Soulmask: Wie ihr verhindert, dass eure Gebäude verfallen

In Soulmask müsst ihr das Leuchtfeuer vor den Elementen schützen
In Soulmask müsst ihr das Leuchtfeuer vor den Elementen schützen © CampFire Studio

Den Verfall von Gebäuden in Soulmask zu verhindern, kann ziemlich knifflig sein. Hier ist, wie es geht.


Soulmask führt euch in ein Survival-Erlebnis und lässt euch in die Rolle eines einsamen Überlebenden schlüpfen, der eine Stammesmaske trägt. Um sich mit der Handlung des Spiels vertraut zu machen, begebt ihr euch auf eine Erkundungsmission, um nach Antworten zu suchen und den Stamm wiederaufzubauen, um die bruchstückhafte Geschichte auf dem Weg dorthin zusammenzufügen.

Ihr werdet jedoch auf ein frustrierendes Problem stoßen: Eure Gebäude verfallen, wenn ihr sie unbeaufsichtigt lasst. Dies ist ein erheblicher Nachteil, da nur die Möglichkeit besteht, sie ständig wiederaufzubauen. Allerdings gibt es eine Lösung, die dafür sorgt, dass die Gebäude nicht zu Ruinen verfallen.

Wie ihr verhindert, dass eure Gebäude verfallen

Um zu verhindern, dass eure Gebäude in Soulmask verfallen, müsst ihr Leuchtfeuer in der Nähe eurer Gebäude errichten. Diese Feuer schützen die Gebäude vor Regen und möglichen Angriffen. Daher empfiehlt es sich, die Leuchtfeuer zu bauen, sobald ihr eure Basis errichtet habt, um sicherzustellen, dass eure Gebäude geschützt sind.

Wie ihr ein Leuchtfeuer baut

Um ein Leuchtfeuer in Soulmask zu errichten, müssen die folgenden Schritte durchgeführt werden:

  • Drückt die Taste T, um den Technologiebaum zu öffnen.
  • Aktiviert dort den Bereich Leuchtfeuer.
  • Schließt das Menü.
  • Drückt die Tab-Taste, um das Menü Gegenstände aufzurufen.
  • Sucht nach der Blaupause für das Leuchtfeuer. Ihr findet es im Abschnitt Blaupause für manuelles Handwerk.
  • Vergewissert euch, dass ihr alle notwendigen Materialien für den Bau des Leuchtfeuers gesammelt habt.
  • Sobald die benötigten Materialien vorhanden sind, wählt ihr den Bauplan für das Leuchtfeuer aus und platziert es in der Nähe eurer Gebäude.
  • Ihr solltet es zudem vor den Elementen schützen, damit es nicht selber zerstört wird.

Wenn ihr mit dem Bau des Leuchtfeuers fertig seid, müsst ihr als Nächstes Brennstoff hinzufügen, um es am Laufen zu halten. Es gibt zwar viele verschiedene Brennstoffe, aber es wird empfohlen, Rinde zu verwenden, da sie im Überfluss vorhanden ist.

Wie ihr das Leuchtfeuer am Brennen haltet

Je weiter ihr fortschreitet, desto mehr Brennstoff müsst ihr in das Leuchtfeuer geben, damit es auch weiterhin brennt und den Verfall eurer Gebäude aufhalten kann. Wenn ihr Fortschritte macht und mehr Stammesmitglieder rekrutiert, könnt ihr sie mit der Instandhaltung des Leuchtfeuers beauftragen.

Um ihnen Aufgaben zuzuweisen, müsst ihr auf die Registerkarte Stammesmitglieder Arbeit gehen und sie mit den folgenden Rollen ausstatten:

  • Sammeln in der Wildnis: Weist den Stammesmitgliedern die Aufgabe zu, Holzstämme an dem Ort zu sammeln, an dem das Leuchtfeuer errichtet werden soll.
  • Lager-Unterhalt: Beauftragt Stammesmitglieder mit der Versorgung des Leuchtfeuers.

Nach der Aufgabenzuweisung beginnen eure Stammesmitglieder mit dem Sammeln von Holz aus der Umgebung, um das Leuchtfeuer zu versorgen. Um ihre Effizienz weiter zu steigern, sollten sie mit geeigneten Werkzeugen ausgestattet werden, um ihre Produktivität zu erhöhen.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*