Final Fantasy 14: Wie ihr das Einhorn als Reittier bekommt

Final Fantasy 14 - Einhorn
Final Fantasy 14 - Einhorn © Square Enix

Hier ist alles, was ihr tun müsst, um das Einhorn-Reittier in Final Fantasy 14 zu bekommen.


Final Fantasy 14 ist eine Freude für Spieler, die gerne Gegenstände sammeln, ebenso wie für diejenigen, die gerne gegen erstaunliche Feinde kämpfen oder die einfach nur möchten, dass ihr Krieger des Lichts schick aussieht und schöne Reittiere hat. Was Reittiere betrifft, so können viele freigeschaltet werden, obwohl sie Belohnungen für zeitlich begrenzte Ereignisse sein können, den Abschluss von herausfordernden Inhalten erfordern oder eine bestimmte Stufe voraussetzen, bevor sie verfügbar sind, so dass Anfänger nicht so viele davon bekommen können.

Das Einhorn-Reittier bildet hier eine Ausnahme, da es bereits verfügbar ist, bevor ihr A Realm Reborn abgeschlossen haben. Es ist eine nette Alternative zu den Chocobos. Am wichtigsten ist vielleicht, dass es wirklich einfach zu bekommen ist, wobei es vorher eine große Einschränkung gibt.

Anforderungen für das Einhorn-Reittier

Die wichtigste Voraussetzung, um das Einhorn-Reittier zu erhalten, ist das Aufleveln der Klasse Beschwörer. Dieses Reittier ist einzigartig unter den anderen freischaltbaren Reittieren im Spiel, da es das einzige ist, das ausschließlich durch das Aufleveln einer bestimmten Klasse oder eines bestimmten Jobs und das Abschließen einer Quest erhalten werden kann.

Obwohl die Klasse des Beschwörers bis Stufe 30 aufgelevelt werden muss, ist es nicht notwendig, das Spiel als Beschwörer zu beginnen, um das Reittier zu erhalten. Da das System von Final Fantasy 14 es euch erlaubt, alle Klassen und Jobs in einem Charakter zu haben und beliebig zwischen ihnen zu wechseln, ist alles, was ihr tun müsst, um die Voraussetzungen für dieses Reittier zu erfüllen, die Klasse zu wählen und sie auf Stufe 30 zu bringen.

Diejenigen, die nicht als Beschwörer begonnen haben, können die Quest zum Freischalten der Klasse in Alt-Gridania in der Gilde der Beschwörer finden, indem sie mit Madelle sprechen (X: 6.5, Y: 11.0). Dieser Prozess kann zwar einige Zeit in Anspruch nehmen, ist aber nicht allzu langwierig und kann mit dem Buff, den man durch einen Job der höchsten Stufe erhält, wahrscheinlich in fünf oder sechs Stunden abgeschlossen werden.

Wenn ihr als Weißmagier spielt, habt ihr die Voraussetzungen erfüllt, da der Auftrag durch das Aufleveln der Klasse „Beschwörer“ freigeschaltet wird, aber die Quest wird für einen Weißmagier nicht verfügbar sein. Das bedeutet jedoch nicht, dass ihr das Reittier nicht mehr bekommen könnt, da die Klassen auch nach dem Freischalten eines Auftrags zugänglich bleiben. Da es sich um eine ausschließliche Zauberer-Quest handelt, müsst ihr lediglich euren Jobkristall entfernen. Sobald dies geschehen ist und das Spiel eure Klasse als Beschwörer erkennt, könnt ihr die Quest annehmen und abschließen, solange ihr nicht zum Weißmagier zurückkehrt.

Abgesehen davon, dass ihr den Beschwörer auf Stufe 30 bringen müsst, besteht die einzige weitere Voraussetzung darin, die Klassenquest „Wächter der Tradition“ auf Stufe 30 abzuschließen – die letzte Quest vor derjenigen, die den Weißmagier freischaltet. Es kann bei Bruder E-Sumi-Yan (X: 6.0, Y: 10.6) in der Gilde der Beschwörer in Alt-Gridania abgeholt werden.

Wie ihr Ein einzigartiges Pferd in Final Fantasy 14 vervollständigt

Sobald ihr die Klasse des Beschwörers auf Stufe 30 gebracht und „Wächter der Tradition“ abgeschlossen hat, wird die Quest „Ein einzigartiges Pferd“ verfügbar sein. Sie wird mit einem einfachen Nebenquest-Symbol anstelle eines Inhaltsfreigabe-Symbols gekennzeichnet, so dass die Quest schnell übersehen werden kann. Der NPC, mit dem ihr sprechen müsst, ist Braya.

Sie befindet sich in der Gilde der Beschwörer (X: 6.3, Y:11.0), und wenn ihr mit ihr sprecht, bittet sie um Hilfe bei der Heilung eines verwundeten Tieres. Der Abenteurer wird dann zum Herbstkürbis-See im Nordwald geschickt, um nach dieser ungewöhnlichen Kreatur zu suchen, und sie befindet sich im Südwesten der Karte. Dort ist eine verletzte Mähre (X: 16,5, Y: 30,9) zu finden.

Der nächste Schritt besteht darin, der verwundeten Kreatur zu helfen. Dazu müsst ihr sie nur heilen. Die Mähre wird geheilt, und wenn ihr zurückkehrt, um Braya Bericht zu erstatten, wird sie erklären, dass es sich bei der Kreatur aufgrund eurer Beschreibung eindeutig um ein Einhorn handelt. Nachdem sie hinzugefügt hat, dass es selten ist, dass sich ein Einhorn an einen Menschen bindet, wird sie euch mit der Einhorn-Pfeife belohnen, dem Gegenstand, den ihr braucht, um das Reittier zu erhalten. Wie üblich wird der Gegenstand in euer Inventar gelegt, und ihr müsst die Pfeife benutzen, um das Einhorn zu eurer Reittier-Sammlung hinzuzufügen.

Obwohl das Einhorn-Reittier nur von Beschwörern freigeschaltet werden kann, könnt ihr es, sobald es der Sammlung hinzugefügt wurde, immer benutzen, unabhängig davon, welchen Job oder welche Klasse ihr zu diesem Zeitpunkt ausgewählt habt.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*