Hades 2: Wie ihr Dunkelheit bekommt

Hades 2 - Dunkelheit
Hades 2 - Dunkelheit © Supergiant Games

Dunkelheit ist eine Ressource aus dem ersten Hades-Spiel, von der die meisten Leute nicht erwartet haben, dass sie in Hades 2 zurückkehrt. Hier ist, wie ihr Dunkelheit freischalten und erhalten könnt.


Dunkelheit ist eine wiederkehrende Ressource in Hades 2, und wer den ersten Teil von Hades gespielt hat, wird sie sofort erkennen. Zugegeben, sie kommt in Hades 2 insgesamt viel seltener vor, vor allem wenn man all die neuen Materialien, Reagenzien und Ressourcen bedenkt, die Melinoe für ihre Beschwörungen und allgemeinen Upgrades sammeln muss.

Außerdem erfüllt sie in diesem Spiel einen viel geringeren Zweck als im Original. Im ursprünglichen Hades nutzte Zagreus die Dunkelheit, um so gut wie alle seine Fähigkeiten zu verbessern, und sie war immer begehrt, unabhängig davon, wie viele Stunden in das Spiel investiert wurden. In Hades 2 wird die Dunkelheit für ein paar spezielle Beschwörungen verwendet, und das war’s dann auch schon. Dennoch lohnt es sich, genau zu untersuchen, wie man Dunkelheit in Hades 2 erhält und wie man sie zuverlässig bekommen kann.

Wo ihr Dunkelheit in Hades 2 findet

Um es kurz zu wiederholen: Im ersten Hades konntet ihr die Dunkelheit so gut wie überall finden, aber in Hades 2 ist diese Ressource praktisch nirgends zu finden. Das ist auch logisch, denn Nyx, die Verkörperung der Nacht und der Dunkelheit, wird derzeit von Chronos gefangen gehalten. Dennoch braucht Melinoe ein wenig Dunkelheit, um stärker zu werden, und um sie zu bekommen, müsst ihr im Spiel vorankommen, bis ihr die Fähigkeit freischaltet, auf euren Reisen durch Erebus, Okeanos und weitere Orte Chaos-Tore spawnen zu können.

Sobald ihr die Fähigkeit erlangt habt, diese Chaos-Tore zu finden und zu betreten, solltet ihr jedes Chaos-Tor einnehmen, das ihr finden könnt. Sobald ihr dort seid, sprecht mit Chaos und nehmt seinen Segen. Nach einer bestimmten Anzahl von Interaktionen oder Läufen nach dem Freischalten der Tore wird euch Chaos am Ende eines eurer Gespräche mit ihm einfach eine Dunkelheit umsonst geben. Danach besteht jedes Mal, wenn ihr euch in die Höhle von Chaos begebt, die Chance, dass dort irgendwo ein Stück Dunkelheit liegt, das ihr euch schnappen könnt.

Wie ihr Dunkelheit farmen könnt

Für die meisten Materialien, Ressourcen und Reagenzien in Hades 2 gibt es normalerweise eine Methode, um sie ziemlich zuverlässig oder zumindest effizient zu farmen. Bei der Dunkelheit gibt es jedoch keine wirkliche Methode, um sie in Hades 2 zu farmen, es sei denn, ihr nehmt einfach jedes Chaos-Tor, das ihr seht und hofft, dass ihr Glück habt und etwas Dunkelheit darin findet. Die meisten anderen Materialien im späten Spiel können beim Trödler für eine Menge an Knochen gekauft werden, z.B. für 1000 Knochen für einen einzigen Albtraum, aber Dunkelheit gehört seltsamerweise nicht zu den Materialien, die es hier zu kaufen gibt.

Außerdem, falls es noch nicht klar war, spawnt Dunkelheit nicht jedes Mal in der Höhle von Chaos, sondern ist vom Zufall abhängig. Es ist also jedes Mal ein echtes Glücksspiel, ob ihr in einem Durchgang auch nur eine einzige Dunkelheit erhaltet oder nicht. Glücklicherweise gibt es nur sehr wenige Rezepte, für die Dunkelheit benötigt wird, so dass ihr nicht unbedingt viel davon braucht, zumindest nicht in der aktuellen Early-Access-Phase, in der sich das Spiel befindet.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*