Genshin Impact: Wo man Qingxin Blumen sammeln kann

Genshin Impact: Qingxin Blume sind für den Aufstieg von Xiao und Ganyu unerlässlich
Genshin Impact: Qingxin Blume sind für den Aufstieg von Xiao und Ganyu unerlässlich © miHoYo

Qingxin Blumen sind eine der Pflanzenarten in Genshin Impact und können an verschiedenen Orten im Spiel gefarmt werden.


Eine der Arten von Blumen, die man in Genshin Impact sammeln kann, heißen Qingxin und können verwendet werden, um einem Charakter namens Qui’ge auf der Pearl Galley in Liyue zu helfen. Es gibt drei geeignete Orte, die man aufsuchen kann, um diesen Gegenstand ohne Probleme farmen zu können.

Der erste Ort, den man in Genshin Impact aufsuchen sollte, ist Yaoguang-Untiefe, die sich südlich des Dorfes Mingyun und östlich der Guili-Ebenen befindet. Man kann schnell zum Teleportationspunkt an der Qiongji-Mündung reisen, aber nur, wenn man schon einmal in diesem Gebiet war. Die Qingxin Blumen befinden sich direkt neben dem Teleportationspunkt, daher sind sie einfach zu finden.

Von Interesse:
Genshin Impact: Wie man die Cecilia-Blume bekommt

Direkt westlich des Teleportationspunkt befindet sich eine erklimmbare Felsstruktur. Man klettert bis ganz nach oben und springt dann zur nächsten Felsstruktur daneben hinüber. Auf diesem Felsen findeman auch einige der Blumen.

Für den zweiten Ort, um diese Blumen zu farmen, muss man zum Qingyun-Gipfel gehen und weiter zu dessen Teleportationspunkt, der Statue der Sieben.

Um die Blumen auf diesem Gipfel zu bekommen, braucht man viel Ausdauer, wenn man noch nicht hier war, um den Teleportationspunkt freizuschalten. Die Blumen befinden sich jedoch direkt in der Nähe der Statue der Sieben.

Für den dritten Ort zum Farmen von Qingxin-Blumen sollten sich Spieler zur Stadt Liyue begeben, die sich östlich des Lingju-Passes und der Dunyu-Ruinen befindet. Dieser Ort hat zwei separate Teleportationspunkte in demselben Gebiet, aber man muss zum nördlichsten reisen; Wolkenmeer.

Sobald man dort angekommen ist, sollte man nach Nordwesten gehen, bis man einen großen Tempel sieht. Im Inneren des Tempels gibt es einen Kräutersammler namens Gui, der 10 Qingxin Blumen für je 600 Münzen verkauft.

Man kann davon ausgehen, dass Pflanzen wie die Qingxin Blumen mindestens alle 48 Stunden in Genshin Impact respawnen. Daher kann man diese drei Orte alle zwei Tage aufsuchen, um so viele Blumen zu sammeln, wie man braucht. Dies gilt auch für andere Blumentypen, wie z. B. Kleines Lampenkraut oder die Cecilia Blume.

Qingxin wird benötigt um Ganyu und Xiao aufsteigen zu lassen.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*