Elden Ring: Shadow of the Erdtree – Komplettlösung für Stadt Weitblick

Elden Ring - die Stadt Weitblick
Elden Ring - die Stadt Weitblick © From Software

Dieser Leitfaden hilft, die Stadt Weitblick in Elden Ring Shadow of the Erdtree zu erreichen und alle wertvollen Gegenstände in diesem Gebiet zu sammeln.


Stadt Weitblick ist ein Schauplatz in Elden Ring Shadow of the Erdtree, und es gibt eine Reihe interessanter Gegenstände in und um sie herum zu finden. Einige dieser Gegenstände sind allerdings recht gut versteckt. Wer Hilfe bei der Suche nach den Gegenständen benötigt oder einfach nur Schwierigkeiten hat, das Gebiet zu erreichen, findet im Folgenden Hilfe.

Elden Ring: Shadow of the Erdtree – Wie ihr nach Stadt Weitblick kommt

Wer versucht, Stadt Weitblick zu erreichen, sollte am Ort der Gnade Kreuz am Haupttor am Eingang von Belurat, Turmsiedlung in der Grabfeld-Ebene, beginnen. Von dort aus reitet ihr in südöstlicher Richtung, um einen Klippenpfad zu erreichen, der direkt zum Ort der Gnade Klippenstraße, Endstation führt. Von diesem Ort aus könnt ihr Stadt Weitblick betreten, indem ihr eine kurze Strecke nach Süden reist.

Elden Ring: Shadow of the Erdtree – Alle Gegenstände in Stadt Weitblick

Um alle wichtigen Gegenstände in diesem Gebiet einzusammeln, solltet ihr zunächst vom Ort der Gnade Klippenstraße, Endstation aus nach Südosten reiten. Wenn ihr euch der Klippe nähert, seht ihr eine Statue mit einer Verehrten Geisterasche an ihrem Fuß.

Ihr solltet nun nach Süden reiten und ein Gebiet mit Blitzen betreten. In diesem Gebiet liegt eine Leiche auf dem Boden, und ihr könnt das Handbuch [5] des großen Herrschers erbeuten.

Dann solltet ihr nach Norden gehen, in der Nähe der westlichen Klippe bleiben und die Felsformation erklimmen, auf die ihr trefft. Oben auf der Formation befindet sich ein großes Insekt, das den Boden absucht. Wer mit ihm spricht, erhält das Handbuch [6] der Sammlerbrut.

Nachdem ihr das Handbuch erhalten habt, reitet ihr zur nordöstlichen Ecke von Weitblick und benutzt den zerstörten Bogen, um in den Hauptbereich zu gelangen. Ihr solltet dann die Treppe zu eurer Linken hinaufsteigen, die Treppe auf der rechten Seite erklimmen und dem Pfad zu einer weiteren kleinen Treppe folgen.

Am oberen Ende dieser letzten Treppe geht es nach rechts, wo ihr an einer umgestürzten Säule auf eine zerstörte Mauer klettert. Diese Mauer kann benutzt werden, um einen Bereich voller Bluthunde zu erreichen. Ihr solltet sie durchqueren, die Treppe vor ihnen hinaufsteigen und das Gebäude auf der linken Seite betreten, um eine Truhe zu finden, in der sich der Erbe der fremden Gottheit Talisman befindet.

Nachdem ihr diesen Talisman eingesammelt habt, solltet ihr Weitblick verlassen, indem ihr nach Norden reitet und nach Westen geht, wo sich ein Friedhof befindet, der mit Schatten gefüllt ist. Einer dieser Feinde hat einen Krug auf dem Kopf und lässt ein Scadubaum-Fragment fallen, wenn er getötet wird.

Danach geht es weiter nach Süden zum südlichen Rand eines kleinen Abgrunds, der den Friedhof von der Stadt Weitblick trennt. Ihr solltet euch dann an diesen Rand stellen und die Klippe auf der rechten Seite betrachten. An dieser Klippe hängt ein Topf, den ihr mit einer Fernkampfwaffe treffen könnt, damit die Klangperle zu Boden fällt. Dieser Gegenstand kann dann den Zwillingsjungferhüllen in der Tafelrundfeste übergeben werden.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*