Megan Fox – Ihre besten Filmrollen

Megan Fox in Transformers
Megan Fox in Transformers © Paramount Pictures

Megan Fox ist eine amerikanische Schauspielerin, die für ihre Rollen in den Filmreihen „Transformers“ und „Teenage Mutant Ninja Turtles“ bekannt ist.


Ob man zustimmt oder nicht, Megan Fox erfreut sich einer großen Anhängerschaft auf der ganzen Welt. Seit ihrem Eintritt in das Mainstream-Kino konnte Megan Fox einige Auftritte liefern, die für ihre Fans unvergesslich sind. Sie ist eine auffällige Schönheit und hat sich in der Branche einen Namen gemacht. Hier ist eine Liste der Top 10 Filme von Megan Fox.

Die besten Filme mit Megan Fox: TOP 10

Megan Fox in Passion Play
Megan Fox in Passion Play © Eurovideo

10. Passion Play (2010)

Obwohl „Passion Play“ ein erfolgloser Film ist, ist er ein absoluter Lieblingsfilm von Megan Fox´ Fans. Sie spielte die Rolle von Lily Lustre, einer Freak-Show-Darstellerin, die die Aufmerksamkeit des Protagonisten Nate auf sich zieht, der von Mickey Rourke gespielt wird. Den Film wurde auch von den Kritikern zerrissen.

 

Megan Fox in Bekenntnisse einer Highschool-Diva
Megan Fox in Bekenntnisse einer Highschool-Diva © Disney

9. Bekenntnisse einer Highschool-Diva (2004) – Confessions of a Teenage Drama Queen

„Bekenntnisse einer Highschool-Diva“ war eine der wichtigsten Filmrollen von Megan Fox. Sie spielt Carla Santini, ein junges Mädchen an der High School, das in ihrer Schule sehr beliebt ist. Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Dyan Sheldon erhielt die Musical-Komödie unter der Regie von Sara Sugarman negative Rückmeldungen von den Kritikern. Aber hatte immerhin einen bescheidenen Kassenerfolg. Der Film zeigt auch Lindsay Lohan und es war die erste auffällige Figur, die Megan Fox spielte.

Megan Fox in Jonah Hex
Megan Fox in Jonah Hex © Warner Bros.

8. Jonah Hex (2010)

Der 2010 DC Film „Jonah Hex“ war ein Flop. Der Film kam weder bei den Kritikern noch beim Publikum gut an. Megan Fox, die als Science-Fiction-Westernfilm eingestuft wurde, spielte Lilah, eine Prostituierte die gut mit Waffen umgehen kann und war auch die Geliebte der Titelfigur Jonah Hex.

 

 

Megan Fox in Jennifer's Body
Megan Fox in Jennifer’s Body © 20th Century Studios

7. Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack (2009)

Der übernatürliche Slasher-Film „Jennifer’s Body“ war eine Katastrophe. Kritiker zerrissen den Film, nannten ihn schrecklich und weder lustig noch beängstigend. Aber die Figur von Megan Fox, Jennifer, erwies sich für ihre Fans als unvergesslich. Ihr Schauspiel wurde gelobt und ihre Verwandlung von einem Mädchen von nebenan in eine dämonische Bösewichtin wurde von den Fans gut aufgenommen.

 

Megan Fox in Teenage Mutant Ninja Turtles
Megan Fox in Teenage Mutant Ninja Turtles © Paramount Pictures

6. Teenage Mutant Ninja Turtles (2014)

„Teenage Mutant Ninja Turtles“ ist einer der erfolgreichsten Filme von Megan Fox. Sie spielte die Rolle einer investigativen Journalistin, April, und einige der TMNT-Fans waren überrascht, dass Megans Rolle im Mittelpunkt des Films stand. Der Film war ein Kassenerfolg und ebnete auch Megans Aufstieg zum Star.

 

 

Megan Fox in Friends with Kid
Megan Fox in Friends with Kids © Eurovideo

5. Friends with Kids (2011)

Megan Fox spielt die Rolle einer jungen Schauspielerin, Mary Jane, die mit dem Werbefachmann Jason zusammen ist. „Friends with Kids“ war ein Film, in dem Megan ihre komische Seite zeigen und das Publikum in die Kinos locken konnte. Mary Jane ist vielleicht keine großartige Figur für ihre Fans, aber es war sicher eine Rolle, die dazu beigetragen hat, ihre schauspielerischen Fähigkeiten zu demonstrieren.

