Elden Ring – Wie ihr Goldener Zopf Talisman in Shadow of the Erdtree bekommt

Elden Ring - Goldener Zopf Talisman
Elden Ring - Goldener Zopf Talisman © From Software

Goldener Zopf ist ein mächtiger Talisman in Elden Ring, der Resistenz gegen Heiligschaden bietet. Hier erfahrt ihr, wo ihr ihn finden könnt.


Elden Ring: Shadow of the Erdtree führte eine Reihe mächtiger und nützlicher Talismane ein, die euch helfen, die Gefahren des Reichs der Schatten zu überstehen. Viele Talismane aus dem Basisspiel haben verbesserte und mächtige Varianten erhalten, wie zum Beispiel alle drei Himmelsbernstein-Medaillon, die verschiedenen Drachentalismane und mehr.

In Elden Ring: Shadow of the Erdtree gibt es die +3-Varianten von Flammendrachentalisman, Blitzdrachentalisman, Zauberdrachentalisman und Perldrachentalisman. Allerdings gibt es nicht die gleiche Variante für den Haligdrachentalisman, der die Resistenz gegen Heiligschaden erhöht. Anstelle des Haligdrachentalisman +3 entschied sich FromSoft, die Geschichte von Königin Marika weiter auszubauen und fügte den Talisman „Goldener Zopf“ hinzu. Der Talisman Goldener Zopf ist im Wesentlichen der Haligdrachentalisman +3 im Elden Ring DLC. Er bietet mit 22% die höchste Resistenz gegen Heiligschaden und ist ein Muss für alle, die den Kampf gegen den Endboss von Shadow of the Erdtree planen.

Elden Ring: Goldener Zopf Fundort

Um den Talisman Goldener Zopf zu erhalten, müsst ihr euch zum Schaman-Dorf begeben, das hinter dem Schattenbergfried bewacht wird. Im Schaman-Dorf müsst ihr zu dem Baum am Rande der südlichen Klippe gehen, wo ihr eine Statue an der Wurzel des Baumes findet, die den Talisman Goldener Zopf hält. Das ist einfacher gesagt als getan, denn der Weg zum Schaman-Dorf ist alles andere als einfach und erfordert eine lange Reise. Das Gute daran ist, dass auf dem Weg zum Schaman-Dorf keine nicht-optionalen Bosse auf euch warten.

Wie ihr zum Schaman-Dorf kommt

Die Reise zum Schaman-Dorf beginnt im Bonny-Dorf. Wenn ihr südöstlich der Ruinen von Moorth in Scadu Altas geht, werdet ihr ein Loch finden, das zu einer Leiter hinunterführt. Klettert diese Leiter hinauf, um das Bonny-Dorf zu betreten, und geht nach Norden, um die „Oh Mutter“-Geste an einer zerbrochenen Statue vor einem Baum zu finden.

Nachdem ihr die „Oh Mutter“-Geste erhalten habt, müsst ihr zum Ort der Gnade Schattenbergfried, Hintertor gehen. Folgt diesen Schritten, um Schattenbergfried, Hintertor zu erreichen.

Nehmt vom Bonny-Dorf aus die beiden Wegbrücken in nordöstlicher Richtung, um den Eingang zum Kirchenbezirk vom Schattenbergfried zu erreichen. Der Kirchenbezirk ist anfangs überflutet, aber das Wasser kann abgelassen werden, indem ihr einen Hebel ausfindig macht. Das ist jedoch nicht nötig, um zu Schattenbergfried, Hintertor zu gelangen.

Springt auf das Dach westlich vom Ort der Gnade Kirchenbezirk, Eingang. Dann springt ihr in den nächsten Raum und klettert die Wand auf der rechten Seite hoch. Springt dann an den Mauervorsprung und begebt euch auf das Dach mit einem Feuerritter.

Nachdem ihr den Feuerritter erledigt habt, geht ihr nach Süden und springt auf den ersten schmalen Stützpfeiler. Klettert diese Stütze hoch, um ein Loch im Dach vor euch zu finden. Springt durch das Loch auf eine Bogenstütze hinunter und lasst euch dann wieder durch ein Loch im Süden fallen.

Geht von dort aus nach Norden, wo ihr einen Feuerritter findet, gefolgt von einem weiteren Feuerritter. Der Eingang neben dem ersten Ritter führt zu einem Hebel, der das gesamte Wasser aus dem überfluteten Kirchenviertel ableitet. Geht weiter, um einen weiteren Eingang zu finden, der zu einem Aufzug führt. Nehmt diesen Aufzug, um zum Ort der Gnade Lagerhaus, hinterer Bereich zu gelangen.

Vom Ort der Gnade Lagerhaus, hinterer Bereich aus geht es nach Westen, wo sich eine Leiter befindet. Nehmt diese Leiter und geht dann nach Norden, wo sich ein Loch in der Wand befindet. Folgt dann dem Holzpfad außerhalb dieses Lochs, um zum Ort der Gnade Lagerhaus, Dachspeicher zu gelangen.

Mit dem Aufzug neben Lagerhaus, Dachspeicher, gelangt ihr in ein Labyrinth aus Holzbalken. Geht in Richtung Norden, um ein Zwischengeschoss mit einem steinernen Torbogen zu erreichen. Betretet diesen Eingang, um einen kleinen Aufzug zu finden. Nehmt diesen Aufzug, um zu einem weiteren Aufzug zu gelangen, der euch zum Ort der Gnade Schattenbergfried, Hintertor bringt.

Nachdem ihr es bis zum Schattenbergfried, Hintertor geschafft habt, betretet die Kirche neben dem Ort der Gnade und macht die „Oh Mutter“-Geste vor der Statue. Dadurch wird ein Pfad offenbart, der zum Ort der Gnade Hinterland führt.

Von hier aus geht ihr in Richtung Osten die Klippe hinauf, um Schaman-Dorf zu betreten. In Schaman-Dorf könnt ihr unter einem Baum im Süden die Anrufung „Niederer Erdenbaum“ und weiter oben im Dorf bei einem großen alten Baum mit Überresten den Talisman „Goldener Zopf“ finden.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*