Mandy Moore – Ihre besten Filme + Biografie

Mandy Moore in Midway - Für die Freiheit
Mandy Moore in Midway - Für die Freiheit © LEONINE

Mandy Moore ist eine amerikanische Sängerin und Schauspielerin die für ihre Rolle ind er Serie „This is us“ und Filmen wie „47 Meters Down“ und „Nur mit Dir – A Walk to Remember“ bekannt ist.


Biografie Mandy Moore

Amanda Leigh Moore wurde am 10. April 1984 in Nashua, New Hampshire, als Tochter von Stacy (geb. Friedman), einer Nachrichtenreporterin, und Don Moore, einem Piloten, geboren. Während ihrer Kindheit zog ihre Familie nach Orlando, Florida, wo sie aufwuchs.

Nachdem sie das Musical „Oklahoma!“ Gesehen hatte, beschloss sie, eine Karriere als Sängerin zu verfolgen. Als Kind sang sie die Nationalhymne bei verschiedenen Sportveranstaltungen in ihrer Heimatstadt Orlando, Florida, und wurde als „National Anthem Girl“ bekannt. Im Alter von vierzehn Jahren, als sie in einem Studio in Orlando aufnahm, hörte ein Fed-Ex-Mitarbeiter, der zufällig auf der Durchreise war, sie und interessierte sich für ihr Talent. Er kannte zufällig auch jemanden bei Sony. Moore fertigte ein Demotape an und unterzeichnete kurz darauf einen Plattenvertrag mit Sony 550 Music. Mit 15 wurde ihre erste Platte „So Real“ veröffentlicht. Ihre erste Tour war mit den Backstreet Boys.

Da ihr Tour- und Aufnahmeplan mehr Zeit in Anspruch nahm, zog sich Moore von der katholischen Bishop Moore High School in Orlando zurück und entschied sich für einen Tutor der sie unterrichtete. Sie hat erklärt, dass ihre Ausbildung für sie wichtig ist und dass die Tatsache, dass sie aufs College gehen möchte, sie motiviert, ihre Schulausbildung fortzusetzen.

Obwohl Moores Rekordverkäufe nicht an die Erfolge von Britney Spears oder Christina Aguilera herankamen, war sie trotzdem im Gesang als auch in der Schauspielerei erfolgreich. Im Juni 2002 bekam sie einen MTV Movie Award für ihre erste Spielfilmrolle in „Nur mit Dir – A Walk to Remember“ (2002). Ihr größter Traum ist es jedoch, eines Tages am Broadway aufzutreten.

In den 2000er Jahren war Mandy Hauptdarstellerin mehrerer Filme, angefangen vom wenig gesehenen Drama „All I Want“ (2002) bis hin zu Veröffentlichungen auf mittlerer Ebene wie „How to Deal – Wer braucht schon Liebe?“ (2003), „American Princess“ (2004), „Im Rennstall ist das Zebra los!“ (2005) und die allgemein komödiantischen „Von Frau zu Frau“ (2007) und „Lizenz zum Heiraten“ (2007). Sie trat auch in dem ungewöhnlichen Science-Fiction-Film „Southland Tales“ (2006) auf und sprach Rapunzel in der Disney-CGI-Animation „Rapunzel – Neu verföhnt“ (2010).

Mitte der 2010er Jahre trat sie wieder als Hauptdarstellerin auf und zwar in der Erfolgsserie „This is Us: Das ist Leben“ (2016) und dem Thriller „47 Meters Down“ (2017).

Bevor Ihr Mandy Moore  zum Heimkinostart von „Midway – Für die Freiheit“, am 20. März 2020, an der Seite von Patrick Wilson, Ed Skrein, Dennis Quaid und Luke Evans sehen könnt, werfen wir einen Blick auf Ihre bisherigen Filmrollen.

Die besten Filme und Serien mit Mandy Moore: TOP 10

Mandy Moore in American Dreamz
Mandy Moore in American Dreamz © Universal Pictures

10. American Dreamz – Alles nur Show (2006)

„American Dreamz“ ist ein satirischer Film, der sich zu Beginn des Jahrtausends sowohl auf Popkultur als auch auf Politik konzentriert. Er ist eine etwas unterschätzte Komödie der Brüder Weitz, die auch für Filme wie „American Pie“ und „About A Boy“ verantwortlich sind.

