Mark Ruffalo – Seine besten Filmrollen

Mark Ruffalo in The Kids Are All Right
Mark Ruffalo in The Kids Are All Right © Universal Pictures

Der Schauspieler Mark Ruffalo ist für seine Darstellung von Bruce Banner / Hulk in den „The Avengers“ Filmen bekannt. Er erhielt Oscar-Nominierungen für die Filme „The Kids Are All Right“, „Foxcatcher“ und „Spotlight“.


Mark Ruffalo hat eine Karriere als einer der besten Nebendarsteller in jüngster Zeit gemacht. Während er sich in mehreren Filmen in der Rolle des Hauptdarstellers befand, war seine Nische Teil von Ensemblen zu sein. „The Avengers“ hatte 2012 großen kommerziellen Erfolg und sah, wie Ruffalo die Rolle von Bruce Banner im Marvel Cinematic Universe übernahm. Banner ist eine Rolle, die er mehrmals im MCU gespielt hat. Wenn er jedoch in Filmen wie „Foxcatcher“, „Spotlight“ und anderen dramaturgischen Rollen auftaucht, übernimmt der erfahrene Schauspieler das Ruder. Ruffalo ist immer bereit, sich in eine Rolle einzufügen, und macht selten zweimal dasselbe.

Zum besseren Verständnis sind hier die 10 besten Filmrollen von Mark Ruffalo.

Die besten Filme mit Mark Ruffalo: TOP 10

Mark Ruffalo in Collateral
Mark Ruffalo in Collateral © Paramount Pictures

10. Collateral (2004)

Wenn Ruffalo nicht in die Schauspielerei gegangen wäre, hätte er einen großartigen Polizisten gegebe. In Michael Manns großartigem Thriller spielt Ruffalo den Drogenfahnder Ray Fanning, der die Verbindungen zwischen den Opfern findet, die der Killer Vincent (Tom Cruise) zurückgelassen hat.

 

 

Mark Ruffalo in Vergiss mein nicht
Mark Ruffalo in Vergiss mein nicht © Constantin Film

9. Vergiss mein nicht (2004) – Eternal Sunshine of the Spotless Mind

Ruffalo spielt wieder eine kleine Rolle, um Teil von Charlie Kaufmans Oscar-gekrönter Geschichte eines Paares (Jim Carrey und Kate Winslet) zu sein, die sich gegenseitig aus ihren Erinnerungen gelöscht haben und nun doch wieder daten. Ruffalo spielt eine Schlüsselrolle in der Nebenhandlung des Films als Techniker der Gedanken löscht.

 

 

Mark Ruffalo in Can a Song Save Your Life?
Mark Ruffalo in Can a Song Save Your Life? © Studiocanal

8. Can a Song Save Your Life? (2013) – Begin Again

In John Carneys musikalischem Nachfolger seines Oscar-Preisträgers „Once“ spielt Ruffalo einen vom Glück verlassenen koffein- und nikotingetriebenen Plattenmanager, der auf die vielversprechende Singer / Songwriterin Gretta James (Keira Knightley) trifft und hofft nun das das Glück zu ihm zurückkommt.

 

 

Mark Ruffalo in Zodiac: Die Spur des Killers
Mark Ruffalo in Zodiac: Die Spur des Killers © Warner Bros.

7. Zodiac: Die Spur des Killers (2007)

Ruffalo ist in David Finchers brillantem Justiz-Thriller, das die Jagd von San Franciscos berüchtigtem Zodiac-Killer der 1960er und 1970er Jahre zeigt, wieder im Cop-Modus. Ruffalo spielt den realen SFPD-Kommissar David Toschi, der mit seinem Partner Bill Armstrong (Anthony Edwards) versucht, die Liste der potenziellen Verdächtigen einzugrenzen.

 

 

Mark Ruffalo in Shutter Island
Mark Ruffalo in Shutter Island © Concorde Film

6. Shutter Island (2010)

Martin Scorseses verdrehter Thriller spielt in einer psychiatrischen Einrichtung, die von US-Marschällen wie Teddy Daniels (Leonardo DiCaprio) und seinem Partner Chuck Aule (Ruffalo) untersucht wird. Teddy, der an schwerer Migräne leidet, ist überzeugt, dass niemand in der Einrichtung der ist, der er zu sein scheint, und vermutet, dass dies auch für Aule zutrifft.

