestellt lässt dieser sich im Regen durch die Straßen New Yorks treiben. So ist am Ende eines regnerischen Tages für beide nichts mehr so, wie sie es zuvor erwartet hatten

Suki Waterhouse in Love, Rosie - Für immer vielleicht
Suki Waterhouse in Love, Rosie – Für immer vielleicht © Constantin FIlm

1. Love, Rosie – Für immer vielleicht (2014)

Rosie (Lily Collins) und Alex (Sam Claflin) sind beste Freunde. Seit ihrer Kindheit. Schon allein deswegen können sie niemals ein Paar werden – oder doch? In Sachen Liebe stehen sich die beiden mal selbst, mal gegenseitig im Weg. Ein gescheiterter Annäherungsversuch hier, eine verpasste Gelegenheit da, und schon sendet das Schicksal die beiden in völlig unterschiedliche Richtungen. Können verschiedene Kontinente, ungewollte Schwangerschaften, desaströse Liebesaffären, Ehen, Untreue und Scheidungen das Band dieser Freundschaft zerreißen? Können Männer und Frauen überhaupt beste Freunde sein? Und gibt es wirklich nur eine Chance für die große Liebe?

In dem Film spielt Waterhouse das Model Bethany, das sich zwischen Rosie und der Liebe ihres Lebens, Alex, stellt.

Dies sind Empfehlungen unserseits und wir würden gerne wissen, was du über die Arbeit von Suki Waterhouse zu sagen hast? Laß uns im Kommentarbereich wissen, was du für Suki Waterhouses besten Film hältst.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*