Der Film hat nicht annähernd so viel Aufmerksamkeit und Lob erhalten, wie er verdient hat. Mandy gibt eine herausragende Leistung als Sally Kendoo, die Popstarin des mittleren Westens.

Mandy Moore in Lizenz zum Heiraten
Mandy Moore in Lizenz zum Heiraten © Warner Bros.

9. Lizenz zum Heiraten (2007) – License to Wed

Eine der am meisten unterschätzten Komödien aller Zeiten ist „Lizenz zum Heiraten“, in der Mandy mit den Comedians John Krasinski und Robin Williams die Hauptrolle spielt.

Dieser Film sorgt für jede Menge Lachen und zeigt wirklich Mandys komödiantische Fähigkeiten und ihr Timing. Mandy hat eindeutig keine Angst davor, mit den Großen zu spielen. Sie behauptet sich in Szenen mit Williams und Krasinski, in denen es unmöglich zu sein scheint, im Charakter zu bleiben und nicht mitten in den Dreharbeiten sich totzulachen.

Mandy Moore in How to Deal - Wer braucht schon Liebe?
Mandy Moore in How to Deal – Wer braucht schon Liebe? © Concorde Film

8. How to Deal – Wer braucht schon Liebe? (2003)

Dieser Film wurde von einem rein weiblichen Team gedreht, geschrieben und produziert. „How To Deal“ ist eine weitere romantische Komödie für Teenager in Mandys Lebenslauf und lässt uns eine kantigere Seite von ihr sehen, die zu dieser Zeit am bekanntesten für ihre blonden Locken und Popsongs war.

Es gibt einige großartige Momente, die Mandys Schauspielkünste wirklich zur Geltung bringen. Es mag vom Publikum nicht gut aufgenommen worden sein, aber die Arbeit aller an dem Film war wirklich gut. Der Film ist definitiv ein weiterer Beweis dafür, dass Mandy Moore eine starke Schauspielerin ist.

Mandy Moore in Von Frau zu Frau
Mandy Moore in Von Frau zu Frau © Warner Bros.

7. Von Frau zu Frau (2007) – Because I Said So

Mandy Moore spielt eine tolle Rolle in der herausragenden Besetzung „Von Frau zu Frau“ mit Diane Keaton, Lauren Graham und Piper Perabo. Die Geschichte konzentriert sich auf Mandys Charakter, die jüngste von Daphnes (Keaton) Töchtern, die anscheinend keine guten Entscheidungen treffen können, wenn es um Männer geht.

Daphne will das Beste für ihre Tochter, deshalb hilft sie heimlich dabei, einen Verehrer für sie zu finden, und natürlich finden eine Reihe lustiger Ereignisse statt. Wir bekommen sogar eine ziemlich gute musikalische Nummer mit allen Hauptdarstellern zu sehen.

Mandy Moore in American Princess
Mandy Moore in American Princess © Warner Bros.

6. American Princess (2004) – Chasing Liberty

Eine typische Teen-Rom-Com; Junge trifft Mädchen, das Mädchen ist tatsächlich die Tochter des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Der Junge gibt vor, es nicht zu wissen, ist aber tatsächlich ein Geheimdienstagent, der geschickt wird, um über die Tochter des Präsidenten zu wachen. Die überraschende Wendung ist, dass sich die beiden verlieben und schließlich alles enthüllt wird, was zu einer Trennung führt.

In der typischen Rom-Com-Art der frühen 2000er Jahre, erkennen der Junge und das Mädchen, dass sie verliebt sind und finden einen Weg zurück zueinander. Mandy spielt eine großartige Hauptrolle, selbst in dieser nicht so gut aufgenommenen romantischen Komödie ist ihr Charme und ihre Leinwandpräsenz unbestreitbar.

Mandy Moore in Plötzlich Prinzessin!
Mandy Moore in Plötzlich Prinzessin! © Disney

5. Plötzlich Prinzessin! (2001) – The Princess Diaries

Dies war wirklich der erste Film, der Mandy Moore eine Chance als Schauspielerin gab. Veröffentlicht im Jahr 2001 mit Anne Hathaway als Mia und Julie Andrews als Mias Großmutter, Königin von Genovia.

