Stardew Valley: Wie man rote Pilze erhält

Stardew Valley: roter Pilze
Stardew Valley: roter Pilze © ConcernedApe LLC

Rote Pilze haben vielfältige Verwendungsmöglichkeiten in Stardew Valley. Hier ist, wo man welche zum Verkaufen, Herstellen, für Bündel und andere Zwecke findet.


Im Laufe der Jahreszeiten gibt es in Stardew Valley eine ganze Reihe verschiedener Pilze zu finden. Während einige in Kochrezepten Verwendung finden, können andere die Energie reduzieren, nur weil man sie isst.

In Stardew Valley benötigt man möglicherweise Rote Pilze für Bündel im Gemeinschaftszentrum oder für ein hilfreiches Crafting-Rezept. Dieser Pilz kann an einer Vielzahl von Orten gefunden werden.

Von Interesse:
Stardew Valley: Förster oder Sammler? Welcher Beruf ist der bessere?

Rote Pilze bieten zwar selbst keine Vorteile, können aber im Herstellungsrezept für ein Lebenselixier verwendet werden. Für diesen Gegenstand benötigt man einen roten Pilz, einen violetten Pilz, eine Morchel und einen Pfifferling. Durch das Trinken des Elixiers erhält man 200 Energie und die Gesundheit wird aufgefüllt.

Der einfachste Weg, einen Roten Pilz zu finden, ist die Auswahl der Pilz-Option zu Beginn des Spiels, wenn Demetrius darum bittet, die Höhle der Spieler umzubauen. Dadurch spawnen alle Arten von Pilzen in der Höhle, die man einfach so mitnehmen kann, einschließlich der Roten Pilze.

Eine weitere frühe Spielentscheidung, die das Sammeln von Pilzen erleichtern kann, ist die Auswahl des Farm-Layout „Wald-Hof“, wenn man ein neues Spiel beginnt. Dies führt dazu, dass während der Herbstsaison verschiedene Pilze, darunter auch Rote Pilze, rund um die Farm spawnen.

Wenn man diese Optionen allerdings nicht gewählt hat, gibt es immer noch mehrere Gebiete, in denen Rote Pilze spawnen. Der erste davon ist der Minen-Dungeon, der im Nordosten der Karte zugänglich ist. Die Pilze können zufällig auf mehreren Etagen auftauchen. In den Minen wird er nicht von den Jahreszeiten beeinflusst.

Ein weiterer Ort, an dem man nach roten Pilzen suchen kann, ist in den Geheimen Wäldern im Nordwesten des Zundersaftwaldes. Man erhält Zugang zu den Geheimen Wäldern, wenn man den umgefallenen Baumstamm fällt, der den Weg blockiert. Dazu benötigt man eine Stahlaxt oder höher.

Rote Pilze können sowohl im Sommer als auch im Herbst als Sammelobjekt in den Geheimen Wäldern auftauchen. Die Chance, dass sie im Sommer unter den Straußfarnen spawnen, ist viel höher als im Herbst.

Eine andere Möglichkeit, rote Pilze zu bekommen, sind Pilzbäume. Diese Bäume haben eine sehr seltene Chance, im Herbst auf den Farmen der Spieler*innen zu erscheinen und können mittels Pilzbaum-Samen gepflanzt werden. Wenn man einen Zapfhahn an diesen Bäumen benutzt, produzieren sie eine Vielzahl von Pilzen, darunter auch Rote Pilze.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*