Fallout 76: Was ist die Freie Kamera?

Fallout 76 - Die Freie Kamera hilft euch beim Bauen im CAMP
Fallout 76 - Die Freie Kamera hilft euch beim Bauen im CAMP © Bethesda Softworks LLC

Fallout 76 fügte eine Funktion namens freie Kamera hinzu, die euch beim Bau eurer C.A.M.P.S. hilft. Hier ist, wie ihr sie benutzt.


In Fallout 76 verlasst ihr Vault 76 und lernt, in der neuen Welt von Appalachia nach dem Großen Krieg zu überleben. Das Spiel findet 25 Jahre nach dem Abwurf der Atombomben statt, und die Auswirkungen des Krieges erlebt ihr hautnah. Die Region ist durch den nuklearen Niederschlag des Krieges verwüstet worden, und ihr müsst zusammenarbeiten, um die Welt wieder aufzubauen.

Es besteht die Möglichkeit, ein C.A.M.P. zu gründen, das es ermöglicht, sich einen eigenen Platz in der Welt zu schaffen. Ihr könnt Gebäude, Unterstände und vieles mehr bauen. Mit der Option „Freie Kamera“ könnt ihr diese Bereiche viel einfacher errichten, was das Spiel noch besser macht als zuvor.

Wofür dient die Freie Kamera in Fallout 76?

Eine der größten Beschwerden von Fans von Fallout 76 war, dass es schwierig war, in ihrem C.A.M.P. zu bauen, was die Schaffung des perfekten Gebiets extrem schwierig machte. Um dieses Problem zu beheben, fügte Bethesda während des Nuka World on Tour-Updates ein Quality-of-Life-Feature hinzu, das als Freie Kamera bekannt ist. Diese Funktion erlaubt es, die Kamera frei zu bewegen, während ihr in eurem Gebiet baut.

Die Kamera kann um das Gebiet herum bewegt werden, in dem ihr gerade baut. Das bedeutet, dass ihr euren Charakter an einem Ort halten und trotzdem bauen und Gegenstände herstellen könnt. Damit entfällt die Notwendigkeit, sich zu bewegen und zu versuchen, Objekte zu platzieren, während die Spielfigur bewegt wird. Außerdem lässt sich das Spiel viel individueller gestalten, da ihr nicht durch die Bewegung des Charakters eingeschränkt seid.

Wie ihr auf die freie Kamera in Fallout 76 zugreifen könnt

Glücklicherweise ist die freie Kamera äußerst nützlich und problemlos zugänglich, was perfekt für alle ist, die in ihrem Gebiet bauen wollen. Um darauf zuzugreifen, müsst ihr in eurem C.A.M.P. das Crafting-Menü öffnen. Dort seht ihr die Option „Kamera umschalten“ am unteren Rand des Bildschirms, normalerweise ziemlich in der Mitte des Bildschirms.

Dadurch könnt ihr auf die freie Kamera zugreifen, mit Gegenständen interagieren und sie bewegen, indem ihr ihre Position oder Höhe verändert. Es ist auch möglich, mehr von der Umgebung auf einmal zu sehen, so dass ihr nicht auf die Perspektive eurer Spielfigur beschränkt seid, sondern sehen könnt, wie es im Ganzen aussieht.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*