 

Mark Ruffalo in Avengers: Infinity War
Mark Ruffalo in Avengers: Infinity War © Disney/Marvel

5. Avengers-Filmreihe (2012, 2013, 2015, 2017, 2018, 2019)

Die Wahl von Ruffalo als Bruce Banner und Hulk zog in der Filmgemeinschaft einige Augenbrauen hoch. Ruffalos herausragende Karriere als Schauspieler scheint im Widerspruch zu einer Rolle zu stehen, die anfangs nie ernsthaftes Handeln erfordert zu haben schien. Er brachte jedoch eine unerwartete Bedeutung in eine Comic-Serie.

 

Mark Ruffalo in Zähl auf mich
Mark Ruffalo in Zähl auf mich © Columbia Tristar

4. Zähl auf mich (2000) – You Can Count on Me

Ruffalo sorgte zum ersten Mal als Hauptdarsteller in Lonergans Film für Furore, als Terry, ein Herumtreiber, der in seine Heimatstadt in den Catskills zurückkommt, um sich mit seiner Schwester Sammy (Laura Linney) und ihrem Sohn Rudy (Rory Culkin) wieder zu vereinen, die sich freuen zu sehen ihm. Wie schon sein ganzes Leben zuvor gerät Terry in Schwierigkeiten und bringt die Stabilität der Familie ins Wanken.

 

Mark Ruffalo in Foxcatcher
Mark Ruffalo in Foxcatcher © Koch Films

3. Foxcatcher (2014)

„Foxcatcher“, der lose auf realen Ereignissen basiert, erhielt viel Anerkennung, insbesondere für Steve Carells dramatische Darstellung des Multimillionärs John E. du Pont, der die Brüder und olympischen Goldmedaillengewinner Mark Schultz (Channing Tatum) und Dave Schultz (Ruffalo) engagiert, um in seinem neu gegründeten Trainingszentrum für Ringer zu trainieren.

 

Mark Ruffalo in The Kids Are All Right
Mark Ruffalo in The Kids Are All Right © Universal Pictures

2. The Kids Are All Right (2010)

Die Geburtshelferin Nic (Annette Bening) und die Landschaftsarchitektin Jules (Julianne Moore) sind verheiratet und haben jeweils ein Kind mit demselben Samenspender geboren. Jetzt, da die Kinder Teenager sind, werden sie neugierig auf ihren Vater, der sich als Paul (Ruffalo) herausstellt, ein Biker, der Teil des Familienlebens wird, was schwerwiegende Folgen hat.

 

 

Mark Ruffalo in Spotlight
Mark Ruffalo in Spotlight © Paramount Pictures

1. Spotlight (2015)

Ruffalo porträtiert den mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Reporter Michael Rezendes, der Teil des Spotlight-Teams war, einer Gruppe von Journalisten bei The Boston Globe, die entschlossen waren, den Vorwürfen auf den Grund zu gehen, dass römisch-katholische Priester Kinder belästigten und dass die Erzdiözese Boston dies vertuschte. Ruffalos Leistung war ein wesentlicher Teil des Erfolgs des mit dem Oscar 2015 ausgezeichneten Best Picture.

Wir würden gerne wissen, was du hierzu zu sagen hast. Laß uns im Kommentarbereich unten wissen, welche du für Carla Guginos beste Rolle hältst?

Biografie Mark Ruffalo

Mark Ruffalo wurde am 22. November 1967 in Kenosha, Wisconsin, USA als Mark Alan Ruffalo geboren und verbrachte seine Teenagerjahre in Virginia Beach, Virginia, bevor er nach der High School mit seiner Familie nach San Diego zog. Er ließ sich schließlich in Los Angeles nieder, studierte Schauspiel am Stella Adler Conservatory und war anschließend Mitbegründer der Orpheus Theatre Company. Das Theater war eine Plattform für Ruffalos eigenes Schauspiel und er landete kleine Rollen im Fernsehen und in Filmen, aber es war ein Treffen mit dem Dramatiker Kenneth Lonergan, das sein Schicksal veränderte.

Ruffalo trat in Lonergans Stücken auf, insbesondere in „This Is Our Youth“, was dazu führte, dass er die männliche Hauptrolle in Lonergans bald folgendem Film „Zähl auf mich“ (2000) übernahm. Für seinen Auftritt erhielt Ruffalo kritisches Lob und wurde einem größeren Publikum bekannt und machte so seine ersten Schritte in Richtung Hollywood.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*