Elden Ring – Wie ihr die Fingerruinen von Rhia in Shadow Of The Erdtree erreicht

Elden Ring - Purpursamentalisman +1 kann in den Fingerruinen von Rhia gefunden werden
Elden Ring - Purpursamentalisman +1 kann in den Fingerruinen von Rhia gefunden werden © From Software

Die Fingerruinen von Rhia beherbergen in Elden Ring: Shadow Of The Erdtree den Purpursamentalisman +1 und eine Glocke. Hier erfahrt ihr, wie ihr dorthin gelangt.


Das Reich des Schattens in Elden Ring: Shadow Of The Erdtree ist eine weitläufige Karte, aber es ist möglich, fast die gesamte Karte zu erkunden, solange man weiß, wohin man gehen muss. Das Hauptziel des DLCs und die Suche nach dem Endboss erfordern, dass ihr einen großen Teil des Reiches erkundet, aber es gibt auch andere Orte, die rein optional sind.

Ein optionales Gebiet sind die Fingerruinen von Rhia, eine von drei Fingerruinen, die im ganzen Reich zu finden sind. Wer die Fingerruinen von Rhia findet, erhält den Purpursamentalisman +1 und kommt einem der geheimen Bosse von Shadow of the Erdtree einen Schritt näher.

Wie ihr die Fingerruinen von Rhia in Shadow Of The Erdtree erreicht

Die Fingerruinen von Rhia befinden sich im südöstlichen Teil der Karte, aber noch vor dem Klingengipfel. Um diesen Ort zu erreichen, müsst ihr zunächst das Himmelsblaue Ufer erreichen. Vom Ort der Gnade Kreuz am himmelblauen Ufer aus müsst ihr euch auf den kleinen Hügel im Norden begeben und nach Osten blicken. Hier könnt ihr einen Strand sehen, der größtenteils mit Wasser bedeckt ist und zu den Ruinen führt.

Steigt auf Sturmwind und lasst euch mit ihm in die darunter liegenden Gebiete fallen, bis ihr den Strand erreicht. Weiter östlich gibt es einen Strand, der zu den Ruinen führt, und ihr könnt durch das Wasser direkt zum fernen Strand laufen. Am anderen Strand müsst ihr euch vor den Fingerspinnen in Acht nehmen und den großen Steinsarg hinaufgehen und die hintere rechte Ecke verlassen, um die Fingerruinen von Rhia zu betreten.

Wie ihr den Purpursamentalisman+1 in Shadow Of The Erdtree bekommt

Alle Finger in den Ruinen krümmen sich in Richtung des Zentrums. Reitet mit Sturmwind durch die Ruinen und weicht den verschiedenen Gegnern in diesem Gebiet aus. Hütet euch vor denen, die Zauber wirken, denn wenn ihr von den violetten Energiekugeln getroffen werdet, betäubt euch das und macht euch anfällig für einen kritischen Treffer eines herannahenden Feindes. In der Mitte der Ruinen befindet sich ein steinernes Gebilde, mit dem ihr interagieren könnt, wodurch die Glocke ertönt und ihr den Talisman erhaltet. Der Purpursamentalisman +1 macht jede Ladung der Flasche mit Purpurtränen effektiver, was denjenigen, die alle goldenen Samen gesammelt haben, zugute kommen kann.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*