 

Megan Fox in Immer Ärger mit 40
Megan Fox in Immer Ärger mit 40 © Studiocanal

4. Immer Ärger mit 40 (2012) – This Is 40

Das Spin-Off des Comedy-Films „Beim ersten Mal“ war ein mäßiger Kassenerfolg. Unter der Regie von Judd Apatow spielte Megan Fox Desi, ein Mädchen, das in der Bekleidungsfirma von Debbie (Leslie Mann) arbeitet, einer der wichtigsten Figuren des Films. Der Film enthielt einige der denkwürdigsten Szenen von Megan und ihr Charakter wurde für ihr komisches Timing gelobt.

 

Megan Fox in Transformers: Die Rache
Megan Fox in Transformers: Die Rache © Paramount Pictures

3. Transformers: Die Rache (2009) – Transformers: Revenge of the Fallen

Zum Glück für Megan Fox Fans erschien sie auch in der zweiten Folge der Transformer-Reihe. Es war die Fortsetzung des Blockbusters „Transformers“ von Micheal Bay aus dem Jahr 2007. Megan spielt die Freundin der Hauptfigur Sam, gespielt von Shia LaBeouf. Es war auch der letzte Film in der Serie, in dem Megan Fox eine Hauptrolle spielte. Viele gehen davon aus, dass sie es ich mit dem Regisseur Micheal Bay verdorben hat. Der Film wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen kritisiert.

Megan Fox in New York für Anfänger
Megan Fox in New York für Anfänger © Concorde Film

2. New York für Anfänger (2008) – How to Lose Friends & Alienate People

Der britische Comedy-Film „New York für Anfänger“ basiert auf den gleichnamigen Memoiren von Toby Young. Unter der Regie von Robert B. Weide sind neben Megan Fox auch Simon Pegg, Jeff Bridges und Kirsten Dunst zu sehen. Megan spielte die Rolle von Sophie Maes, einem aufstrebenden Starlet und Objekt der Lust der Hauptfigur Toby Young. Der Film wurde für Megan Fox Leistung gelobt, kam aber bei Kritikern nicht gut an und war auch ein Kassenflop.

Megan Fox in Transformers
Megan Fox in Transformers © Paramount Pictures

1. Transformers (2007)

„Transformers“, das Live-Action-Drama von Micheal Bay aus dem Jahr 2007, ist Megan Fox bisher größter Blockbuster. Sie spielte die Rolle der Mikela und es war auch ihre erste Durchbruch-Rolle im Mainstream-Kino, die sie bei allen Actionfilmliebhabern berühmt machte. Die Einführungsszene von Megan Fox ist zu einer Ikone geworden und hat ihre Position als Sexsymbol gefestigt. Es half ihr auch dabei, ihre erste MTV-Nominierung für „Best Breakthrough Performance“ und zwei weitere Nominierungen für Teen Choice Awards zu erhalten.

Wir würden gerne wissen, was du hierzu zu sagen hast. Laß uns im Kommentarbereich unten wissen, welche du für Megan Foxs beste Rolle hältst?

Biografie Megan Fox

Megan Fox wurde am 16. Mai 1986 in Memphis, Tennessee, USA als Megan Denise Fox geboren. Im Alter von 5 Jahren begann sie Gesangs- und Tanzstunden zu nehmen, die fortgesetzt wurden, als sie mit ihrer Familie im Alter von 10 Jahren nach St. Petersburg, Florida, zog. Mit 13 Jahren erweiterte sie ihr Repertoire um Modelkurse.

1999 gewann Fox mehrere Auszeichnungen an der American Modeling and Talent Convention. Dieser Erfolg überzeugte sie, die High School zu verlassen und wenige Jahre später im Alter von 16 Jahren nach Los Angeles zu ziehen, wo sie 2001 ihre erste Filmrolle in dem Film „Ferien unter Palmen“, mit den Olsen-Zwillingen, spielte. Die Schauspielerin hatte ihren Durchbruch and er Seite von Shia LaBeouf in dem Blockbuster „Transformers“ (2007) und spielte in Filmen wie „Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack“ (2009), „Jonah Hex“ (2010), „Immer Ärger mit 40“ (2012), „Teenage Mutant Ninja Turtles“ (2014) und dessen Fprtsetzung „Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows“ (2016) bedeutende Rolle.

Sie hat drei Kinder mit dem Schauspieler Brian Austin Green.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*