Elden Ring: Shadow of the Erdtree – Rabbaths Turm – Komplettlösung

Elden Ring - Rabbaths Turm
Elden Ring - Rabbaths Turm © From Software

Dieser Leitfaden hilft euch, die Geisterquelle in Rabbaths Turm freizuschalten und die Gegenstände an diesem Ort in Elden Ring: Shadow of the Erdtree zu finden.


Rabbaths Turm ist ein Ort in Elden Rings DLC Shadow of the Erdtree, der sich in Scadu Altus befindet, direkt östlich vom Ort der Gnade Hochstraße zum Kirchenbezirk. Obwohl ihr an diesem Ort nichts tun müsst, gibt es dort eine Ballista-Waffe und eine Geisterasche zu finden. Ihr könnt Rabbaths Turm erreichen, indem ihr der Straße folgt, die im Bonny-Dorf beginnt.

Elden Ring: Shadow of the Erdtree – Rabbaths Turm – Geisterquelle

Das erste, was ihr tun solltet, wenn ihr Rabbaths Turm erreicht, ist, die Geisterquelle an der Nordostseite des Gebäudes freizuschalten. Dazu müsst ihr das Gebäude betreten, die ersten beiden Räume durchqueren und die Treppe hinaufgehen. Am oberen Ende der Treppe geht ihr zu der Wand direkt vor euch, die mit zwei Bögen markiert ist, und schlagt gegen sie, um einen Stein freizulegen, den ihr zerschlagen müsst.

Ihr könnt nun Rabbaths Turm verlassen, auf Sturmwind springen und die freigeschaltete Geisterquelle benutzen, um eine Treppe entlang des hohen Turms des Gebäudes zu erreichen. Am oberen Ende der Treppe befindet sich eine Truhe mit Rabbaths Kanone, eine Gefäßkanone die Großbolzen abfeuert.

Spitze von Rabbaths Turm

Ihr könnt die Spitze des Turms auch erreichen, indem ihr von den Klippen springt, die sich direkt nördlich von Rabbaths Turm befinden. Im Folgenden wird beschrieben, wie ihr diese Klippen erreicht und wie ihr sie benutzt, um auf die Spitze des Turms zu gelangen.

Bevor ihr euch die Mühe macht, die Spitze von Rabbaths Turm zu erklimmen, solltet ihr euch die Geisterasche „Jolán, Schwerthand der Nacht“ besorgen. Um diese Geisterasche zu erhalten, müsst ihr zur Kathedrale von Manus Metyr reisen, Jolans Questreihe abschließen und ihr eine Iris der Gnade geben.

  • Erhalte die Geste „Oh Mutter„.
  • Begebt euch zum Ort der Gnade Schattenbergfried, Hintertor.
  • Nähert euch der Statue in dem Raum rechts vom Ort der Gnade Schattenbergfried, Hintertor, und benutzt die Geste Oh Mutter. Dadurch wird sich die Statue bewegen und euch den Zugang zu Hinterland ermöglichen.
  • Reitet nach Osten zu den Klippen über Rabbaths Turm, die sich in der Nähe des Schamanendorfes befinden.
  • Steigt die Klippen hinunter, um den Balkon zu erreichen, über den ihr die Spitze von Rabbaths Turm betreten könnt.

Ihr solltet nun einfach mit der Puppe von Anna interagieren, die auf dem Gang in Rabbaths Turm kniet. Wenn ihr bei dieser Interaktion die Geisterasche Jolán, Schwerthand der Nacht in eurem Besitz habt, werdet ihr gefragt, ob ihr Anna hineinführen wollt. Wer „Ja“ wählt, erhält die Geisterasche von Jolán und Anna.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*