Janina Uhse – Die besten Filme und Serien + Biografie

Dana (Janina Uhse) wird mit dem Harz nicht so richtig warm.
Dana (Janina Uhse) wird mit dem Harz nicht so richtig warm. © Constantin Film Verleih / Stefan Erhard

Janina Uhse ist eine deutsche Schauspielerin, die bekannt ist für ihr e Rollen in „Der Vorname“ und „High Society“.


Kurz-Biografie Janina Uhse

Janina Uhse, Jahrgang 1989, stammt aus einer Schaustellerfamilie. Ihre ersten Erfahrungen als Schauspielerin machte sie bereits als Neunjährige in der Serie „Die Kinder vom Alstertal“. Wenig später hatte sie einen Part in Staffel drei der beliebten Kinderserie „Die Pfefferkörner“. Es folgte ein festes Engagement in der Serie „Der Landarzt“, in der sie von 2002 bis 2008 die Rolle der Melanie Peschke spielte.

Ihren endgültigen Durchbruch erlebte Janina Uhse mit der Rolle der Jasmin Novak, heute Jasmin Flemming, im Dauerbrenner „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Während einer kurzen Auszeit von „GZSZ“ besuchte Uhse einen Schauspielworkshop in Los Angeles. Neben ihrem Engagement für die Erfolgssoap war Uhse in Fernsehfilmen wie „Leg dich nicht mit Klara an“ oder „Unsere Jungs – Auch Strippen will gelernt sein“ zu sehen. In HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – EIN MONSTER URLAUB (2018) spricht sie die Figur der Mavis. 2017 war sie in Anika Deckers HIGH SOCIETY zu sehen und gehörte zum Ensemble von Sönke Wortmanns Erfolgskomödie DER VORNAME (2018), die 1,1 Millionen Besucher in die deutschen Kinos lockte.

Bevor ihr Janina Uhse ab dem 19. März 2020 in „Berlin, Berlin“, an der Seite von Felicitas Woll und Jan Sosniok sehen könnt, werfen wir einen Blick auf ihre bisherigen Filmrollen.

Die besten Filme und Serien mit Janina Uhse: Top 5

Janina Uhse in Unsere Zeit ist jetzt
Janina Uhse in Unsere Zeit ist jetzt © Warner Bros.

5. Unsere Zeit ist jetzt (2016)

Der erfolgreichste deutsche Rapper CRO spielt mit dem Gedanken einen Kinofilm zu drehen und fordert Fans und Profis dazu auf ihre Ideen vorzustellen. DAWID (David Schütter), VANESSA (Peri Baumeister) und LUDWIG (Marc Benjamin) kennen sich nicht und könnten kaum unterschiedlicher sein – aber sie haben eines gemeinsam: sie alle sind unter den letzten Teilnehmern bei CROs Wettbewerb. Bei den Vorbereitungen lernen die drei jungen Nachwuchsfilmer nicht nur handfeste Lektionen in der Kinopraxis, sondern kommen auch einander näher: Plötzlich wird die scheue Asperger-Patientin Vanessa von Männern umschwärmt: CRO selbst lernt ihre kreative Professionalität schätzen, während sich der in den Tag hineinlebende Drehbuchautor Dawid und der in seinem Brotjob frustrierte Comic-Zeichner Ludwig Hals über Kopf in die unnahbare Vanessa verlieben. So werden die schicksalhaften Begegnungen bei der Arbeit am CRO-Film selbst zum Film – ein verrückter, vielschichtiger Stilmix, der das Leben aller Beteilgten durch die unvergessliche Dreherfahrung nachhaltig verändert.

Janina Uhse in Unsere Jungs - Auch Strippen will gelernt sein
Janina Uhse in Unsere Jungs – Auch Strippen will gelernt sein © Christiane Pausch SAT1

4. Unsere Jungs – Auch Strippen will gelernt sein (2018)

Jonas hat genug von seinen Exzessen und Liebeleien, weshalb er sich in der Firma seines Freundes ein solides Leben als Bauarbeiter aufbauen möchte. Da hat er die Rechnung aber ohne Stripclubbesitzer Victor Varona gemacht, der in Jonas‘ schweißtreibender Arbeit auf dem Bau verführerische Stripperqualitäten erkennt. Es kommt, wie es kommen muss: Jonas steigt ins Metier ein und beginnt, nachts seine Hüften zu schwingen, bis er sich in die Fußballtrainerin seines Sohnes verliebt …

Janina Uhse in Leg dich nicht mit Klara an
Janina Uhse in Leg dich nicht mit Klara an © Maor Waisburd SAT1

3. Leg dich nicht mit Klara an (2017)

Klara ist eine Cyber-Agentin beim BND und hat ihr Leben unter Kontrolle – im Job und auch privat. Ihre geordnete Welt gerät aus den Fugen, als ihr Freund Jens völlig unerwartet mit ihr Schluss macht. Nachdem Klara dann auch noch von Jens’ neuer Freundin Susie erfährt, ist sie fest entschlossen, seine Beziehung um jeden Preis zu torpedieren.

Dabei kommen ihr die umfassenden Spionage-Befugnisse des BND gerade recht, die die junge Agentin gerade erst von ihrem Chef Immert erhalten hat: Klara manipuliert Jens’ SMS-Nachrichten an Susie, hackt sich in seinen Laptop und überwacht seine Dates per Satellit. Darauf fixiert, Susie und Jens mit allen Mitteln auseinander zu bringen, merkt Klara nicht, dass sie sich eigentlich mit ihrem Kollegen Mickey mehr als gut versteht …

Janina Uhse in High Society - Gegensätze ziehen sich an
Janina Uhse in High Society – Gegensätze ziehen sich an © Warner Bros.

2. High Society – Gegensätze ziehen sich an (2017)

Anabel von Schlacht (Emilia Schüle) ist die wohlstandsverwahrloste Partytochter einer schwer-reichen Industriellenfamilie, die geführt wird von Trixi von Schlacht (Iris Berben). Das dachten zumindest alle, doch ein handfester Skandal in Anabels Geburtsklinik enthüllt die Vertauschung diverser Babys und auch Anabels wahre Herkunft. Ihre leibliche Mutter Carmen Schlonz (Katja Riemann) lebt mit ihren beiden anderen Kindern und einem illegalen Untermieter in einer Plattenbau-WG. Als Anabel in ihrem neuen Zuhause eintrifft, bekommt sie sich direkt mit dem attraktiven Polizisten Yann (Jannis Niewöhner) in die Haare. Auch ihr weiterer Weg ist gepflastert mit skurrilen Begegnungen, familiären Konflikten und Liebesverwirrungen, führt sie jedoch zu den wirklich wichtigen Fragen des Lebens sowie der Suche nach ihrer wahren Identität, dem ersten richtigen Job und der Frage, was Familie eigentlich bedeutet.

Janina Uhse in Der Vorname
Janina Uhse in Der Vorname © Constantin Film

1. Der Vorname (2018)

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.

Dies sind nur die Empfehlungen unsererseits und wir würden gerne hören, was du über die Arbeit von Janina Uhse zu sagen hast. Lass uns im Kommentarbereich unten wissen, welchen Film du für Janina Uhses besten hältst.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*