Elden Ring: Shadow Of The Erdtree – Wo ihr Miriams Verschwinden bekommt

Elden Ring - Fundort Miriams Verschwinden
Elden Ring - Fundort Miriams Verschwinden © From Software

Miriams Verschwinden lässt euch in Elden Ring: Shadow Of The Erdtree über eine kurze Distanz teleportieren. Hier erfahrt ihr, wo ihr es bekommt.


Elden Ring: Shadow Of The Erdtree fügt viele neue Zaubersprüche hinzu, die sich von der bereits langen Liste der mächtigen Zaubersprüche, die zur Verfügung stehen, deutlich unterscheiden. Während sich die meisten dieser neuen Zauber darauf konzentrieren, dem Feind Schaden zuzufügen, gibt es auch einige, die eher eine unterstützende oder nützliche Funktion im Kampf haben.

Einer dieser eher nützlichen Zauber, die ihr in Shadow Of The Erdtree erhaltet, ist Miriams Verschwinden, mit dem ihr mit Hilfe von Schimmerstein-Magie verschwinden und wieder auftauchen könnt. Auf den ersten Blick mag dieser Zauber nicht viel erscheinen, aber für diejenigen, die wissen, wie man diesen Zauber effektiv einsetzt, kann er eine unglaubliche Bereicherung der Ausrüstung sein.

Wo ihr Miriams Verschwinden in Elden Ring: Shadow Of The Erdtree bekommt

Miriams Verschwinden kann von Fürst Ymir, dem Hohepriester, erworben werden, der sich in der Kathedrale von Manus Metyr im östlichen Teil der Karte befindet. Um dorthin zu gelangen, müsst ihr euch zu den Ruinen von Moorth begeben und die große Kapelle finden, die teilweise in ein Erdloch gestürzt ist. Ein Sprung in dieses Loch führt euch durch einen unterirdischen Gang, der euch zum Bonny-Dorf bringt.

Von hier aus könnt ihr der Hauptstraße folgen und zur Kathedrale gelangen, wobei ihr unterwegs nur wenige Feinde antreffen werdet. Ymir befindet sich im hinteren Teil der Kathedrale, wo er auf einem Stuhl in der Mitte sitzt und Miriams Verschwinden für 10.000 Runen verkauft.

Was bewirkt Miriams Verschwinden?

Miriams Verschwinden erfordert 26 Weisheit zum Wirken und kostet 9 FP.

Auf den ersten Blick scheint dieser Zauber nicht viel zu bewirken, wenn ihr stillsteht, da ihr kurz verschwindet und nur eine Sekunde später wieder auftaucht. Der Schlüssel zu diesem Zauber ist es, sich in eine Richtung zu bewegen, wenn ihr diesen Zauber sprecht, um euren Charakter über eine kleine Distanz teleportieren zu lassen. Dieser Teleport ist zwar ein gutes Ausweichmanöver, sollte aber am besten in einer Kette von Zaubern verwendet werden.

Ihr könnt direkt aus dem Teleport herauskommen und einen Folgezauber wirken, wobei die ersten paar Frames des zweiten Zaubers noch während des Wiederauftauchens und der Unverwundbarkeit ausgeführt werden. Dies ermöglicht eine schnelle Neupositionierung und Nachbereitung, indem ihr euch aus einem gegnerischen Angriff heraus teleportiert und bereits mit eurem Konter beginnt. Auf diese Weise lässt sich auch der Vorteil der kleineren Öffnungen bei den Bossen in Shadow of the Erdtree nutzen, die in der Regel nicht lange warten, nachdem sie einen Angriff beendet haben, um eine neue Kombo zu beginnen.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*