FIFA 21: Wie man das neue agile Dribbling einsetzt

Fifa 21: Rodrygo dribbling
Fifa 21: Rodrygo dribbling © Electronic Arts

FIFA 21 bietet einige neue Änderungen gegenüber alten Funktionen und Taktiken. Dieser Leitfaden behandelt die Anwendung einer der nützlichsten neuen Taktiken: Agiles Dribbling.


Fussball ist die beliebteste Sportart der Welt, und FIFA 21 ist die jüngste Version der erfolgreichen Videospielreihe zur Fussball-Simulation. Einige Fußballfans warten vielleicht noch auf die Next-Gen-Version des Spiels, aber bis dahin können Spieler auf aktuellen Konsolen in die Saison 2021 einsteigen, wenn sie wollen. Einige werden sich allerdings fragen: Unterscheidet sich das Spiel stark vom letzten FIFA-Spiel, FIFA 20? Möglicherweise nicht, obwohl das Spiel einige neue Funktionen und Verbesserungen aufweist.

Von all diesen Optimierungen und Änderungen an der Rezeptur ist eines der besten neuen Merkmale das Agile Dribbling-System. Das Agile Dribbling ermöglicht den Spielern eine bessere Kontrolle über den Ball. Dies kann das Spiel verändern, wenn man von Angesicht zu Angesicht mit einem Verteidiger konfrontiert wird oder wenn man versucht, sich an der Abwehrreihe des Gegners vorbei zu schleichen, obwohl dies etwas anders ist als bei früheren Beiträgen in der Serie. Hier erfahren Sie, wie man in FIFA 21 das Agile Dribbling einsetzt.

Wie man Agiles Dribbling in FIFA 21 verwendet

In früheren FIFA-Spielen gab es Face Up Dribbling, das den Spielern eine direktere Kontrolle über den Ball zwischen den Füßen ermöglichte. Agiles Dribbling hat im Wesentlichen die gleiche Funktion, ist aber etwas einfacher auszuführen. Um Agiles Dribbling auf der PlayStation 4 zu verwenden, halten Sie einfach R1 gedrückt und verwenden Sie den linken Steuerknüppel. Auf der Xbox One können Sie dasselbe tun, indem Sie RB halten und den linken Steuerknüppel verwenden. Das war’s schon! Jetzt kann jeder agil dribbeln!

Achten Sie aber darauf, diese neue Funktion zu nutzen, wenn es am sinnvollsten ist. Ein Flügelstürmer muss nicht die ausgeklügelte Beinarbeit des Agilen Dribbelns verwenden, wenn er versucht, schnell das Spielfeld zu überwinden. Verwenden Sie stattdessen das agile Dribbling, wenn Sie von einem Verteidiger abgefangen werden oder wenn Sie versuchen, einen Weg durch mehrere Verteidiger zu bahnen. Es ist ein besonders nützlicher Spielzug im und um den Strafraum herum, da es hier zu Gedränge und Unordnung kommen kann. Agiles Dribbling kann auch in Verbindung mit Kunststücken eingesetzt werden, um gegen Gegner noch effektiver zu sein. Denken Sie jedoch daran, dass Spieler mit besseren Dribbling-Statistiken mit diesen Kombinationen und dem Agilen Dribbling im Allgemeinen besser abschneiden werden. Es hilft, die Besonderheiten der eigenen Mannschaft zu kennen, von dem dominierenden Fuß eines Stürmers bis hin zu der Frage, wer am schnellsten laufen kann, aber jeder kann davon profitieren, wenn er weiß, wann er agiles Dribbling einsetzen sollte.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*