God of War Ragnarök: Wozu zerbrochene Runen gut sind

God of War Ragnarök - unterwegs im Schnee
God of War Ragnarök - unterwegs im Schnee © Sony Interactive Entertainment

In God of War Ragnarök gibt es viele verschiedene Ressourcen in den neun Welten zu finden, darunter auch zerbrochene Runen, die eine einzigartige Funktion haben.


God of War Ragnarök macht genau da weiter, wo sein Vorgänger von 2018 aufgehört hat. Kratos und sein Sohn Atreus erkunden weiterhin die nordischen Welten, während die Bedrohung durch die Götter und die Weltuntergangsprophezeiung von Ragnarök auf sie zukommen. Dieses Mal können alle Neun Welten erkundet werden, wobei jede von ihnen eine einzigartige Umgebung bietet, die erkundet werden kann.

Obwohl God of War Ragnarök den Endpunkt von Kratos nordischer Saga darstellt, setzt es auf das, was den Spielern am ersten Spiel gefallen hat, einschließlich der leichten RPG-Elemente durch das Herstellen von Rüstungen und einer Vielzahl von Ausrüstungen und Fähigkeiten, zwischen denen man wechseln kann. Ein großer Teil des Spiels konzentriert sich auf das Geschehen von Augenblick zu Augenblick, wobei Kratos mehrere Waffen einsetzen kann, um sich den Gegnertypen und der Umgebung bestmöglich anzupassen.

Hacksilber ist erneut eine der wichtigsten Ressourcen, die für die meisten Upgrades verwendet wird, aber während der Erkundung der verschiedenen Welten stößt man auf zahlreiche Gegenstände, die beim Verbessern nützlich sind. Eine dieser Ressourcen, die Zerbrochene Runen, scheinen anders gehandhabt zu werden als andere Gegenstände.

Wofür werden zerbrochene Runen verwendet?

Im Gegensatz zu allen anderen Ressourcen für Aufwertungen in God of War Ragnarök haben zerbrochene Runen keinen anderen Zweck als den, sie zu verkaufen. Das mag zwar nicht sonderlich aufregend sein, aber sie sind eine großartige Möglichkeit, eine große Menge Hacksilber zu erhalten, das für die Aufwertung von Waffen, Rüstungen und anderer Ausrüstung unglaublich wichtig ist. Auf höheren Stufen steigen die Kosten für Hacksilber beträchtlich an, was den Verkauf von zerbrochenen Runen um so wertvoller und notwendiger macht.

In der Schmiede der Zwerge findet man den Abschnitt „Verkaufen“. Unter Ressourcen können zerbrochene Runen in großen Mengen verkauft werden, wobei die Zwerge Brok oder Sindri 50 zerbrochene Runen für 5.000 Hacksilber nehmen. Daher ist es nicht ratsam, diese Gegenstände aufzubewahren, sondern sie zu verkaufen, wenn dies möglich ist.

Wo man zerbrochene Runen in God of War Ragnarök findet

Während der Erkundung stößt man beim Öffnen von Truhen und Besiegen von Gegnern auf zerbrochene Runen. Es gibt keinen einfachen oder zuverlässigen Weg, sie zu finden, aber am Ende der langen Kampagne von God of War Ragnarök dürfte man wahrscheinlich darin schwimmen.

Die größte Chance, an zerbrochene Runen zu gelangen, besteht darin, Truhen zu öffnen oder verschiedene Welt- und Unterbosse zu besiegen, da viele von ihnen diese belohnen. Darüber hinaus gibt es in God of War Ragnarök auch sammelbare Schatzkarten, die beim Erkunden zufällig gefunden werden. Mit einem Bild und einem kleinen Text wird die Aufgabe gestellt, diesen Ort zu finden, um wertvolle Belohnungen und Ressourcen zu erhalten, darunter auch die bereits erwähnten zerbrochenen Runen.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*