Mandy spielt Lana, eine Schulkameradin von Mia, aber definitiv nicht ihre Freundin. Lana ist ein süßes, beliebtes Mädchen, das scheinbar alles bekommt, was sie will, indem sie andere Leute niedermacht. Mit ihren perfekten blonden Locken und ihrer frechen Haltung kann Mandy wirklich den Archetyp des bösen Mädchens durchziehen, und sie macht es gut.

Mandy Moore in Saved! - Die Highschool-Missionarinnen
Mandy Moore in Saved! – Die Highschool-Missionarinnen © 20th Century Fox

4. Saved! – Die Highschool-Missionarinnen (2004)

Diese Dramedy über jugendliche Sexualität in einer christlichen High School hat sich im Laufe der Jahre zu einem Kultklassiker entwickelt. Mandy kehrt zu ihren blonden Locken zurück, um Hilary Faye Stockard zu spielen, der Inbegriff eines frommen, konservativen christlichen Teenagers mit einigen selbstgerechten Tendenzen und Ansichten, die als kontrollierend und anmaßend eingestuft werden könnten.

Mandy macht einen großartigen Job und macht einen nicht so sympathischen Charakter, der durch ihr komödiantisches Timing und ihren Charme sympathischer wird.

Mandy Moore in Nur mit Dir - A Walk to Remember
Mandy Moore in Nur mit Dir – A Walk to Remember © Studiocanal

3. Nur mit Dir – A Walk to Remember (2002)

Die Rolle, die alle dazu brachte, sich aufzusetzen und Mandy Moore Aufmerksamkeit zu schenken, war ihre Rolle als Jamie Sullivan in „Nur mit Dir – A Walk to Remember“. Mandy war siebzehn, als sie diesen Film mit Shane West, dem Co-Star und Teenager-Frauenschwarm, drehte.

Dieser Film war wirklich der erste im Franchise von Nicholas Sparks und sein Erfolg ebnete den Weg für andere großartige Liebesgeschichten wie „Wie ein einziger Tag“ und „Das Leuchten der Still“. Mandys Darstellung von Jamie, einem jungen Mädchen das an Krebs erkrankt ist, die ihr Bestes versucht, sich nicht zu verlieben, wird dem Publikum immer in Erinnerung bleiben.

Mandy Moore in Rapunzel - Neu verföhnt
Mandy Moore in Rapunzel – Neu verföhnt © Disney

2. Rapunzel – Neu verföhnt (2010) – Tangled

Mandy kann „Werde eine Disney-Prinzessin“ von ihrer To-do-Liste streichen. Im Jahr 2010 fand sie ihren Platz in der Historie von Disney und sprach Prinzessin Rapunzel in dem animierten Film „Rapunzel – Neu verföhnt“.

Mandy scheint mit ihrer erkennbaren Stimme und ihren musikalischen Fähigkeiten eine einfache Wahl für eine Rolle wie diese zu sein. Es war wirklich nur eine Frage der Zeit, bis Disney sie in eine Aufnahmekabine brachte. Ironischerweise schrieb der Schöpfer von „This Is Us“, Dan Fogelman, auch dieses Drehbuch.

Mandy Moore in This is Us: Das ist Leben
Mandy Moore in This is Us: Das ist Leben © 20th Century Fox

1. This is Us: Das ist Leben (2016) (Serie)

Was wahrscheinlich in Mandy Moores Werdegang als ihre kultigste Rolle eingehen wird, ist Rebecca Pearson, die willensstarke, mutige, liebevolle Matriarchin in der populären Drama-Serie „This Is Us“.

Diese Show führt uns durch verschiedene Jahrzehnte im Leben der Familie Pearson, und Mandy spielt Rebecca in jedem Jahr, was nicht nur unglaublich viel Talent erfordert, sondern auch Stunden im Make-up. Die harte Arbeit, die Mandy in diese Show steckt, ist nicht unbemerkt geblieben, sie hat ihr 2017 eine Golden Globe-Nominierung eingebracht.

Dies sind nur die Empfehlungen unsererseits und wir würden gerne hören, was du über die Arbeit von Mandy Moore zu sagen hast. Lass uns im Kommentarbereich unten wissen, welchen Film du für Mandy Moores besten hältst.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*